34950
173.5k shares, 34950 points

Nordamerika erleidet jetzt sein siebtes Jahr auffälliger und gefährlicher Aerosol- und elektromagnetischer Operationen, die von der US-Regierung unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit durchgeführt werden. 

von Amy Worthington

Betroffene Bürger sehen voller Angst zu, wie Militär-Tanker den Himmel mit giftigen Chemikalien verfärben, die sich in synthetische Wolken verwandeln. 

Wir erleben immer wieder bizarre meteorologische Ereignisse, wenn leistungsstarke elektromagnetische Geräte sowohl den Jetstream als auch einzelne Sturmfronten manipulieren, um künstliche Wetter- und Klimabedingungen zu schaffen.

In diese Aerosol-Missionen eingebettete Black-Operations-Projekte sind dokumentiert, um ausgewählte Populationen mit biologischen Testmitteln und psychotronischen Mind / Mood-Control-Technologien zu krank machen und zu desorientieren. 

Ein Teil dessen, was in der Atmosphäre über uns geschieht, ist das geheime Weltraumwaffenprogramm des Pentagons, das für strategische, operative und taktische Ebenen des Krieges ausgelegt ist. 

Die NASA-Missionen werden demnächst unter die Kontrolle des Pentagons gestellt. (1) Das Air Force Space Command erklärt, dass es für die Überwachung und Gestaltung der Weltereignisse intensive, entscheidende Kriege mit größter Präzision aus dem All führen muss. (2) 

Der Sekretär der Luftwaffe, James G. Roche hat erklärt:
„Raumfähigkeiten sind in jedes Glied der Abschusskette integriert und wirken sich auf dieses aus.“ (3)Ein Blick in die neuen Todestechnologien, die sich im Bau befinden, ist in den Gesetzen enthalten, die der Kongressabgeordnete Dennis Kucinch aus Ohio eingeführt hat. Sein erfolgloser Space Preservation Act von 2001 sollte den Einsatz von: (4)

  • elektronische, psychotronische und Informationswaffen * ultra-niederfrequente Höhenwaffen
  • Plasma-, elektromagnetische, Schall- und Ultraschallwaffen
  • Laserwaffen
  • strategische, Theater-, taktische oder außerirdische Waffen
  • chemisch-biologische, umweltklimatische oder tektonische Waffen
  • chemtrails (dieser Gegenstand wurde aus einer späteren Version gestrichen, was auf Zwang hindeutet)

In ihrem Bestreben, Spitzenreiter in der Tötungskette zu bleiben, haben die Ausrüster des ewigen Krieges das lebensspendende Sonnenlicht der Erde absichtlich verdunkelt (5) und die Sichtbarkeit der Atmosphäre durch lungenverstopfende Partikel und Polymere 

beeinträchtigt (6) die öffentliche Gesundheit, nach Tausenden von Testimonials. Jahrelange Massenaufrufe an Gesetzgeber, Medien und Militärbeamte zur Aufklärung und Einstellung der katastrophalen atmosphärischen Verschlechterung sind auf taube bürokratische Ohren gestoßen. 

Das öffentliche Bewusstsein darüber, was uns trifft, bleibt so trübe wie unser Himmel, weil die „Wissenden“ unter das nationale Geheimhaltungsgesetz fallen und die Amerikaner keine Befugnis haben, Fragen der nationalen Sicherheit in Frage zu stellen. Um Hinweise zu sammeln, wissen wir so viel:

1. Zumindest ein Teil des Aerosolprojekts wurde als Operation Cloverleaf (7) bezeichnet, was wahrscheinlich auf die vielfältigen Operationen zurückzuführen ist, zu denen Wettermodifikationen, militärische Kommunikation, Entwicklung von Weltraumwaffen, Ozon- und Erderwärmungsforschung sowie biologische Waffen und Erkennung gehören testen. 

2. Durch das Ablassen von Tonnen Feinstaub aus Flugzeugen wurde unsere Planetenatmosphäre in ein hoch geladenes, elektrisch leitfähiges Plasma umgewandelt, das sich für militärische Projekte eignet. (8) 

Die Luft, die wir einatmen, ist mit synthetischen Fasern in Asbestgröße und giftigen Metallen beladen Bariumsalze, Aluminium und angeblich radioaktives Thorium. (9)

Diese Materialien wirken als Elektrolyte zur Verbesserung der Leitfähigkeit von Militärradar- und Radiowellen. (10) Barium in der Atmosphäre ist giftig wie Arsen und nachweislich ein Unterdrücker des menschlichen Immunsystems. (12) 

Eingeatmet Aluminium gelangt direkt zum Gehirn, und Fachärzte bestätigen, dass es im Gehirngewebe oxidativen Stress verursacht, der zur Bildung von Alzheimer-ähnlichen neurofibrillären Verwirrungen führt. (13) Radioaktives Thorium verursacht bekanntermaßen Leukämie und andere Krebsarten. (14) 

3. Nur eine geringe Menge Prozentsatz der atmosphärischen Änderungsprojekte des Militärs sind sichtbar offensichtlich. Was wir nicht sehen können, ist ebenso gefährlich.

Die Ionosphäre, die Erde und ihre Bewohner werden ständig mit hochfrequenten Mikrowellen bombardiert, die zur Manipulation der geladenen Atmosphäre für Wetteränderungen, Informationsbeschaffung und für tektonische (erdbebenerzeugende) Waffen verwendet werden. (15) Der 

unabhängige Chemtrailforscher Clifford Carnicom bestätigt, dass wir dies auch sind kontinuierlich extrem niedrigen elektromagnetischen Frequenzen (ELF) ausgesetzt, die mit einem 4-Hertz-Vielfachen pulsieren, Frequenzen, von denen bekannt ist, dass sie die biologische und mentale Funktion des Menschen tiefgreifend beeinflussen. (16)

4. Es gibt eine gut dokumentierte biologische Komponente für fortlaufende atmosphärische Studien, in denen Nationen und Regionen über speziell entwickelte Verabreichungssysteme mit Kombinationen von Viren, Bakterien, Pilzen, Mycoplasma, ausgetrockneten Blutzellen und exotischen biologischen Markern heimlich geimpft werden, so dass Testmeister dies können Bewertung der Reaktion von Mensch, Tier und Pflanze. (17) 

5. Der multiorganisatorische Megalith, der diese bio-chemischen Projekte gegen die Menschheit durchführt, umfasst das US-Verteidigungsministerium (DOD) und seinen Forschungszweig DARPA sowie das Energieministerium (DOE) mit sein riesiges Netzwerk von nationalen Labors und Universitäten.

Private Rüstungsunternehmen und Pharmaunternehmen sind stark involviert. (18) Kooperierende Regierungen anderer Nationen und wahrscheinlich einige Organisationen der Vereinten Nationen sind mitschuldig, da die Aerosolprojekte einen globalen Umfang haben. 

Die grobe chemische und elektromagnetische Verschmutzung ist nur ein Teil der schrecklichen Realitäten, die wir ertragen. Die Soziopathen, die schamlos Himmel, Klima und Wetter für Macht und Profit verdrehen, sind dieselben Wahnsinnigen, die seit 1991 vier begrenzte Atomkriege geführt haben. 

Radioaktive Waffen, die von der gesamten zivilisierten Welt für illegal und unmoralisch erklärt wurden, wurden vom Pentagon in der Wüste eingesetzt Sturm, Balkankampagne und die andauernden Besatzungskriege gegen Afghanistan und den Irak. Nur wenige Amerikaner verstehen das Ausmaß des in ihrem Namen verursachten Gemetzels auf der ganzen Welt.

Durch wissenschaftliche Definition, die Raketen, Panzer penetrators und Bunker Bomben entfesselt gegen den Irak und Afghanistan durch amerikanische und britische Truppen in dem so genannten Krieg gegen den Terror Zerschlagung sind Atomwaffen. (19) die 

Ablehnungen von radioaktiven Waffen nicht zerstreuen, sondern bleiben in dem Atmosphäre für alle Lebewesen organotoxisch, mutagen und krebserregend für 4,5 Milliarden Jahre. 

