Forscher zeigen, wohin das Aluminium im Körper gelangt und nach der Impfung verbleibt


9973686
16.5M shares, 9973686 points
Advertisements

Google Übersetzer

Wenn es um den am häufigsten verwendeten Adjuvans-Bestandteil von Impfstoffen, Aluminium, geht, müssen noch viele Fragen beantwortet werden, insbesondere wenn es darum geht, wo das Aluminium nach der Injektion hinkommt, ein Problem, das als Biopersistenz bezeichnet wird.

Ein Grund, warum sich diese Frage stellt, ist die Tatsache, dass bei Patienten, die an einer myalgischen Enzephalomyelitis oder einer Gehirnentzündung leiden, eine ursächliche Rolle bei der sogenannten makrophagischen Myofasciitis (MMF) -Läsion festgestellt wurde. Myalgie, Arthralgie, chronische Müdigkeit, kognitive Dysfunktion, Dysautonomie und Autoimmunität wurden zeitlich mit der Verabreichung von Aluminium-Adjuvans-haltigem Impfstoff in Zusammenhang gebracht ( Gherardi und Authier, 2003; Authier et al., 2003; Exley et al., 2009; Rosenblum et al., 2009). , 2011; Santiago et al., 2014; Brinth et al., 2015; Palmieri et al., 2016 ).

„Der Nachweis, dass mit Aluminium überzogene Partikel, die im injizierten Muskel phagozytiert wurden, und die abfließenden Lymphknoten sich innerhalb des Körpers innerhalb der Phagozyten ausbreiten und sich langsam im Gehirn ansammeln, legt nahe, dass die Alaunsicherheit langfristig bewertet werden sollte.“ ( Quelle )

Diese Studie hat weitere Forschungsarbeiten zur Bewertung der potenziellen Gefahren von eingespritztem Aluminium veranlasst, was die Frage aufwirft, warum nicht geeignete Beweise und Bewertungen veröffentlicht wurden, die belegen, dass es unbedenklich ist, Babys über mehrere Impfstoffe in kurzer Zeit Aluminium zu injizieren. Aluminium-Adjuvanzien können zwar eine Immunreaktion stimulieren, aber einfach anzunehmen, dass dies keine Konsequenzen hat, oder die nachgewiesenen Nebenwirkungen nicht zu betonen oder gar nicht darzulegen, ist meiner Meinung nach kriminell fahrlässig.

Diese Nachlässigkeit ist jedoch im Umgang mit Pharmaunternehmen nicht ungewöhnlich. Eine im British Medical Journal veröffentlichte Studie,  die von Forschern des Nordic Cochrane Center in Kopenhagen durchgeführt wurde, zeigte zum Beispiel, dass Pharmaunternehmen nicht alle Informationen zu den Ergebnissen ihrer Arzneimittelstudien offenlegen.

Sogar die FDA wurde bei der Manipulation der Medien- und Wissenschaftspresse erwischt. 

Beispiele für solchen Betrug und Korruption sind endlos und das Ergebnis dessen, was viele als „Korporatisierung“ der Wissenschaft bezeichnet haben. Viele aus dem Bereich haben viel Arbeit veröffentlicht, um mehr Bewusstsein für diese düstere Realität zu schaffen.

Dr. Marcia Angell, Ärztin und langjährige Chefredakteurin des New England Medical Journal (NEMJ), einer der angesehensten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, hat gesagt:  „Es ist einfach nicht mehr zu glauben ein Großteil der klinischen Forschung, die veröffentlicht wird, oder um sich auf das Urteil vertrauenswürdiger Ärzte oder maßgebliche medizinische Richtlinien zu verlassen. Ich freue mich nicht über diese Schlussfolgerung, die ich in meinen zwei Jahrzehnten als Redakteur des New England Journal of Medicine langsam und widerwillig erreicht habe. “   ( Quelle )

