Bill Gates Prophezeiung: innerhalb von 10 Jahren eine Pandemie von 30 Millionen Todesfällen


587451
1.4M shares, 587451 points
Advertisements

Google Übersetzer

Bill Gates, der Gründer von Microsoft, ist nicht neu bei der Einführung von Alarmen während seiner Reden. Seine letzte Prophezeiung würde die Bedrohung einer globalen Pandemie innerhalb von 10 Jahren abdecken.

Innerhalb von zehn Jahren wird eine neue tödliche Krankheit auf der ganzen Welt verbreitet, aber wir werden nicht bereit sein. Dies ist die Prophezeiung von Bill Gates auf einer Konferenz über Epidemien von dem Massachusetts Medical Society und dem New England Journal of Medicine gehostet bekannt gegeben.

„Die Welt muss sich auf die gleiche ernste Art und Weise auf Pandemien vorbereiten, wie sie sich auf den Krieg vorbereitet“

Obwohl es in diesem historischen Zeitraum zahlreiche Ziele gibt, die optimistisch sein können, von der Verbesserung der Lebensbedingungen der Kinder in den ärmsten Gebieten bis hin zur Ausrottung von Krankheiten wie Polio und Malaria, gibt es auch „ein Gebiet, in dem die Welt er macht keine großen Fortschritte „. Und es geht gerade darum, auf eine Pandemie vorbereitet zu sein.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine solche Krankheit ausbreitet, nimmt stetig zu und es wird auch für Einzelpersonen oder kleine Gruppen einfacher, Krankheiten zu entwickeln, die sich wie ein Lauffeuer auf der ganzen Welt ausbreiten könnten.

Prophezeiung Pandemie Bill Gates

                                Eine tödliche Form von Pocken.

Und in unserer vernetzten Welt reisen die Menschen ständig in Flugzeugen, überqueren die Städte eines Kontinents und die eines anderen in wenigen Stunden und erhöhen so die Chancen, Krankheiten zu verbreiten.

Gates präsentierte eine Simulation des Instituts für Krankheitsmodellierung, nach der ein neuer Einfluss wie der, der 1918 50 Millionen Menschen tötete, 30 Millionen Menschen innerhalb von sechs Monaten töten könnte.

„Wenn Sie den Regierungen der Welt sagen würden, dass Waffen, die in der Lage sind, 30 Millionen Menschen zu töten, gerade jetzt gebaut werden, gibt es ein Gefühl der Dringlichkeit, sich auf die Bedrohung vorzubereiten“, sagte Gates.

Doch „im Fall von biologischen Bedrohungen gibt es kein Gefühl der Dringlichkeit“, sagte er. „Die Welt muss sich auf Pandemien vorbereiten, genauso wie sie sich auf den Krieg vorbereitet“.

Advertisements

Laut Bill Gates sind wir jedoch jetzt besser vorbereitet als in der Vergangenheit im Umgang mit anderen Pandemien. Wir haben antivirale Medikamente, die in vielen Fällen zumindest etwas zur Verbesserung der Überlebensraten beitragen können. Wir haben Antibiotika, die Sekundärinfektionen wie grippeassoziierte Pneumonien behandeln können.

Ein universeller Influenza-Impfstoff?

„Und wir nähern uns auch einem universellen Grippeimpfstoff“, sagte Gates und kündigte an, dass die Bill und Melinda Gates Foundation 12 Millionen US-Dollar für die Entwicklung eines solchen Impfstoffs anbieten wird.

Erst in dieser Woche hat neue Forschung in der Zeitschrift Science die Entwicklung einer neuen Früherkennungsmethode gefördert, die den Weg nutzt, um die genetische Modifikationstechnologie von Crispr zu verwenden (gruppierte regelmäßig interferierte kurze palindromische Wiederholungen oder eine Familie von Segmenten von DNA), um Krankheiten schnell zu erkennen und sie mit dem gleichen Mechanismus wie einen Schwangerschaftstest zu identifizieren.

Prophezeiung Pandemie Bill Gates

Laut Bill Gates sind wir noch nicht gut genug, um schnell die Bedrohung einer Krankheit zu erkennen und eine Reaktion zu koordinieren, wie der letzte Ebola-Ausbruch gezeigt hat.

Wir brauchen eine bessere Kommunikation zwischen den Streitkräften und den Regierungen, um die Koordinierung der Reaktionen zu unterstützen, sagte Gates, der argumentiert, dass Regierungen Wege brauchen, um schnell Hilfe im privaten Sektor zu bekommen, wenn es um die Entwicklung von Technologien und Technologien geht Instrumente zur Bekämpfung einer aufkommenden tödlichen Krankheit.

Melinda Gates hat kürzlich gesagt, dass die Bedrohung durch eine globale Pandemie, ob sie nun auf natürlichem Wege oder im Labor entsteht, vielleicht das größte Risiko für die Menschheit darstellt.

„Denken Sie an die Zahl der Menschen, die jeden Tag New York verlassen und um die Welt reisen. Wir sind eine vernetzte Welt „, sagte er. „Diese Verbindungen machen uns alle verletzlicher“.

Quelle:  https://www.nibiru2012.it/profezia-bill-gates-10-anni-pandemia-milioni-morti/

 

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

587451
1.4M shares, 587451 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
0
Cry
Cute Cute
0
Cute
Damn Damn
0
Damn
Dislike Dislike
0
Dislike
Like Like
0
Like
Lol Lol
0
Lol
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format