Die Bewohner der beiden neu „befreiten“ Nationen des Pentagon sterben langsam an Strahlung und Schwermetallvergiftung. Opfer von US-amerikanischen Waffen, die in Afghanistan eingesetzt werden, haben eine noch nie dagewesene Konzentration von Uranisotopen in ihrem Körper. (20) 

Tonnen von abgereichertem und nicht abgereichertem Uran, die ihr Land, ihre Luft, Nahrung und Wasser kontaminieren, garantieren ihren schmerzhaften Untergang .

Der Nuklearwissenschaftler Leuren Moret berechnet anhand von Daten der britischen Atomenergiebehörde (UKAEA), dass der geschätzte Verbrauch von mehr als 2.500 Tonnen abgereichertem Uran gegen den Irak in den Jahren 1991 und 2003 ausreicht, um 25 Millionen neue Krebsarten auszulösen. (21) 

Ist dies ein Zufall ? Laut CIA hat der Irak 25 Millionen Einwohner? 

Die Viertelmillion US-amerikanischer und britischer Streitkräfte, die dem Pentagon bei der Auslösung dieses Holocaust geholfen haben, sind ebenfalls dem unvermeidlichen radiologischen Tod durch langsame Verbrennung ausgesetzt. 

Koalitionstruppen, die seit 2001 zu Atomkriegsgebieten wurden, haben Millionen von unsichtbaren Keramik-Uran-Partikeln eingeatmet und aufgenommen, die Alpha-, Beta- und Gammastrahlen abgeben, wenn sie in Lunge, Niere, Blut, Lymphe und Knochen eingebettet sind. (22)

Die Strahlenexposition eines einzelnen internalisierten U-238 (Uran) -alphapartikels beträgt nach internationalen Standards das 50-fache der zulässigen Ganzkörperdosis für ein Jahr. (23) Da U-238 in Tochterisotope zerfällt, wird es immer radioaktiver und verursacht Zellen und Eskalation der Organzerstörung im Laufe der Zeit. (24) 

Die Kontamination mit Uran führt zu Störungen des Multiorgansystems, die mit den Krankheiten von Tausenden von Golfkriegstierärzten identisch sind. Mit Uranisotopen vergiftete Körperflüssigkeiten erkranken die Ehepartner und besuchen bei Nachkommen einen genetischen Armageddon. (25)

Wer weiß, was eine behinderte und vorzeitig sterbende Militärbevölkerung für die künftige Stabilität und Sicherheit der USA bedeutet? Doch Senator Chuck Hagel (R-Neb.) Fordert nun, dass Amerika mehr Futter für seine atomaren Schlachtfelder bereitstellt, indem es den Wehrdienst wieder aufnimmt, damit „alle unsere Bürger … Verantwortung tragen und einen gewissen Preis zahlen“, um „die Intensität von“ zu verstehen die Herausforderungen, denen wir uns gegenübersehen. “(26) 

Trotz der unaufrichtigen Ablehnung, dass die atomare Kriegsführung biologischen Schaden anrichten wird, (27) kennt das Pentagon die grausamen Realitäten von Uranwaffen aufgrund seiner eigenen umfangreichen Studien aus 60 Jahren.

Pentagon-Dokumente bestätigen, dass das amerikanische Kriegs Establishment seine eigenen Truppen wissentlich gefährlicher Strahlung aussetzt. (28) Die daraus resultierende Krankheit derjenigen, die jetzt aus den Kriegsgebieten zurückkehren, macht bereits Schlagzeilen. (29) 

Weil unsere militärisch-industriellen Oberherren genau das dreiste vergiften Grunzer, die ihre Kriegsspiele ermöglichen, müssen wir logischerweise zu dem Schluss kommen, dass es so gut wie nichts gibt, was sie uns anderen nicht heimlich und sadistisch antun würden. 

Militärbeamte lügen ebenso verderblich über Chemtrail-Operationen (30) wie über die Auswirkungen von DU-Waffen. Wenn die Leute die veröffentlichte Wissenschaft in Bezug auf Chemtrails und DU betrachten würden, würden sie verstehen, dass wir alle in Lebensgefahr sind.

Sowohl die Aerosoloperationen des Pentagons als auch seine begrenzten Atomkriege sind eng miteinander verbunden. Wir können die Anfänge der Operation Cloverleaf bis zum Strangelove-Gehirn von Dr. Edward Teller zurückverfolgen, dem Vater der Wasserstoffbombe und Befürworter der Atomwaffenbekämpfung an den bewohnten Küsten, um sie für wirtschaftliche Projekte neu anzuordnen. (31) 

Bevor er 2003 starb, war Teller Direktor emeritiert im Lawrence Livermore National Laboratory, wo Pläne für nukleare, biologische und gezielte Energiewaffen ausgearbeitet werden. 

1997 stellte Teller öffentlich seinen Vorschlag vor, mit Flugzeugen Millionen Tonnen elektrisch leitender metallischer Werkstoffe in der Stratosphäre zu verteilen, um angeblich die globale Erwärmung zu verringern. (32)

Kurz nach Tellers Präsentation begann die Öffentlichkeit, rasendes Chemtrailing zu sehen. Im Jahr 2000 gab CBS News zu, dass Wissenschaftler „nach drastischen Lösungen für die globale Erwärmung suchen, einschließlich einer massiven Manipulation der Atmosphäre“. CBS bestätigte, dass der Plan, die Luft mit winzigen Partikeln zu beladen, „genug Sonnenlicht ablenken“ würde, um die globale Abkühlung auszulösen. „(33) 

Teller schätzte, dass kommerzielle Flugzeuge verwendet werden könnten, um diese Partikel zu einem Preis von 33 Cent pro Pfund auszuspucken. (34) 

Dies bestätigt einen Bericht eines Airline-Managers, der aufgrund einer obligatorischen Geheimhaltungsvereinbarung gezwungen wurde, anonym zu bleiben , dass Verkehrsflugzeuge kooptiert wurden, um das Militär bei der Durchführung des Projekts Cloverleaf zu unterstützen. (35)

Ein Flugzeugpatent von Hughes aus dem Jahr 1991 bestätigt, dass Partikelmaterialien von Sonnenschutzmitteln durch Düsentriebwerke geleitet werden können. (36) 

In einem Lehrbuch, das jetzt in einigen öffentlichen Schulen verwendet wird, wird das Sonnenschutzprojekt erörtert, indem ein großer orangeroter Strahl mit der Überschrift „Düsentriebwerke laufen auf Ein fetterer Kraftstoff würde der Atmosphäre Partikel hinzufügen, um einen Sonnenschutz zu erzeugen. “Das Logo auf dem Flugzeug lautet„ Partikel Luft “. (37) 

Die Auswirkungen dieser wichtigen Information sollten nicht unterschätzt werden. Ein Programm, mit dem Amerikas Millionen jährlicher Jet-Flüge zu einer Quelle für speziell entwickelte Partikelverschmutzung gemacht werden sollen, ist eine ernste Angelegenheit. 

Kleeblattpartikel und Polymere, die die Atemluft sättigen, sind kleiner als 10 Mikrometer (PM 10) und für das menschliche Auge unsichtbar. Zum Vergleich: Ein menschliches Haar ist 60 bis 100 Mikrometer dick.

