34997
219.5k shares, 34997 points

Antonio Zichichi – bekannter italienischer Physiker und Wissenschaftsvermittler und emeritierter Professor der Fakultät für höhere Physik der Universität Bologna – erklärt uns, warum er die von Wissenschaftlern ausgelöste globale Erwärmung für den größten Schwindel aller Zeiten hält.

„Wir verbieten, Gifte mit drakonischen Gesetzen in die Luft zu bringen, aber denken wir daran, dass der Treibhauseffekt ein weiteres Paar Ärmel ist, und wir Menschen haben wenig damit zu tun. Ich fordere die Klimatologen auf, mir zu zeigen, dass der Terrà in hundert Jahren überhitzt sein wird. Die Geschichte des Klimawandels ist eine Meinung, ein mathematisches Modell, das die unbeweisbar zu beweisen vorgibt “ .

Antonio Zichichi, 85 Jahre alt,  warnt in einem Interview mit  Il Mattino :  „Wir Wissenschaftler können kaum sagen, wie das Wetter in fünfzehn Tagen sein wird, geschweige denn in hundert Jahren.“ Und dann fragt Zichichi:  „Aus welchem ​​Grund gibt man vor, die zukünftigen Szenarien der Erde und die Therapien zu beschreiben, um sie zu retten, wenn die Mechanismen, die den Klimamotor unterstützen, noch nicht bekannt sind? Wahrsagen “ .

Der Wissenschaftler erklärt:  „Um zu sagen, was die Zeit in vielen Jahren bewirken wird, sollten wir in der Lage sein, die Entwicklung der Zeit von Moment zu Moment sowohl räumlich als auch zeitlich zu beschreiben. Diese Evolution speist sich aber auch aus Veränderungen, die durch die Evolution selbst hervorgerufen werden. Es ist ein System mit drei Gleichungen , die keine analytische Lösung „haben . Also ,  warum viele Wissenschaftler sind sich einig über die globale Erwärmung? „Weil sie nach Bedarf gute mathematische Modelle bauten. Sie verwenden zu viele freie, willkürliche Parameter. Sie ändern die Berechnungen mit Annahmen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse sie begründen. Aber die wissenschaftliche Methode ist etwas anderes “ .

„Wir müssen klar zwischen Klimawandel und Umweltverschmutzung unterscheiden. Verschmutzung existiert, ist schädlich und stellt die Arbeit des Menschen in Frage. Die globale Erwärmung der menschlichen Verantwortung zuzuschreiben, ist jedoch eine Ungeheuerlichkeit ohne jegliche Grundlage: reine kulturelle Verschmutzung. Menschliches Handeln beeinflusst das Klima um nicht mehr als zehn Prozent. Der Klimawandel wird zu neunzig Prozent von Naturereignissen bestimmt, von denen die Wissenschaftler, wie gesagt, bisher nichts wissen und nichts über mögliche künftige Entwicklungen wissen können. Aber ich bin optimistisch „.

Quelle: http://www.liberoquotidiano.it/news/scienze—tech/11863436/Il-guru-Zichichi-smonta-le-eco.html


Like it? Share with your friends!

34997
219.5k shares, 34997 points

What's Your Reaction?

hate hate
205431
hate
confused confused
114128
confused
fail fail
45651
fail
fun fun
22825
fun
geeky geeky
228256
geeky
love love
159779
love
lol lol
182605
lol
omg omg
114128
omg
win win
45651
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format