Es ist gut zu sehen, dass wir in eine Zeit eintreten, in der diese Impfstoffe nicht einfach als sicher gelten, vor allem Aluminium, das auf der Erde keinen Platz hatte, bis der Mensch es gemacht hat, und es hat definitiv keinen Platz im menschlichen Körper. Da Impfstoffe in der Vergangenheit als nicht toxische Substanzen angesehen wurden, führten die Hersteller von FDA und Impfstoffen einfach keine geeigneten Toxizitätsstudien durch, um die Sicherheit von Impfstoffbestandteilen wie Aluminium nachzuweisen. ( Quelle )

Eine in  BMC Medicine veröffentlichte Studie zeigte, dass Alaun-haltige Impfstoffe mit dem Auftreten von Aluminiumablagerungen in weit entfernten Organen, wie der Milz und dem Gehirn, assoziiert waren und  noch ein Jahr nach der Injektion nachweisbar waren. Dieselbe Gruppe aus Frankreich veröffentlichte zwei Jahre spätereine weitere Studie , in der betont wurde, dass  „das Wissen über Alaunpartikel mehrere Lücken enthält, einschließlich ihrer genauen Wirkungsmechanismen, ihres Schicksals nach der Injektion, ihrer systemischen Verbreitung und ihrer langfristigen Sicherheit . In den letzten Jahren wurden Anstrengungen unternommen, um neuartige Adjuvanzien zu entwickeln, aber es wurden keine Versuche unternommen, Sicherheitsbedenken ernsthaft zu untersuchen, die sich aus dem biologisch persistenten Charakter und der Anhäufung von Alaunpartikeln im Gehirn ergeben. „

Schneller Vorlauf auf dieses Jahr und mehrere In-vivo-Studien wurden veröffentlicht, die zeigen, dass injiziertes Aluminium und Aluminium, die als Impfstoff in Impfstoffen verwendet werden, nicht in dieselbe Ausscheidungsmethode gelangen wie beispielsweise Aluminium, das sich in unserem Körper aus unserer Nahrung ansammelt . Unser Körper beseitigt diese Art von Aluminium sehr gut, aber dasselbe gilt für eingespritztes Aluminium nicht. Aus diesem Grund implizieren mehrere Studien, dass injiziertes Aluminium mit mehreren neurodegenerativen Erkrankungen wie kurzfristigem Autismus oder langfristig Alzheimer behandelt wird, da Aluminium zum Gehirn gehen und dort lebenslang bleiben kann.

Abgesehen von beobachteten Verhaltensauffälligkeiten zeigte die Studie von 2017, dass die  „Messung von Al-Cerebral (Aluminium) einen signifikant höheren Al-Gehalt in Gehirnen von injizierten Tieren ergab. . . als in Gehirnen aus der Kontrollgruppe. ” ( Quelle )

Interessant ist auch, dass bei den Tieren, denen eine höhere Dosis injiziert wurde, „kein signifikanter Anstieg“ festgestellt wurde.

Dies ist besorgniserregend, zumal wir bereits wissen, dass Umweltaluminium seit langem als Co-Faktor bei verschiedenen chronischen neurologischen Erkrankungen vermutet wird ( Van Rensburg et al., 2001; De Sole et al., 2013; Exley 2013, 2014 ). Bitte beziehen Sie sich auf diese Studien, um den Mechanismus zu sehen, durch den diese Autoren vermuten lassen, dass Aluminium ins Gehirn transportiert wird.

„Experimentelle Forschung . . . zeigt deutlich, dass Aluminium-Adjuvantien das Potenzial haben, schwerwiegende immunologische Störungen beim Menschen auszulösen. „

–   Dr. Lucija Tomlijenovic ( Quelle )

Hier ein großartiges Zitat von Dr. Jose G. Dores, Professor an der Abteilung für Ernährungswissenschaften der Universität von Brasilien, der kürzlich eine Studie im International Journal of Environmental Research und Public Health veröffentlicht hat. In der Studie bietet er die folgende Beobachtung an: „ Trotz ihres langen Einsatzes als Wirkstoff von Medikamenten und Fungiziden wurde das Sicherheitsniveau dieser Substanzen weder für Tiere noch für erwachsene Menschen bestimmt – noch weniger für Föten, Neugeborene, Säuglinge und Kinder. “   ( Quelle )

Unten ist ein Video mit Dr. Christopher Shaw, einem Professor von UBC, der erklärt, warum Aluminiumspritzguss ein Problem ist. Wir haben kürzlich ein Interview mit ihm geführt und werden Ihnen bald einiges davon veröffentlichen.