Wissenschaftler und die EPA berichten, dass PM10- und Submikron-Partikel, die Lungenfilter umgehen und in die Blutbahn gelangen, radikale Veränderungen des Hormonsystems und des Nervensystems verursachen. (38) 

Sie können innerhalb von zwei Stunden nach dem Einatmen einen hohen Blutdruck auslösen und einen Herzinfarkt verursachen. (39) Sie bewirken, dass das Blut klebrig wird, was das Pumpen des Herzens erschwert und das Risiko von Blutgerinnseln und Gefäßschäden erhöht 

Jetzt dokumentieren Forscher in Taiwan einen „signifikanten Anstieg“ der Zahl der Schlaganfallopfer, wenn der PM10-Schadstoffgehalt steigt. (41) 

Die American Lung Association bestätigt, dass wir mehr giftige Luft atmen als jemals zuvor. (42) Kein Wunder, dass die landesweite Asthmarate gestiegen ist Höhenflug in den letzten Jahren. (43)

Winzige synthetische Filamente, sogenannte Polymere, sind Teil des Gebräus. In einem NATO-Bericht von 1990 wurde detailliert beschrieben, wie hochfliegende Flugzeuge die Atmosphäre durch Versprühen von Polymeren zur Absorption elektromagnetischer Strahlung verändern können. (44) Das US-Patent Nr. 6315213 beschreibt, wie vernetzte wässrige Polymere, die in einem Sturm dispergiert sind, den Regen verringern. (45) 

Polymerchemiker Dr. R. Michael Castle beschäftigt sich seit Jahren mit atmosphärischen Polymeren.Er hat herausgefunden, dass einige von ihnen bioaktive Materialien enthalten, die „schwere Hautläsionen und -krankheiten verursachen können, wenn sie von der Haut absorbiert werden“. (46) 

Er hat mikroskopische Polymere identifiziert, die aus gentechnisch veränderten Pilzformen bestehen, die mit Viren mutiert sind. Er sagt, dass Billionen von Fusarium (Pilz) / virusmutierten Sporen, die ein starkes Mikrotoxin ausscheiden, Teil der Luft sind, die wir atmen. (47) Allergien?

Curt Linderman spricht mit Dr. Russel Blaylock über die verheerenden gesundheitlichen Auswirkungen der Chemtrails- und Geoengineering-Richtlinien, die im Geheimen ohne Öffentlichkeit umgesetzt wurden:

Wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass Experimentatoren Nanopartikel in unsere mit Partikeln angereicherte Luft werfen, die für eine Vielzahl von militärischen und industriellen Anwendungen entwickelt wurden. 

Diese künstlichen Kohlenstoffmoleküle, die nur ein Tausendstel des Durchmessers des menschlichen Haares ausmachen, weisen bizarre chemische Eigenschaften auf und lösen bekanntermaßen Organschäden aus. (48) 

Eine kürzlich an der Southern Methodist University durchgeführte Studie ergab, dass Fische, die einer Art von Nanopartikeln ausgesetzt waren, stark darunter litten Hirnschaden nach nur (48) Stunden. (49) 

Die Aerosoloperationen des Militärs haben das Klima extrem verändert. Der Luftverkehr ist eine große Quelle der Treibhausverschmutzung.

Die exponentielle Zunahme dieses Verkehrs, um Tonnen von wärmefangenden Metallpartikeln und wärmefreisetzenden Bariumsalzen zu zerstreuen, hat zweifellos zu einer beschleunigten globalen Erwärmung geführt. 

Die Treibhausgase in der Atmosphäre, einschließlich Kohlendioxid, haben in diesem Jahr ein Rekordhoch erreicht. (50) Mit steigendem Kohlendioxidgehalt nimmt der Sauerstoffgehalt ab. 

Im Jahr 1996 erstellten Wissenschaftler für globale Verantwortung einen Bericht, in dem sie behaupteten, dass gefährliches Geoengineering, wie es von Teller und dem Koordinierungsbüro für globale Veränderungen vorgeschlagen wurde, die globale Erwärmung absolut unwirksam machen würde. 

In dem Bericht wird festgestellt, dass die Forschung im Bereich der Klimatechnik von der Industrie finanziert wird, die ein starkes Interesse an einem anhaltend hohen Verbrauch fossiler Brennstoffe hat. (51)

Das haarsträubende Konzept der Partikeltechnik wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass die Umweltverschmutzer der Industrie niemals gezwungen werden, ihre Treibhausgasemissionen zu senken. 

Aber weil Erwärmung und Umweltverschmutzung Trends verschlechtert haben drastisch , da die Aerosol Projekte begann, müssen wir vermuten , dass die Erwärmung Minderungsprogramm ein Schwindel ist und dass Chemtrailing ist wirklich beabsichtigt, unter anderem eine Reihe von zu schaffen „Kobolde“ . 

Die Arbeitsweise der Einrichtung Der Satiriker HL Mencken (1880-1956) hat genau definiert, warum er den kollektiven amerikanischen Verstand so stark und lukrativ im Griff hat. Er schrieb: 

„Das ganze Ziel der praktischen Politik ist es, die Bevölkerung in Alarmbereitschaft zu versetzen und sich so in Sicherheit zu bringen durch die Bedrohung mit einer endlosen Reihe von Hobgoblins, die alle imaginär sind. “

In dem 1967 veröffentlichten Bericht von Iron Mountain wurde bestätigt, dass der ewige Krieg für die Kontrolle und Manipulation der Massen von entscheidender Bedeutung ist, gerade als der lukrative Vietnamkrieg des Pentagons in Schwung gebracht wurde. 

Das Dokument sogar vorgeschlagen , eine Reihe von Optionen für fiktive Feinde zu schaffen, unterHinweis darauf , dass ewiger Krieg Populationen induziert blinde Treue zu politischer Autorität zu geben. (52) 

Seit den 1930er Jahren, als das Ost – Establishment, einschließlich der Bush – Familie, nutzte seine New Yorkeren Bänke und Ölfirmen finanzieren heimlich Hitlers deutsche Nazipartei (53). Unsere Kontrolleure haben FEAR, das Konzept von ENEMY and WAR, eingesetzt, um uns in Knechtschaft zu halten.

Chemtrailing ist eine Manifestation des Vierten Reiches, einer Ära des Unternehmensfaschismus, die von einem mächtigen Militärjuggernaut eingeleitet wurde, der Feinde herstellt und gefälschte Terroranschläge auslöst, um uns zu einer stimmlosen Unterwerfung zu bringen. 

Sowohl Saddam Hussein als auch die Al-Queda-Netzwerke wurden seit langem von der US-Regierung und von Unternehmen finanziert und von US-Militärs und Unternehmensberatern als „Feinde“ behandelt. (54) Der  

frühere deutsche Technologieminister Andreas von Bülow bestätigte kürzlich im US-Radio Diese entführten Flugzeuge konnten am 11. September ungehindert durch ein militärisches Verbot im Osten der USA umherfliegen, da diese Angriffe Teil einer sorgfältig orchestrierten „verdeckten Operation“ waren, die darauf abzielte, Amerika zu einem ewigen Konflikt mit der muslimischen Welt zu zwingen. (55)

Nun wurde ein „geheimer“ Pentagon-Bericht in geeigneter Weise an die Medien weitergegeben. Es wird behauptet, dass der abrupte Klimawandel der ängstlichste Hobgoblin ist, den es je gab. (56) Der 

Bericht wurde von Change Agents mit Verbindungen zur CIA und zur Royal Dutch / Shell Group verfasst und behauptet, dass ein abrupter Klimawandel zu einer globalen Katastrophe von monumentalem Ausmaß führen wird. Dies schließt den Atomkrieg und Naturkatastrophen mit ein, da ganze Nationen unter dem Meeresspiegel verschwinden und Überlebende um schwindende Nahrungsmittel-, Wasser- und Energieversorgung kämpfen. 

Dennoch ist das Pentagon seit Jahrzehnten an der drastischen Manipulation von Wetter, Klima und atmosphärischen Bedingungen beteiligt. Die USA verwendeten während der Operation Popeye ein als Olivenöl bezeichnetes chemisches Mittel, um vor 40 Jahren heftige Regenfälle in Vietnam auszulösen. (57)

Das Luftwaffendokument mit dem Titel „Wetter als Kraftvervielfältiger: Das Wetter im Jahr 2025 im Griff“ listet die waffengesteuerte Agenda für die Schaffung eines abrupten Klimawandels auf, darunter: Sturmerzeugung und -modifikation, Nebel- und Wolkenerzeugung, Niederschlagsverbesserung, Niederschlagsverweigerung, Dürreinduzierung und künstliche Erzeugung In 

diesem Dokument heißt es auch, dass die radikale Wetteränderungsagenda des Militärs „Teil der nationalen Sicherheitspolitik mit nationalen und internationalen Anwendungen“ werden wird. (58) 

Wetterwaffen werden heute routinemäßig in Kriegsgebieten eingesetzt. Ein Bürger aus Serbien berichtete, dass während der NATO-Operationen auf dem Balkan plötzlich schwarze Wolken aus dem blauen Himmel auftauchten, Hagelkörner die Größe von Eiern hatten und surreale Gewitter und Blitze die Menschen erschreckten.

