34931
153.5k shares, 34931 points

PORTLAND, Ore. – Eine neue Gesetzesvorlage, die es Zahnärzten ermöglichen würde, Impfungen durchzuführen, hat gerade die Gesetzgebung von Oregon bestanden. 

Im nächsten Jahr dürfen Zahnärzte in Oregon ihren Patienten Impfschüsse geben. Mit House Bill 2220können Zahnärzte Impfungen durchführen – von Masern über HPV bis hin zu jährlichen Grippeschutzimpfungen. 

Von Gouverneurin Kate Brown wird erwartet, dass sie die Gesetzesvorlage in den nächsten ein oder zwei Tagen unterzeichnet. Das Gesetz wurde nahezu einstimmig verabschiedet. 

Die Gesundheitsbehörden von Oregon haben bereits vor dem jüngsten landesweiten Masernausbruch daran gearbeitet. Zahnärzte bieten ihren Patienten nach und nach Vorsorgeuntersuchungen an, die weit über die 32 Zähne hinausgehen, die die meisten von uns im Mund haben. 

Dr. Jason Bajuscak von City Dental arbeitet an einem Patienten.Bajuscak sagt, er sei bestrebt, seinen Patienten Impfungen im Rahmen einer neuen Gesetzesvorlage für Oregon anzubieten, die voraussichtlich von Gouverneurin Kate Brown unterzeichnet wird.(KATU Foto)
Dieses Gesetz erweitert das und ermöglicht es Zahnärzten, sowohl Impfstoffe für Kinder als auch für Erwachsene zu verabreichen. Andere Staaten erlauben Zahnärzten Grippeimpfungen, aber nicht alle Impfungen. 

„Dies ist nichts anderes als eine Zugangsbescheinigung. Patienten, die Impfstoffe erhalten möchten, Zugang gewähren“, sagte Phillip Marucha, Dekan für Zahnmedizin an der Oregon Health & Science University. 

Marucha war gemeinsam mit der Oregon Dental Association die Anführerin der Gesetzesvorlage. 

In zwei Wochen wird sich die Gruppe mit dem Oregon Board of Dentistry treffen, um Trainingsregeln und -protokolle für Zahnärzte festzulegen. 

Dr. Jason Bajuscak von City Dental sagte, er sei bestrebt, diesen Service für seine 1.600 Patienten in seiner Klinik in der Innenstadt bereitzustellen. 

„Zahnärzte haben oftmals eine einzigartige, bereits bestehende Beziehung zu ihren Patienten. Wir sind ein wesentlicher Bestandteil der Grundversorgung“, sagte Bajuscak. „Dies ist ein weiterer großartiger Service, den wir für sie bereitstellen können.“ 

Gesundheitsdienstleister wissen seit Jahrzehnten, dass eine gute Mundgesundheit oft zu einer guten Gesundheit im Allgemeinen führt. 

Nur zugelassene Zahnärzte dürfen nach einem Zertifizierungsprozess Impfstoffe verabreichen. Die Oregon Health Authority wird auch mit Zahnärzten zusammenarbeiten, um Regeln zu verabschieden, die ihnen dabei helfen, die Impfberichte im staatlichen Impfregister abzulegen. 

Quelle :http://humansarefree.com


Like it? Share with your friends!

34931
153.5k shares, 34931 points

What's Your Reaction?

hate hate
136954
hate
confused confused
45651
confused
fail fail
205431
fail
fun fun
182605
fun
geeky geeky
159779
geeky
love love
91302
love
lol lol
114128
lol
omg omg
45651
omg
win win
205431
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format