Advertisements

Hier ist ein großartiges Video von  Dr. Christopher Exley , Professor für Bioanorganische Chemie an der Keele University und Honorarprofessor am UHI Millennium Institute. Er gilt als einer der weltweit führenden Experten für Aluminiumtoxizität.

Warum wissen so wenige Leute, dass so viele Studien Bedenken aufwerfen?

Das Gleiche ist mit Quecksilber passiert. Vor nicht allzu langer Zeit kündigte Robert F. Kennedy Jr., Vorsitzender des  World Mercury Project (WMP) , eine $ 100.000 Herausforderung und Initiative an, die darauf abzielt, Quecksilber, ein 100-mal giftigeres Neurotoxin, in verabreichten Impfstoffen zu beenden in den USA und weltweit. Er hielt eine Pressekonferenz mit einer Reihe von wissenschaftlichen Veröffentlichungen, die einige Bedenken hinsichtlich der Injektion von Quecksilber in Kinder aufkommen ließen. Wie bei Aluminium gibt es keine Studien, die belegen, dass dies tatsächlich sicher ist.

Und eine relativ neue Meta-Analyse, die in der Fachzeitschrift Bio Med Research International veröffentlicht wurde, ergab:

Die Studien, auf die sich die CDC stützt und auf die sie ein gewisses Maß an Kontrolle ausübten, berichten, dass in Impfstoffen kein erhöhtes Autismusrisiko durch Exposition gegenüber organischem Hg besteht, und einige dieser Studien berichteten sogar, dass die Exposition gegenüber Thimerosal das Risiko zu senken schien Autismus. Diese sechs Studien stehen im krassen Gegensatz zu Forschungen, die in den letzten 75 Jahren von unabhängigen Forschern durchgeführt wurden und in denen Thimerosal durchweg als schädlich eingestuft wurde. Wie in der Einleitung erwähnt, haben viele von unabhängigen Forschern durchgeführte Studien ergeben, dass Thimerosal mit neurologischen Entwicklungsstörungen in Zusammenhang steht. In Anbetracht der Tatsache, dass es viele von unabhängigen Forschern durchgeführte Studien gibt, die einen Zusammenhang zwischen Thimerosal- und neurologischen Entwicklungsstörungen aufzeigen, sind die Ergebnisse der sechs in dieser Übersicht untersuchten Studien Insbesondere diejenigen, die die schützenden Wirkungen von Thimerosal zeigen, sollten die Gültigkeit der in den Studien verwendeten Methodik in Frage stellen. (Quelle )

Mehr darüber erfahren Sie hier .

Warum weiß das niemand? Der politische Insider Robert F. Kennedy Jr. erklärt:

Impfstoffe sind ein großes Geschäft. Pharma ist eine Billion-Dollar-Industrie mit Impfstoffen, die einen Jahresumsatz von 25 Milliarden US-Dollar ausmachen. Die Entscheidung von CDC, einen Impfstoff in den Zeitplan aufzunehmen, kann seinem Hersteller Millionen von Kunden und Milliardeneinnahmen mit minimalen Werbe- oder Marketingkosten und vollständiger Immunität gegenüber Gerichtsverfahren garantieren. Hohe Einsätze und die nahtlose Verbindung zwischen Big Pharma und Regierungsbehörden haben zu einem undurchsichtigen und krummen Regulierungssystem geführt. . . .