Er berichtete, dass Wissenschaftler herausfanden, dass das elektromagnetische Feld über Serbien durchstoßen worden war, wodurch Regensysteme die Region umgingen. (59) 

Zusätzlich zur verursachten Dürre sagen Wissenschaftler voraus, dass Serbien 10.000 Krebstote durch die dort verwendeten DU-Waffen erleiden wird. (60) ) 

Laut Professor Michael Chossudovsky von der Universität Ottawa ist das Hochfrequenzprogramm für aktive Auroralforschung (HAARP) des Militärs, das im Rahmen der strategischen Verteidigungsinitiative in Alaska durchgeführt wird, ein leistungsfähiges Instrument zur Wetter- und Klimamodifikation. (61) 

Gemeinsam betrieben von Bei der US-Marine und der US-Luftwaffe bombardieren und erhitzen HAARP-Antennen die Ionosphäre, was dazu führt, dass elektromagnetische Frequenzen zur Erde zurückprallen und alles Lebende und Tote durchdringen. (62)

HAARP-Übertragungen bohren Löcher in das Ozon (63) und erzeugen einen weiteren Hobgoblin. Der Erfinder von HAARP, Bernard Eastlund, beschrieb in seinem ursprünglichen Patent, wie Antennenenergie mit Schwaden atmosphärischer Partikel interagieren kann, die als Linse oder Fokussierungsvorrichtung verwendet werden, um das Wetter zu modifizieren. (64) 

HAARP kann Fluten, Dürren und Wirbelstürme auslösen sowohl des Europäischen Parlaments als auch der russischen Duma. (65) 

HAARP erzeugt auch Abtastimpulse durch den ULF / ELF-Bereich. (66) Im Jahr 2000 überwachten unabhängige Forscher HAARP-Übertragungen von 14 Hertz. Sie stellten fest, dass die Windgeschwindigkeiten bei Ausstrahlung dieser Signale mit hohen Ausgangspegeln über 70 Meilen pro Stunde lagen.

Sie sahen zu, wie dieselben Sendungen eine riesige Wetterfront zerstreuten, die sich der Westküste von Kalifornien nach British Columbia näherte. Obwohl der Niederschlag ursprünglich vorhergesagt worden war, wurde die Front auf Satellitenfotos zerfetzt und es trat kein Regen auf. (67) 

Die Dürre der Hobgoblins kann ein bereicherndes und stärkendes Instrument für bestimmte Unternehmen und Regierungsstellen sein. 

HAARP ist nicht nur in der Lage, landwirtschaftliche und ökologische Systeme auf der ganzen Welt zu destabilisieren, sondern seine Auswirkungen können auch auf ausgewählte Regionen abzielen, um die physischen, mentalen und emotionalen Reaktionen des Menschen bei nicht-tödlichen Kriegsführungsprojekten zu beeinflussen. (68)

Auf bestimmte Ziele abgestrahlte HAARP-Frequenzen können katastrophale Erdbeben auslösen (69), genau wie das Beben vom vergangenen Dezember, bei dem nach Angaben der Bush-Regierung Tausende von Menschen im Iran, einer feindlichen Nation, ums Leben kamen. 

Die Warnung des Pentagons vor der Klimakatastrophe ist sicherlich nichts anderes als ein kaum verhüllter Versuch, die Massen auf die bizarren atmosphärischen Umwälzungen vorzubereiten, die wir erwarten können, während das Militär unseren Planeten und den Weltraum mit seinen grotesken Spielsachen weiter brutalisiert. 

Und wir haben noch nichts gesehen. Dr. Eastlund und sein Team haben Pläne für Sonnenenergiesatelliten entwickelt, die das Wetter mit elektromagnetischen Strahlen modifizieren sollen, die das derzeitige HAARP-System in den Schatten stellen. (70)

Da der abrupte Klimawandel zunehmend inszeniert wird, werden wir mit Sicherheit zusätzliche faschistische Organisationen, ein ständig wachsendes Militärbudget und mehr Giftpartikelprojekte brauchen, die die Reduzierung der Bevölkerung als Nebeneffekt sicherstellen. 

Trotz visueller Beweise, dass jeder Aspekt unserer physischen Umgebung für Kriegsspiele manipuliert und beschädigt wird, können einige Amerikaner nicht akzeptieren, dass gefährliche verdeckte Operationen von einer Regierung durchgeführt werden, die sie immer noch für einen tugendhaften Verteidiger der Freiheit halten. 

Ihr Stolperstein ist der betäubende Glaube, dass ihre eigenen Beamten niemals gefährliche Experimente mit der Menschheit durchführen würden, da „sie auch Familien haben“. Die Geschichte und die Veröffentlichung von freigegebenen Regierungsdokumenten widerlegen eine solche Naivität.

Obwohl „sie“ auch Familien hatten, setzten die US-Regierung und ihre Verteidigungsunternehmen Bürger des Nordwesten der USA gewaltigen und absichtlichen Freisetzungen von radioaktivem Jod 131 aus dem Hanford Nuclear Reservation aus, in dem Plutonium für Atombomben hergestellt wurde. (71) 

Freisetzungen aus dem Kalten Krieg Ausgelöste Strahlenkrankheiten bei Tausenden von Abwicklern, von denen einige bis zu 350 Rad Strahlung erhielten, wenn eine maximale Sicherheitsdosis von 0,025 Rad pro Jahr festgelegt wurde. (72) 

Zwischen 1949 und 1952 wurden radioaktive Pellets, Staub und Partikel an den unglücklichenKörnern getestet Bürger von Utah und New Mexico. (73)

Bis 1963 1.200 Atomwaffentests auf der Nevada Test Site geleitet hatten jede Person in den USA zu tödlichem radioaktivem Fallout ausgesetzt, Millionen von Totgeburten, Fehlgeburten, Totgeburten und Geburtsschäden verursachen. (74) 

Die US – Regierung auch über 4.000 Strahlung durchgeführt Experimente an einzelnen menschlichen Probanden ohne deren Einverständnis. (75) 

Die verzögerten Auswirkungen der jahrzehntelangen Strahlenexposition durch Waffentests werden heute von einer US-Bevölkerung gezeigt, die von epidemischem Krebs und Herzerkrankungen, neurologischen Störungen, geringer Fruchtbarkeit, chronischer Müdigkeit und Fettleibigkeit geplagt ist (Schilddrüsenbeteiligung), Funktionsstörung des Immunsystems und Lernschwierigkeiten.

Ungefähr die Hälfte aller Schwangerschaften in den USA führt zu einem vorgeburtlichen oder nachgeburtlichen Tod oder zu einem ansonsten weniger gesunden Baby. (76) 

Da Militär-Tanker in ganz Amerika weiße chemische Fahnen spucken, die 3,448 USD pro Stunde und Tanker kosten, (77) werden wir daran erinnert der Aussage von Dr. Leonard Cole aus dem Jahr 1994 vor einem Senatsausschuss über 45 Jahre Freilufttests, bei denen Militärflugzeuge amerikanische Städte mit Bakterien, Pilzen und krebserregenden Chemikalien besprühten. (78) 

Zwischen 1962 und 1973 führte die US-Marine Hunderte von Biochemikalien durch Tests bekannt als Operation SHAD (Shipboard Hazard and Defense).

SHAD-Projekte wie Autumn Gold und Copper Head haben 10.000 Marinemitarbeiter mit Sprays beladen, die mit biologischen und chemischen Kampfstoffen, einschließlich Sarin-Nervengas, beladen sind von überlebenden Meerschweinchen gelitten. 

Uns wird gesagt, dass Verteidigungsbeamte diese Gräueltaten begangen haben, damit Wissenschaftler lernen können, wie sie Amerikaner vor Angriffen schützen können. 

