77784663
18.6M shares, 77784663 points

von Ethan Huff

Sie werden wahrscheinlich nicht mehr zu viele Eisbären in den Massenmedien sehen, nachdem die Klimabrigade beschlossen hat, das pelzige arktische Tier aus seiner Propaganda-Aufstellung zu streichen .

Wie wir kürzlich berichteten , hat der Grund damit zu tun, dass die Zahl der Eisbären entgegen der vorherrschenden Klimaerzählung zunimmt und nicht abnimmt.

Mit anderen Worten, trotz der angeblichen Pandemie der „globalen Erwärmung“ und des Abschmelzens der Polkappen geht es den Eisbären gut – und zwar so gut, dass in einigen Gebieten die Jäger aufgefordert werden, mehr davon zu töten, um sich auszudünnen ihre Bevölkerungszahl.

Vergnügt, The Guardian (UK) hat tatsächlich eine formelle Ankündigung über die Entfernung von Eisbär aus ihrer Propaganda Klimawandel und besteht darauf , dass es effektiver ist , Leute zu verwenden , anstatt Tiere in den Förder „Klima Notfall.“

Nach Beratung von einer Organisation suchen genannt „Climate Visuals“, so die Redaktion des Guardian, sei es unklug, wenn nicht sogar völlig ungenau, Eisbären und anscheinend Pandas weiterhin als „Embleme“ des Klimawandels zu bezeichnen.

„Wenn wir unseren Lesern Umwelterzählungen übermitteln, war die Auswahl eines Eisbärenbildes auf schmelzendem Eis oft die naheliegende, wenn auch nicht unbedingt angemessene Wahl“, schreibt die Guardian-Reporterin Fiona Shields.

„Diese Bilder erzählen eine bestimmte Geschichte über die Klimakrise, können aber weit entfernt und abstrakt wirken – ein Problem, das weder menschlich noch besonders dringend ist“, erklärt sie weiter.

Wusstest du? Das viralste Video von Nat Geo – Eisbär „verhungert vor dem Klimawandel“ – War Fake News

Jetzt sollen wir glauben, dass inszenierte Fotos von verzweifelten Menschen als „Beweis“ für den Klimawandel dienen.

Der Guardian weigert sich nicht nur zuzugeben, dass dies der Fall ist frühere Darstellungen von Eisbären, die aufgrund des Klimawandels absterben, waren nachweislich falsch, aber die Nachrichtensendung beschränkt sich jetzt auf die Klimanarrative und besteht darauf, dass es „genauer“ ist, Menschen darzustellen, die unter dem Klimawandel leiden.

Das Titelfoto in Shields ‚Artikel – ein Foto, das der Guardian zugegebenermaßen für eine genauere Darstellung der Schmerzen und Leiden hält, die angeblich durch den Klimawandel verursacht wurden – zeigt eine verzweifelte ältere Frau, die vor einem rauchigen Inferno davonläuft. Sie scheint eine Art Beleuchtung zu haben, die auf sie gerichtet ist, um ihre Präsenz auf dem Foto zu betonen, der Rest ist dunkler.

Mit anderen Worten, die Einstellung scheint inszeniert worden zu sein, und The Guardian möchte, dass wir alle glauben, dass sie nicht nur real ist, sondern auch durch Kuhfurz und Menschen verursacht wurde, die mit Benzin angetriebene Fahrzeuge fahren.

Weiter unten im Artikel sehen wir einen chinesischen Vater und seine Tochter, die Gesichtsmasken tragen, um sich in Shanghai vor „schwerem Smog“ zu schützen, dem The Guardian aufgrund des Klimawandels folgert. Es gibt auch die Quintessenz Ölfeld Foto mit Rauch steigt, ein weiterer offensichtlicher Indikator für die globale Erwärmung.

Shields gibt uneingeschränkt zu, dass diese Fotos nicht unbedingt die Wahrheit darstellen sollen, sondern vielmehr den Lesern des Guardian Bilder zeigen sollen, auf die sie so „reagieren“, wie es die Klima-Lobby von ihnen wünscht.

„Bilder, die Emotionen und Bilder von realen Situationen zeigen, machen die Geschichte für den Einzelnen relevant“, erklärt Shields.

„Die Umweltszenen der versengten Landschaft sind beeindruckend, ebenso wie die leidenden Tiere, aber die Porträts und Geschichten der Menschen, die gegen die Katastrophe kämpften, haben das Stück wirklich verankert und den Grad des Engagements gesteigert“, fügt sie hinzu zu Fotos, die The Guardian während der letzten großen Dürre in Australien veröffentlichte, um die Leser davon zu überzeugen, dass der Klimawandel doch wirklich real ist.

„Wir brauchen neue Bilder für neue Erzählungen“, schließt sie.

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Quelle :http://humansarefree.com/2019/10/climate-alarmists-drop-polar-bear-as.html


Like it? Share with your friends!

77784663
18.6M shares, 77784663 points

What's Your Reaction?

hate hate
1330469
hate
confused confused
3326173
confused
fail fail
2328321
fail
fun fun
1995704
fun
geeky geeky
1663086
geeky
love love
665234
love
lol lol
997852
lol
omg omg
3326173
omg
win win
2328321
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format