Die öffentliche Gesundheit ist möglicherweise nicht der einzige Treiber für CDC-Entscheidungen, neue Impfstoffe zu bestellen. Vier erschütternde Bundesstudien, darunter zwei vom Kongress, vom US-Senat und vom HHS-Generalinspekteur, zeichnen CDC als einen Scheitelpunkt von Korruption, Missmanagement und Fehlfunktionen mit beunruhigenden Interessenkonflikten, die seine Forschungs-, Regulierungs- und Politikfunktionen ausmachen . ( Welt-Mercury-Projekt )

Es gibt auch Beispiele aus der Praxis, wie William Thompson, ein langjähriger älterer CDC-Wissenschaftler, der einige der am häufigsten zitierten Impfstudien veröffentlichte, aus denen hervorgeht, dass absolut kein Zusammenhang zwischen dem MMR-Impfstoff und Autismus besteht ( Thompson  et al al. 2007,  Price, et al. 2010 ,  Destefano, et al. 2004 ). Dr. Thompson gab kürzlich zu, dass es der  „niedrigste Punkt “ in seiner Karriere war, als er  „mit dieser Arbeit mitging“.  Er sagte weiter, dass er und die anderen Autoren  „keine signifikanten Ergebnisse gemeldet haben“  und dass er  “ völlig beschämt “  von dem, was er tat. Er war  „mitschuldig und ging damit einher“ und bedauert, dass er  „ein Teil des Problems war“.  ( Quelle ) ( Quelle ) ( Quelle )

Ich könnte weitermachen, aber ich möchte abschließend sagen, dass wir weiterhin unsere Stimmen erheben und Transparenz fordern müssen. Wir dürfen nicht zulassen, dass die Unternehmenswelt weiterhin Chaos anrichtet und unsere Gesundheit für ihre Gier opfert.

Tiere für die Wissenschaft opfern 

Collective Evolution ist eine Plattform für Tieraktivisten und es widerspricht mir, ständig Studien zu sehen, in denen Tiere gezüchtet und angebaut werden, um ein solches Opfer zu bringen. Davon abgesehen, vielleicht für den Moment, kann in einigen Fällen darauf geachtet werden, wie die Eingeborenen die Tiere sahen, die sie pflegten, um sich selbst zu ernähren. Mehr darüber erfahren Sie hierIn einem Artikel wird diskutiert, was ältere nordamerikanische Älteste über eine vegane Ernährung und die moderne Fleischindustrie sagen könnten. Einige der Dinge, denen Tiere im Namen von „Wissenschaft“ ausgesetzt sind, sind tatsächlich schrecklich. Die Kosmetikindustrie, um nur ein Beispiel zu nennen, ist ein herzzerreißendes Beispiel. Warum gelten Tiere als weniger Wesen? Wenn diese Produkte für uns bestimmt sind, sollten sie an Menschen getestet werden. Vielleicht werden wir eines Tages in der Lage sein, menschliche Körper ohne Bewusstsein zu entwickeln, um die Wissenschaft voranzubringen, aber dann kommen noch einige andere Fragen ins Spiel.

Was Impfstoffe betrifft, ist das Einspritzen von Aluminium in ein Tier meines Erachtens an dieser Stelle fast unnötig, denn für mich ist das Ergebnis schon jetzt nicht gut, also wissen wir, was es bedeutet, weiterzumachen so? Leider ist die Sprache der Wissenschaft ganz anders und vielleicht spielten diese Tiere auf einer tieferen Ebene diese Rolle, damit wir unsere Augen öffnen und das größere Bild sehen können. Diese Art von Perspektive wird in dem im vorherigen Abschnitt verlinkten Artikel erörtert. Geschichten von nordamerikanischen Ureinwohnern und ihre Beziehung zu Tieren könnten bei dieser Perspektive hilfreich sein.

Nicht in allen Fällen, aber in vielen Fällen sind Alternativen zu Tierversuchen manchmal wirksamer, schneller und billiger. Dies kann jedoch nicht für alle Fälle zutreffen.

(Quelle: collector-evoluton.com; 21. November 2017; http://tinyurl.com/ycex8zf4 )

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973686
16.5M shares, 9973686 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
159787
Cry
Cute Cute
127829
Cute
Damn Damn
95872
Damn
Dislike Dislike
63914
Dislike
Like Like
287616
Like
Lol Lol
255658
Lol
Love Love
223701
Love
Win Win
127829
Win
WTF WTF
95872
WTF
sanp4face

One Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format