Warum sollten unsere „Beschützer“ in den späten 80er Jahren über sich selbst hinwegfallen, um Saddam Husseins Kriegsmaschine mit 90 Lieferungen chemischer und biologischer Waffen zu versorgen, darunter Sarin, Anthrax, Botulismus, Brucella und West-Nil-Virus? (80)

Es wird wahrscheinlich Jahre dauern, bis den Amerikanern mitgeteilt wird, was während unserer gegenwärtigen Ära der Chemtrail- / Weltraumkriege an ihnen getestet wird. 

Die Hanford-Downwinder erfuhren erst 1986, was etwa 30 Jahre zuvor auf sie gewirkt hatte; SHAD-Opfer reichten 2003 Klage ein, um zu erfahren, inwieweit sie in den 60er Jahren absichtlich gefährlichen Substanzen ausgesetzt waren. 

Um zu verstehen, wie unsere Nation zu dieser Korruption des Jüngsten Gerichts gekommen ist, müssen wir uns daran erinnern, dass die US-Regierung unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Operation Paperclip initiierte, durch die eine große Anzahl deutscher Nazi-Wissenschaftler in die Vereinigten Staaten importiert wurde. 

Nach der Ausstellung neuer Identitäten wurden diese Profis der Todesindustrie in US-amerikanischen Militärlabors eingesetzt, um eine schillernde Reihe geheimer Waffenprojekte zu entwickeln. (81)

Mit der Unterstützung des Kongresses war die Krönung dieses Zusammenschlusses die Schaffung furchtbarer neuer Biowaffen, darunter des AIDS-Virus (82) und eines aus Mykoplasmen und Brucellen hergestellten, nicht handlungsfähigen Mittels gegen chronische Müdigkeit (83). 

Das Militär ist befugt, die tödlichen Experimente durch Verschlagenheit fortzusetzen Formulierung von Section 1520a Chapter 32 des US Code Title 50. 

Das Gesetz besagt, dass der Verteidigungsminister KEINE chemischen oder biologischen Tests oder Experimente an Zivilbevölkerungen durchführen darf, es sei denn, solche Tests sind für medizinische, therapeutische, pharmazeutische, landwirtschaftliche, industrielle Zwecke oder für Forschungszwecke im Allgemeinen oder zum Schutz vor Waffen oder zu Strafverfolgungszwecken, einschließlich zur Bekämpfung von Unruhen.

Daher darf DOD uns nicht für Meerschweinchen verwenden, es sei denn, es liegt ein „guter“ Grund unter der Sonne! Das Gesetz besagt, dass menschliche Subjekte eine informierte Einwilligung geben müssen. 

Eine schlimme Lücke in Abschnitt 1515 des Kapitels 32 erlaubt es jedoch, die Einwilligung nach Aufklärung durch Anordnung der Exekutive während eines nationalen Notstands auszusetzen, in einer Situation, in der diese Nation ständig mit absichtlichem Hobgoblin-Design arbeitet. 

Nur wenige amerikanische Testratten erkennen, dass die Jungs des Pentagons im Kongress jetzt Folgendes haben:

  • Millionen von Dollar für die Herstellung und Erprobung neuer „Mini-Atomwaffen“ und Bunker-Bomben bereitgestellt. (84) * Das DOE wurde ermächtigt, die Atomtests in Nevada fortzusetzen. (85)
  • befreit DOD und DOE von wegweisenden Umweltgesetzen bei der Entwicklung dieser neuen Waffen. (86)

Amerikas 70.000 Atomwaffen, die seit 1945 hergestellt wurden, reichen nicht aus! Während sich DOE auf die Entwicklung und Erprobung von Atomwaffen der vierten Generation vorbereitet, tauchen weiterhin zahlreiche Berichte über die schmutzige Korruption und das Missmanagement der Agentur auf. 

Zu den jüngsten Skandalen zählen die gewohnte Vertuschung der Standortkontamination durch DOE und die Bemühungen, schwere Krankheiten, unter denen viele seiner Nukleararbeiter leiden, herunterzuspielen. (87) 

Bei der Prüfung neuer Kernwaffen mit geringer Ausbeute (definiert als weniger als 5 Kilotonnen) In Nevada möchten Downwinder vielleicht wissen, dass ein 0,5-Kilotonnen-Atomsprengkopf 150 Fuß tief graben muss, um atmosphärische Niederschläge zu beseitigen.

Keine noch entwickelte Waffe kann mehr als 40 Fuß in die Erde eindringen. Ein getesteter nuklearer Sprengkopf, der nur 40 Fuß tief gräbt, wirft eine Million Kubikfuß radioaktiver Trümmer in die Atmosphäre. (88) 

Die neue Nuklearära des Pentagons war in den fähigen Händen von Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, der so geschickt den Vorsitz über die Vorkriegszeit innehatte atomare Verbrennung von Muslimen aus dem Nahen Osten. 

Rumsfeld hat nie ausreichend erklärt, warum seine Abteilung das Pentagon-Gebäude nicht verteidigen konnte, obwohl eine volle Stunde vorher bekannt war, dass gekaperte Flugzeuge in der Luft waren. 

In enger Zusammenarbeit mit Rumsfeld und anderen Psychopathen arbeitet eine Gruppe von Pro-Nukern, darunter sein Berater Keith Payne, der sich für einen vorbeugenden Atomkrieg einsetzt.

Payne hat geschrieben, dass eine von den USA eingeleitete „intelligente“ Nuklearoffensive nur 20 Millionen US-Opfer zur Folge haben würde, „ein Niveau, das mit dem nationalen Überleben und der nationalen Genesung vereinbar ist“. (89) 

Nun, da wir die historischen und politischen Realitäten miteinander verknüpft haben, für die Wir schwenken gedankenlos unsere Flaggen und hoffen dennoch, dass eine ausreichende Anzahl amerikanischer Laborratten auf wundersame Weise aus ihrem kollektiven Stupor erwacht und eine Bilanz unserer entsetzlichen Situation zieht. 

Schließlich haben Nagetiere eine notorisch kurze Lebensdauer und werden immer dann getötet, wenn sie für die Forscher nicht mehr nützlich sind. 

Die Ironie dieser Horrorgeschichte ist, dass wir Ratten geplündert werden, um unseren eigenen Untergang zu finanzieren. Unsere Staatsverschuldung von 19 Billionen wächst um 3 Milliarden US-Dollar pro Tag. (90)

Das Pentagon kann 2,3 Billionen US-Dollar seiner Schattentransaktionen nicht erklären. (91) Die radioaktiven Operationen im Irak kosten 3,7 Milliarden US-Dollar im Monat, die in Afghanistan 900 Millionen US-Dollar im Monat. (92) 

Niemand weiß, wie viele Milliarden US-Dollar in die Operation gespült werden Cloverleaf und andere Hobgoblin-Projekte. Die USA geben nach Berechnungen des berühmten Autors William Thomas 11.000 US-Dollar pro Sekunde für Waffen aus. (93) 

Während wir auf das große Erwachen warten, verbringen wir einen wunderschönen, bariumgetrockneten Sommer unter einer synthetischen Plane aus aluminiumweißem, partikelbeladenem Material Elektrisch aufgeladener Abschaum für die Luftfahrt, der in den Himmel übergeht. 

Ertragen Sie Ihre Atem- und Augenbeschwerden gut, während Sie auf riesige, ölige Sonnenringe und schmierige Sundogs starren, die das Patent für chemische Angriffe darstellen.

Vergessen Sie nicht, zu grüßen und mit den Fersen zu klicken, wenn Sie Tankerformationen sehen, die die Atmosphäre mit einem so dichten, mikroteilchenförmigen Gebräu patriotisch sättigen, dass sie schwarze Schatten neben sich oder vor sich werfen. 

Wenn Sie das schädliche Drama am Himmel miterleben, denken Sie daran, dass dies alles nur ein Teil der „Kill Chain“ ist. 

Fußnoten:

1. „USAF-Pläne zur völligen Dominanz, Rule Space“, Joel Bleifuss, Herausgeber von In These Times.com, 9 -14-03. 

