Frankreich macht tödliche Impfungen ab 2018 obligatorisch


9973657
13.7M shares, 9973657 points
Advertisements

Google Übersetzer

Frankreich hat ein neues Gesetz verabschiedet, nach dem alle Kinder ab 2018 obligatorisch geimpft werden müssen oder von ihren Eltern getrennt werden müssen.

Die Eltern in Frankreich sind gesetzlich verpflichtet, ihre Kinder mit gefährlichen Chemikalien zu impfen, indem sie den Spuren Italiens folgen, wo Kinder gewaltsam von ihren Eltern entfernt werden können, wenn sie beim Schulbeginn ungeimpft bleiben.

Independent.co.uk berichtet: Der französische Premierminister Édouard Philippe sagte, es sei „inakzeptabel“, dass Kinder „immer noch an Masern sterben“ in dem Land, in dem einige der ersten Impfstoffe entwickelt wurden.

Gegenwärtig sind in Frankreich drei Impfstoffe gegen Diphtherie, Tetanus und Kinderlähmung obligatorisch. Andere, einschließlich derjenigen gegen Hepatitis und Keuchhusten, werden einfach empfohlen.

Mit der Bekanntgabe dieser Politik rief Philippe den Namen des französischen Biologen Louis Pasteur ein, der im 19. Jahrhundert Durchbrüche in der Krankheitsforschung machte und die ersten Impfstoffe gegen Tollwut und Anthrax entwickelte.

Advertisements

Er sagte, dass alle Impfstoffe, die von den Gesundheitsbehörden allgemein empfohlen werden – insgesamt 11 – obligatorisch seien.

Der Umzug folgt einer ähnlichen Initiative in Italien, die kürzlich nicht geimpften Kindern den Besuch staatlicher Schulen untersagte.

Die Weltgesundheitsorganisation hat trotz der Verfügbarkeit eines sicheren, wirksamen Impfstoffes vor großen Masernausbrüchen gewarnt, die sich in ganz Europa ausbreiten.

Es wird angenommen, dass Anti-Vakzin-Bewegungen, deren Anhänger als Anti-Vaxxer bekannt sind, in einer Reihe von Ländern zu niedrigen Impfraten gegen die hoch ansteckende Krankheit beigetragen haben.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass mehr als drei von zehn Franzosen keinen Impfstoffen vertrauen. Nur 52 Prozent der Teilnehmer geben an, dass die Vorteile der Impfung die Risiken überwiegen.

In Frankreich wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres 2017 79 Fälle von Masern gemeldet, hauptsächlich aufgrund eines Ausbruchs von 50 Fällen in der nordöstlichen Region Lothringen, so das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten.

Advertisements

Zwischen Anfang 2008 und Ende 2016 wurden in Frankreich mehr als 24.000 Masernfälle gemeldet, wie offizielle Zahlen zeigen. Von diesen hatten etwa 1.500 schwerwiegende Komplikationen und es gab 10 Todesfälle.

Impfungen sind in Großbritannien nicht vorgeschrieben, und rund 24.000 Kinder pro Jahr in England sind nicht gegen Masern, Mumps und Röteln immunisiert.

Die Angst vor der kombinierten Impfung gegen die drei Infektionskrankheiten, bekannt als MMR-Impfstoff, stammt zum Teil aus einer diskreditierten Studie, die behauptet, eine Verbindung zwischen dem Jab und dem Autismus zu zeigen.

Die Studie, die vor fast 20 Jahren in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet von dem in Ungnade gefallenen ehemaligen Arzt Andrew Wakefield veröffentlicht wurde, führte zu einem starken Rückgang der Aufnahme unter den Eltern zu dieser Zeit, aber erschöpfende wissenschaftliche Forschung widerlegte die Theorie.

Zwei Kinder in Großbritannien sind seit 2006 an Masern gestorben, und 2013 starb ein junger Mann aus Wales an der Krankheit – alles eine „Verschwendung von Leben“, sagte Dr. Farah Jameel den Ärzten auf der Jahrestagung der British Medical Association (BMA) im vergangenen Monat .

Die BMA fordert, dass der Regierung des Vereinigten Königreichs Beweise vorgelegt werden, die „die möglichen Vor- und Nachteile der Immunisierung von Kindern, die gesetzlich vorgeschrieben sind“, betreffen.

Beatrice Lorenzin, die italienische Gesundheitsministerin, sagte, die sinkenden Impfraten im Land seien „ein Notfall, der durch gefälschte Nachrichten erzeugt werde“, und 12 Impfstoffe seien für Schulkinder bis zu 16 Jahren obligatorisch.

Nach Angaben des Nationalen Gesundheitsinstituts stiegen die Fälle von Masern in Italien im April um mehr als das Fünffache gegenüber dem Vorjahresmonat.

Dieses alarmierende Wiederaufflammen der Krankheit wurde der Anti-Impf-Haltung der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) zugeschrieben, die bei den Parlamentswahlen 2013 ein Viertel der Stimmen erhielt.

Der Preis einer Zigarettenpackung in Frankreich wird ebenfalls von sieben auf 10 Euro (etwa 6,10 GBP auf 8,70 GBP) in einer anderen von Herrn Philippe angekündigten öffentlichen Gesundheitsmaßnahme steigen

Quelle : https://yournewswire.com/france-mandatory-vaccinations-2018/

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973657
13.7M shares, 9973657 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
191744
Cry
Cute Cute
159786
Cute
Damn Damn
127829
Damn
Dislike Dislike
95872
Dislike
Like Like
319573
Like
Lol Lol
287616
Lol
Love Love
255658
Love
Win Win
159786
Win
WTF WTF
127829
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format