77784684
20.7M shares, 77784684 points

Der Klimawandel kehrt zu den Nachrichten zurück. Obwohl es ein ständiges und dringendes Problem ist, scheinen wir uns nur von Zeit zu Zeit daran zu erinnern.

 Am 15. Dezember endete in Katowice, Polen, die  Cop 24 , die Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen. 

Die Räumlichkeiten waren nicht die besten: Vor zwei Monaten  veröffentlichte das IPCC  ( Intergovernmental Panel on Climate Change) einen  Bericht), das wichtigste internationale Gremium zur Bewertung des Klimawandels, hat einen neuen Alarm ausgelöst. 

Die wissenschaftliche Kommission, die sich aus 91 Wissenschaftlern aus 40 verschiedenen Bundesstaaten zusammensetzte, untersuchte über 6000 wissenschaftliche Studien und kam zu dem Schluss, dass sich die Atmosphäre um 1,5 Grad erwärmt, wenn die Treibhausgasemissionen so hoch bleiben 2040, wodurch der Meeresspiegel erheblich ansteigt – mit der Folge, dass viele Küstengebiete überflutet werden – und die Dürre und Armut in vielen Gebieten der Welt zunimmt.

 Ein Ergebnis, das auch das Pariser Abkommen in Frage stellt  von 2015, in dem beschlossen wurde, den durchschnittlichen globalen Temperaturanstieg unter 2 ° C im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu halten. Aber anscheinend ist das nicht mehr genug. 

Die Cop24 in Katowice hätte zuallererst die nach dem Pariser Abkommen von den 198 Mitgliedstaaten ergriffenen Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bewerten und neue Strategien zur Eindämmung des Klimawandels erörtern sollen. Wie bereits von Wissenschaftlern angekündigt, ist unsere Zeit, nach Alternativen zu fossilen Brennstoffen zu suchen und den Kohlendioxidausstoß zu verringern, kurz vor dem Ablauf. Nach 13 Tagen anstrengender Verhandlungen und Verhandlungen haben sich die Delegierten von 200 Staaten erneut auf eine Reihe gemeinsamer Regeln geeinigt, um zu versuchen, die mit dem Abkommen von 2015 eingegangenen Verpflichtungen in die Realität umzusetzen.

In dieser trostlosen Situation erschien am vergangenen Montag eine neue  Studie in der Zeitschrift  PNAS stellt fest, dass, wenn die globale Erwärmung im Jahr 2030 weiterhin ignoriert wird, die Erde zu den Bedingungen von vor 3 Millionen Jahren zurückkehren könnte. Zu dieser Zeit, dem Pliozän, waren die Temperaturen höher als 2-4 Grad, der Meeresspiegel war etwa 20 Meter höher als jetzt und die polaren Eiskappen waren viel kleiner. Es ist eine Situation, die sich nicht allzu sehr von der gegenwärtigen unterscheidet: Die Temperatur auf unserem Planeten ist derzeit um ein Grad höher als zwischen 1850 und 1900, und dies ist größtenteils auf die zuordenbaren Gasemissionen zurückzuführen zu menschlichen Erfindungen, wie Autos und Fabriken. Einige dieser Gase, einschließlich Kohlendioxid und Methan, speichern die Wärme in der Atmosphäre und erzeugen einen „Treibhauseffekt“, der den gesamten Planeten erwärmt.

Heute leben wir „eine der schwierigsten Szenarien aller Zeiten,“ er  erklärt  auf  CNN  Kevin D. Burke, Hauptautor der Studie und Doktorand in der  Nelson Institute for Environmental Studies  , University of Wisconsin-Madison. „Dies ist eine Zeit, in der der Klimawandel sehr schnell vor sich geht. Alles, was getan werden kann, um die Emissionen zu begrenzen, ist äußerst wichtig. „

Burke und seine Kollegen entwarfen nach zehn, zwanzig und dreißig Jahren Klimaprojektionen, in denen sie die von den IPCC-Modellen vorhergesagten Klimaszenarien mit geologischen Daten aus verschiedenen Perioden der Vergangenheit verglichen: der historischen Periode, dh dem 20. Jahrhundert ; der vorindustrielle um 1850; das Holozän vor etwa 6000 Jahren; die letzte Zwischeneiszeit vor etwa 125.000 Jahren; das Pliozän vor etwa 3 Millionen Jahren und das Eozän vor etwa 50 Millionen Jahren.

Quelle: https://thevision.com/scienza/cambiamento-climatico-terra/

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Entnommen: https://info-news.blog/2019/04/10/in-due-secoli-luomo-ha-distrutto-un-quimo-climatico-che-esisteva-da-50-milioni-di-anni /


Like it? Share with your friends!

77784684
20.7M shares, 77784684 points

What's Your Reaction?

hate hate
997852
hate
confused confused
2993556
confused
fail fail
1995704
fail
fun fun
1663086
fun
geeky geeky
1330469
geeky
love love
332617
love
lol lol
665234
lol
omg omg
2993556
omg
win win
1995704
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format