2. Almanach 2000, Journal der Air Force Association, Mai 2000, Vol. 83. 

3. Roches Erklärung zur „Kill Chain“ wurde während seiner Rede im Oktober 2002 auf der Konferenz über Gesetze und Richtlinien im Zusammenhang mit Aktivitäten der nationalen Sicherheit im Weltraum abgegeben. 

4. „Pentagon bereitet sich auf den Krieg im Weltraum vor“, Noah Shachtman, http: //www.wirednews.com, 2-20-04.

5. „The Theft of Sunlight“, Clifford Carnicom, 10-25-03: „… Messungen zeigen eine rasche Verringerung der Durchlässigkeit von Sonnenlicht von einem Wert von 97% an einem“ klaren Tag „auf einen niedrigeren Wert von etwa 80%.“ in den frühen Phasen schwerer Aerosoloperationen… 

„Die Absorption und Verlagerung dieser Sonnenenergie in umweltbezogene, militärische, biologische und elektromagnetische Operationen stellt einen Diebstahl der natürlichen und göttlichen Rechte der Bewohner dieses Planeten dar.“ www.carnicom.com. 

6. „Sichtbarkeitsstandards geändert“, Clifford Carnicom, 30.03.01: „Es wird angemerkt, dass im Oktober 1997 eine Änderung des Berichtssystems für Sichtbarkeitsdaten von einem früheren Maximum von 40 Meilen auf einen Grenzwert von 40 Meilen verringert wurde.“ 10 Meilen.

Es ist eine vernünftige Frage, warum diese Änderung vorgenommen wurde und ob sie im Vorgriff auf … Aerosoloperationen von Großflugzeugen in großen geografischen Regionen vorgenommen wurde oder nicht. “Http://www.carnicom.com. 

7. „Ein Treffen“, Clifford Carnicom, 26.7.03. Siehe http://www.carnicom.com. 

8. „Atmospheric Conductivity“, Clifford Carnicom, 7-09-01, http: //www.carnicom.com. 

9. Informationen zur Bariumtoxizität finden Sie unter Agency for Toxic Substances and Disease Registry, September 1995. Informationen zu Barium im Zusammenhang mit Chemtrails finden Sie unter www.carnicom.com. Dort finden Sie die folgenden Artikel: „Bariumtests sind positiv“, Clifford Carnicom, 5 -10-04;

„Submikron-Partikel isoliert“, Carnicom, 4-26-04; „Durch Spektroskopie bestätigtes Barium“, Clifford Carnicom, 11-1-2000; „Electrolysis and Barium“, Carnicom, 5-27-02; „Rainwater Metals“, Carnicom, 7-30-01; „Bariumidentifikation weiter bestätigt“, Carnicom, 11-28-00. 

10. „The Plasma Frequency: Radar Applications“, Clifford Carnicom, 11-05-01; Siehe http://www.carnicom.com. 

11. „Funktionelle Heterogenität im Prozess der T-Lymphozyten-Aktivierung; Barium blockiert verschiedene Modi der T-Zell-Aktivierung, erspart jedoch eine funktionell einzigartige Untergruppe von PHA-aktivierbaren T-Zellen. ”Clinical Experimental Immunology, Pecanha und Dos Reis, Mai 1989. 

12. Sicherheitsdaten der Agentur für das Register giftiger Substanzen und Krankheiten (ATSDR) Blatt. 

13. Aluminiumtoxizität, Barbara Barnett, MD, 26.11.02. Siehe http://www.emedicine.com.

14. Register der Agentur für giftige Stoffe und Krankheiten, Juli 1999; Informationen zu Thorium in Chemtrails: „The Methodic Demise of Natural Earth“, Dr. Mike Castle, 27.03.04, http://www.willthomas.net. 

15. Engel spielen nicht diese HAARP, Nick Begich und Jeane Manning, 1995; „HAARP: Vandalismus am Himmel?“ Begich und Manning, Nexus Magazine, Januar 1996. 

16. „Elf Radiation ist bestätigt“, Clifford Carnicom, 11-17-02; „Elf Disruption & Gegenmaßnahmen“, Clifford Carnicom 27.11.02; „Ein Vorschlag von Cascading Resonance“, Clifford Carnicom, 4-21-03.Seehttp: //www.carnicom.com für diese und zahlreiche andere Frequenzstudien; auch „Elektromagnetische Wellen im Zusammenhang mit Hirntumor bei Kindern“, Kyodo News Service, 6-8-03.

17. Tod in der Luft, globaler Terrorismus und Giftkrieg, Leonard G. Horowitz, Tetrahedron Publishing Group, 2001; „Military Conducting Biological Warfare in Washington“, 12-12-97, www.rense.com;Untersuchung des Chemtrails-Rätsels, William Thomas, Essence Publications, 2000, http: //www.willthomas.net. 

18. Eine umfassende Liste der an Operation Cloverleaf und damit verbundenen Projekten Beteiligten finden Sie unter: „Chemtrails – Top-Auftragnehmer für Intel, Militär und Verteidigung, die Carnicom.com überwachen“, rense.com, 1-12-00. Zu den Agenturen, die am meisten an einer Ablehnung von Chemtrail-Projekten interessiert sind, gehört das mit dem Lawrence Berkeley National Laboratory verbundene US-amerikanische Department of Energy Joint Genome Institute. Siehe: „The Monitors of JGI“, Clifford Carnicom, 17. März 2003, carnicom.com. 19.

Das trojanische Pferd des Atomkriegs – Ein Vortrag, der auf der Weltkonferenz über Waffen mit abgereichertem Uran an der Universität Hamburg vom 16. bis 19. Oktober 2003 von Dr. Leuren Moret gehalten wurde. Dr. Moret ist ein ehemaliger Mitarbeiter des Lawrence Berkeley National Laboratory und des Lawrence Livermore National Laboratory. Ihre Arbeit ist stark mit wissenschaftlichen Arbeiten dokumentiert. 

20. Medizinisches Uranforschungszentrum, „Afghan Field Trip # 2 Report“, November 2002;http://www.umrc.com; auch „Erstaunlich hohe afghanische Uranwerte lösen Alarm aus“, Alex Kirby, BBC News Online, 23.05.03. 

21. Moret, op. cit. 

22. „Medizinische Auswirkungen der inneren Kontamination mit Uran“, Dr. Asaf Durakovich, Abteilung für Nuklearmedizin, Medizinische Fakultät der Georgetown University, Washington DC, März 1999. Band 40, Nr. 1

23. Moret, op. cit. 

24. „Kontamination von Golfkriegsveteranen und anderen durch abgereichertes Uran“, Leonard A. Dietz, 2-21-99. 

25. Durakovich, aa O.; Dietz, op. cit. Mehr oben. cit. 

26. „Republikanischer Senator: Bring Back the Draft“, World Net Daily, 4-20-04. 

27. „Pentagon’s Uranium Denial“, New York Daily News, 27.4.04; „Pentagon: Uran hat der New Yorker Einheit keinen Schaden zugefügt“, Associated Press, 5.-3. „Pentagon-abgereichertes Uran ohne Gesundheitsrisiko“, Dr. Doug Rokke; 3-15-03. Dr. Rokke war ein DU-Experte der US-Armee (1991-1995) und bestätigt, dass das Pentagon über DU-Risiken lügt.

28. Dokumente, in denen die Gefahren der Exposition gegenüber Uran und abgereichertem Uran erörtert werden, umfassen: US Army Training Manual STP-21-1-SMCT: Handbuch für Soldaten mit allgemeinen Aufgaben; „Gesundheitliche Auswirkungen von abgereichertem Uran“, David E. McClain, Forschungsinstitut für Radiobiologie der Streitkräfte (AFRRI) Bethesda, Maryland; Marine Corp Memo in Bezug auf DU (nicht klassifiziert) 9-8-90; 

Trainingsvideo der US Army, Video des US Army-Projekts zum Thema abgereichertes Uran: Gefahrenbewusstsein für abgereichertes Uran, 1995; „Die Armee ist nicht angemessen auf die Bekämpfung der Kontamination mit abgereichertem Uran vorbereitet“, General Accounting Office, Januar 1993; Amt des Verteidigungsministers, Memorandum von Bernard Rostker an die Chefs aller militärischen Zweige zu: Training für abgereicherte Uranmunition, 9-09-97.

29. „Soldaten glauben, dass abgereichertes Uran eine Ursache für Krankheiten ist“, Associate Press, 4.-9. „Vergiftet?“ Juan Gonzalez, New York Daily News, 04.04.04. Andere Geschichten in dieser Serie sind: „Inside Camp of Troubles“ und „Army to Test NY Guard Unit“. 

30. „Luftwaffe erhöht den Rang der Lüge“, Brief von Walter M. Washabaugh, Colonel, USAF, der die Existenz von Chemtrails leugnet , eingegangen per E-Mail am 22. Mai 2001 und eingestellt unter http://www.carnicom.com von Clifford E. Carnicom am 22. Mai 2001. 

31. Begich und Manning, aaO. cit. p. 51.

32. Globale Erwärmung und Eiszeit: Perspektiven für eine physikalisch basierte Modulation des globalen Wandels, Edward Teller und Lowell Wood, Hoover Institution, Stanford University, vorbereitet für den Vortrag auf dem internationalen Seminar über planetare Notfälle, Erice, Italien, 20.-23. August 1997; auch „Der Planet braucht einen Sonnenschutz“, Wall Street Journal, 10-17-97. 

33. CBS News Eye on America-Bericht: Kühlung des Planeten in zwei Teilen: 1-15-01 und 1-16-01. 

34. Teller und Holz, op. cit.

35. „Erklärung eines Fluglinienmanagers“, veröffentlicht von CE Carnicom im Namen des Autors, 5-22-00. Zitat: „Die wenigen Mitarbeiter der Fluggesellschaft, die über das Projekt Cloverleaf informiert wurden, wurden alle einer Hintergrundüberprüfung unterzogen. Bevor wir darüber informiert wurden, mussten wir Vertraulichkeitsvereinbarungen unterzeichnen, in denen im Grunde gesagt wird, dass wir jemandem sagen, was wir wissen, was wir können eingesperrt sein … 

Sie sagten uns, dass die Regierung unsere Fluggesellschaft zusammen mit anderen dafür bezahlen würde, spezielle Chemikalien aus kommerziellen Flugzeugen freizusetzen … 

Als wir sie fragten, warum sie nicht nur Militärflugzeuge manipulierten, um diese Chemikalien zu versprühen, gaben sie an, dass sie dort seien Wäre nicht genug Militärflugzeug verfügbar, um Chemikalien auf einer so großen Basis freizusetzen, wie es getan werden müsste …

Dann fragte jemand warum die ganze Geheimhaltung. Die Regierungsvertreter erklärten dann, wenn die Öffentlichkeit wüsste, dass das Flugzeug, mit dem sie fliegen, Chemikalien in die Luft 

abgibt, würden Umweltschützer die Hölle heizen und den Sprühstopp fordern. “ 36. US-Patent 5003186; Stratosphärische Welsbach-Keimung zur Verringerung der globalen Erwärmung, Hughes Aircraft Company, herausgegeben am 26. März 1991. 

37. Lehrbuch für Sekundarschulen: Science I Essential Interactions, herausgegeben von Center Point Learning, Inc., Fairfield, Ohio. Siehe „Chemtrail-Sonnenschutzmittel, die in Schulen unterrichtet werden“, William Thomas, http://www.willthomas.com. 

38. „Verschmutzte Luft und hoher Blutdruck verbunden“, Reuters Health, 3-31-01; „Schlechte Luft verschlimmert Herzbeschwerden: Studie beschuldigt viele plötzliche Todesfälle“, Marla Cone, Los Angeles Times, 4. Juni 2000.

39. „Kleine Luftschadstoffe in der Luft können Herzinfarkte auslösen“, John McKenzie, ABC News 6-21-01, u. 

40. „Luftverschmutzung erhöht das Schlaganfallrisiko“, BBC News, 10.10.2003. 

41. Ebenda. 

42. „Amerikaner atmen mehr verschmutzte, giftige Luft als je zuvor“, Natalie Pawelski, CNN Environmental Unit, http://www.cnn.com. 

43. Asthma Statistics, www.getasthmahelp.org; „Asthma Deadly Serious“, Sprecher Review, 7-6-97;www.asthmainamerica.com. 

44. NATO-Papier: „Modification of Tropospheric Propagation Conditions“, Mai 1990. 

45. US-Patent 6,315,213 (Cordani), erteilt am 13. November 2001. 

46. ​​“Chemtrails, Bio-Active Crystalline Cationic Polymers“, Dr. Mike Castle, 7 -14-03 Siehe u. 

47. Ebenda.

48. „Nanopartikel giftig im aquatischen Lebensraum, Studienergebnisse“, Rick Weiss, Washington Post, 29.03.04. 

49. Ebenda. 

50. „Der Treibhausgaspegel erreicht ein Rekordhoch“, 22.03.04, http: //www.NewScientist.com. 

51. Climate Engineering: Eine kritische Überprüfung der Vorschläge, Wissenschaftler für globale Verantwortung, School of Environmental Sciences, UEA, Norwich NR47TJ, November 1996. 

52. Lewin L. C et al. Bericht aus Iron Mountain über die Möglichkeit und Wünschbarkeit von Frieden, New York: The Dial Press, 1967. 

53. Handel mit dem Feind, Charles Higham, Delacorte Press, 1983; Wall Street und der Aufstieg Hitlers, Antony Sutton, 1976; „IBM von Holocaust-Anwälten verklagt – 100 andere US-Firmen für Nazi-Verbindungen“, Paterson und Wastel, The Telegraph, UK, 2-18-0l;

„Ford und GM wegen angeblicher Nazi-Zusammenarbeit auf dem Prüfstand“, Michael Dobbs, Washington Post, 30.11.98; „Wie die Bush-Familie von den Nazis ihr Vermögen gemacht hat“, John Loftus, 7-2-02, http: //www.rense.com. (John Loftus war ein Staatsanwalt des US-Justizministeriums für NS-Kriegsverbrechen.) 

54. Dies ist ein „Google-Projekt“, das Bände füllen kann. Gehen Sie zu Google und geben Sie „CIA and al Queda“, dann „CIA and Saddam“ ein. Machen Sie dasselbe mit „Carlyle Group“, um Informationen über den zwielichtigen Umgang der Familie Bush mit dem „Feind“ zu erhalten. 

55. Der ehemalige deutsche Verteidigungsminister bestätigt die Beteiligung der CIA in 9/11: Alex Jones Interviews Andreas von Bülow, 17.02.21, http://www.apfn.net

56. „Pentagon Tells Bush: Der Klimawandel wird uns zerstören“, Mark Townsend und Paul Harris, The Observer, UK 2-24-04; „Klimakollaps, der Wetter-Albtraum des Pentagons könnte sich radikal und schnell ändern“, David Stipp, Fortune Magazine, 2-9-04. 

57. Der Almanach des toten Bauern, wer kontrolliert das Wetter wirklich? Jim Larranaga, Priority Publications, 2001. 

58. Wetter als Kraftfaktor : Das Wetter im Griff Am 17. Juni 1996, 2025, wurde dieser Bericht auf Anweisung des Stabschefs der Luftwaffe erstellt. 

59. „Sehr seltsames Wetter in Serbien, was ist los?“ Goran Pavlovic, 30.10.03, rense.com. 

60. „Der geheime Atomkrieg“, Eduardo Goncalves, The Ecologist, 3-22-01.

61. „Washingtons neue Weltordnungswaffen können den Klimawandel auslösen“, Zentrum für Globalisierungsforschung, Professor Michael Chossudovsky, Universität Ottawa, Januar 2001. 

62. „HAARP: Vandalismus am Himmel?“ Nick Begich und Jeane Manning , Nexus Magazine, Dezember 1995. 

63. Ebd .; auch Schloss, op. cit. Dr. Castle präsentiert Informationen darüber, wie HAARP massive Löcher in das Ozon der Freiluftsäule bohrt und wie die Luftwaffe die entstandenen Löcher mit giftigen Chemikalien „ausbessert“: Dr. Castle sagt: „Welsbach-Seeding- und Ozonlochsanierungswissenschaften Chemikalien einsetzen, die für Mensch und Umwelt giftig sind. “

64. „HAARP: Vandalismus am Himmel?“ Begich und Manning; Der Forscher David Yarrow wird zitiert, dass der axiale Spin der Erde bedeutet, dass HAARP-Ausbrüche wie ein Mikrowellenmesser sind, das einen „langen Riss – einen Einschnitt“ in die mehrschichtige Membran von Ionosphären erzeugt, die die Erdoberfläche vor intensiver Sonnenstrahlung schützen. 

65. Die Entwicklung von US-HAARP-Waffen betrifft die russische Duma, Interfax News Agency, 8-10-02. 

66. HAARP Update, Elfrad Group, http://elfrad.org/2000/Haarp2.htm 6-27-00. 

67. „14-Hertz-Signal unterdrückt Niederschlag, induziert heftige Winde“, 10-25-00, Newshawk Inc .;“Wenn die Armee die Wetter-Chemtrails und HAARP besitzt“, Bob Fitrakis, 2-13-02: In diesem Artikel wird der HAARP-Erfinder Bernard Eastlund darüber zitiert, wie HAARP das Wetter beeinflussen kann:

„Es konnten bedeutende Experimente durchgeführt werden. Die HAARP-Antenne, wie sie jetzt konfiguriert ist, moduliert den Auroral-Elektrojet, um ELF-Wellen zu induzieren, und könnte somit einen Einfluss auf die zonalen Winde haben. “ 

Diesen Artikel mit der Suchmaschine finden Sie unter http://www.rense.com. 

68. Engel spielen diese HAARE ​​nicht, Begich und Manning, op. cit. 

69. Ebenda. 

70. “Weltraumgestützte Wetterkontrolle: Der ‚Gewitter-Solarenergiesatellit’”, Michael Theroux. Siehe www.borderlands.com/spacewea.htm. 

71. „Nach 12-jährigem Warten auf den Prozess verlieren Downwinders die Hoffnung“, Sprecher Review, 5-18-03; auch „Hanford Plaintiffs Seek Details“, Sprecher Review, 4-2-04. 

72. „Hanford gefährdetes Gebiet: Spokane, North Idaho, war erheblicher Strahlung ausgesetzt“, Pressesprecher Review, 22. April 1994.

73. „Krankes Jahrhundert“, Eduardo Goncalves, The Ecologist, 11-22-01. 

74. Moret, op. cit. “ Das trojanische Pferd des Atomkrieges “ enthält ausgezeichnete Statistiken über die gesundheitlichen Auswirkungen von Atomwaffentests im Kalten Krieg in den USA und Verweise auf zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen, die diesen enormen Schaden für die nationale Gesundheit dokumentieren. 

75. Unangemessenes Risiko, geheime Staatsexperimente an Menschen, Jonathan D. Moreno, Freeman & Co. 1999: Moreno war leitender Mitarbeiter des Beratenden Ausschusses für Experimente mit menschlicher Strahlung des Präsidenten, der 1995 seine Studien zu schrecklichen Strahlungsexperimenten der US-Regierung abschloss seit dem Zweiten Weltkrieg.

76. Vom Nationalen Forschungsrat der National Academy of Science Institute of Medicine in einer Studie aus dem Jahr 2000 mit dem Titel „Scientific Frontiers in Developmental Toxicology“ (Wissenschaftliche Grenzen der Entwicklungstoxikologie), „Board on Environmental Studies and Toxicology“ (Ausschuss für Umweltstudien und Toxikologie) gemeldete Informationen. 

77. „Ärger mit Tankschiffen“, William Thomas, http://www.willthomas.net. 

78. Aussage von Dr. Leonard A. Cole vor dem US-Senatsausschuss für Veteranenangelegenheiten, 6. Mai 1994; auch Clouds of Secrecy, Die Keimkriegstests der Armee über besiedelten Gebieten, Leonard A. Cole, Rowman & Littlefield, 1988. 

79. „Geheime Keimkriegsexperimente?“ CBS News, 5-15-2000; „Pentagon enthüllt Biowarfare-Tests“, CBS News, 9-20-2000; „US Navy hat BioWarfare Chemtrails auf ihre eigenen Schiffe und Männer gesprüht“, NewsMax.com, 7-8-00; „Sailors: ‚We Were Used,'“ Florida Today, 1-31-03.

80. Senate Banking Committee Report 103-900 (Riegle Report), herausgegeben am 25. Mai 1994. Dieses 551-seitige Dokument enthält eine umfassende Liste biologischer und chemischer Kampfstoffe, die von US-amerikanischen Unternehmen unter Aufsicht des US-Handelsministeriums zur Verwendung gegen Saddam verschifft wurden Iran während des Iran-Irak-Krieges Ende der 80er Jahre während des Regimes von George Bush Sr. 

81. Moreno, aaO. 

„Bis zum heutigen Tag wissen nur wenige Amerikaner über das streng geheime Sonderprogramm Bescheid, das deutsche Wissenschaftler nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA gebracht hat, und nur wenige wissen, dass unter ihnen auch medizinische Wissenschaftler waren.

„Code-named Operation Paper Clip … Hunderte von“ Spezialisten „… sind unter dem Schutz der Joint Chiefs in die Vereinigten Staaten eingereist, um regelmäßige Einwanderungsverfahren und -anforderungen zu vermeiden … Es ist schwer zu entgehen, dass viele der deutschen Rekruten jahrzehntelang wichtige Berater waren eine Vielzahl von militärisch-medizinischen Projekten. “ 

82. Aufkommende Viren: Aids und Ebola , Dr. Len Horowitz, Tetrahedron Inc., 1996. 

83. Das Brucellose-Dreieck, Donald W. Scott, Chelmstreet Publishers, 1998. 

84.„ Bush Signs Gesetzentwurf für Nuklearwaffen der neuen Generation “, rense.com, 02.12.03. Das Energy and Water Development Appropriations Act von 2004 sieht Millionen für neue Atomwaffen vor und stärkt die Bereitschaft für neue Waffentests auf dem Nukleartestgelände in Nevada. 

85. Ebenda.

86. „Haus genehmigt Pentagon Wish List – Gesetzentwurf enthält Ausnahmen vom Umweltschutzrecht“, Nick Anderson, Los Angeles Times, 11-8-03. 

87. „DOE Count of Worker Injuries Inaccurate“, Sprecher Review, 3-28-04; auch „Buch behauptet Vertuschung am Atomstandort“, Sprecher Review 3-28-04; DOE hat auch Aufzeichnungen über gebrochene Versprechen, Leitartikel, 4.-11. 

88. „Kennedy warnt vor Atomtests“, Julian Borger in Washington, The Guardian http://www.guardian.co.uk, 4-30-03. 

89. „Rumsfelds Dr. Strangelove“, Fred Kaplan, MSN.com, 5-12-03. 

90. „Bush treibt die Nation in Richtung Bankrott“, Peter Eavis, The American Conservative, 2-15-04. 

91. Der Krieg gegen die Verschwendung, 1-29-02, cbsnews.com.

92. „Das Geld für den Irak-Kampf geht zur Neige“, The Australian 2-12-04 Diese Zahlen stammen von Generalstabschef der US-Armee, Peter Schoomaker. 

93. „Kampf des Jahrhunderts“, William Thomas, http://www.willthomas.net.

Medizinskandal Alterung
Loading...

Quelle :http://humansarefree.com/2016/03/operation-cloverleaf-most-dangerous.html


Like it? Share with your friends!

34950
173.5k shares, 34950 points

What's Your Reaction?

hate hate
228256
hate
confused confused
136954
confused
fail fail
68477
fail
fun fun
45651
fun
geeky geeky
22825
geeky
love love
182605
love
lol lol
205431
lol
omg omg
136954
omg
win win
68477
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format