34967
188 shares, 34967 points

Klumpen von schädlichen Proteinen, die die Gehirnfunktionen stören, wurden in Mäusen teilweise mit nur Licht und Ton beseitigt . 

Von MIT geleitete Forschungsergebnisse haben gefunden, dass Stroboskoplichter eingesetzt werden, und ein niedriges Summenrauschen kann verwendet werden, um in der Krankheit verlorene Gehirnwellen wiederherzustellen, die wiederum Plaque entfernen und die kognitive Funktion von Mäusen verbessern, die Alzheimer- ähnliches Verhalten zeigen. 

Es ist ein bisschen wie mit Licht und Ton, um ihre eigenen Gehirnwellen auszulösen, um die Krankheit zu bekämpfen. 

Diese Technik wurde bisher noch nicht klinisch bei Menschen erprobt, daher ist es noch zu früh, um aufgeregt zu sein. Gehirnwellen wirken bekanntermaßen bei Menschen und Mäusen unterschiedlich.

Mausgehirn mit (links) und ohne (rechts) Behandlung (Gabrielle Drummond)
Wenn sie jedoch repliziert werden, deuten diese frühen Ergebnisse auf einen möglichen billigen und drogenfreien Weg zur Behandlung der üblichen Form von Demenz hin. 

Wie funktioniert es? 

Eine vorangegangene Studie , die 40 Mal pro Sekunde Blitzlicht in die Augen von technisch entwickelten Mäusen zeigte, behandelte ihre Version der Alzheimer-Krankheit. Die Forscher fügten Sound mit einer ähnlichen Frequenz hinzu und stellten fest, dass ihre Ergebnisse dramatisch verbessert wurden. 

„Wenn wir visuelle und auditive Stimulation für eine Woche kombinieren, sehen wir den Eingriff des präfrontalen Kortex und eine sehr drastische Reduktion von Amyloid“, sagt Li-Huei Tsai, einer der Forscher des Picower Institute for Learning and Memory des MIT.

Es ist nicht die erste Studie, in der untersucht wird, welche Rolle Klang spielen kann, um das Gehirn von den Verwicklungen und Klumpen von Tau- und Amyloidproteinen zu reinigen, die zumindest teilweise für die Krankheit verantwortlich sind. 

Frühere Studien haben gezeigt, dass Ultraschallschübe Blutgefäße so undicht machen, dass kraftvolle Behandlungen ins Gehirn gelangen können, und ermutigen Mikroglia , die Experten für die Abfallbeseitigung des Nervensystems, das Tempo zu erhöhen . 

Vor einigen Jahren entdeckte Tsai, dass Licht mit einer Frequenz von etwa 40 Mal pro Sekunde flackerte. Dies hatte ähnliche Vorteile bei Mäusen, die so konstruiert waren, dass sie Amyloid in den Nervenzellen ihres Gehirns bildeten.

„Das Ergebnis war so umwerfend und so robust, dass es eine Weile dauerte, bis die Idee einsickerte. Aber wir wussten, dass wir einen Weg finden müssen, um das Gleiche an Menschen auszuprobieren„, sagte Tsai gegenüber Helen Thomson von Nature die Zeit . 

Das einzige Problem bestand darin, dass dieser Effekt auf visuelle Teile des Gehirns beschränkt war, wobei Schlüsselbereiche fehlten, die zur Bildung und zum Wiederauffinden von Gedächtnis beitragen. 

Während die praktischen Anwendungen der Methode ein wenig begrenzt wirkten, deuteten die Ergebnisse darauf hin, wie Oszillationen dem Gehirn helfen könnten, sich von der Alzheimer-Krankheit zu erholen. 

Während die Neuronen unseres Gehirns Signale übertragen, erzeugen sie auch elektromagnetische Wellen, die dazu beitragen, entfernte Regionen synchron zu halten – sogenannte „Gehirnwellen“.

Ein solcher Satz von Schwingungen wird als Gamma-Frequenzen definiert, die mit etwa 30 bis 90 Wellen pro Sekunde durch das Gehirn laufen. Diese Gehirnwellen sind am aktivsten, wenn wir genau aufpassen und unsere Erinnerungen durchsuchen, um zu verstehen, was los ist. 

Tsais vorherige Studie hatte vorgeschlagen, dass diese Gammawellen bei Personen mit Alzheimer behindert werden und eine entscheidende Rolle in der Pathologie selbst spielen könnten. 

Licht war nur eine Möglichkeit, die Teile des Gehirns dazu zu bringen, im Gamma-Ton zu summen.Sounds können dies auch in anderen Bereichen schaffen. 

Anstelle des hohen Schreiens des Ultraschalls benutzte Tsui ein viel niedrigeres dröhnendes Geräusch von nur 40 Hertz, ein Klang , der für die Menschen gerade hoch genug war .

Wenn man den Mäusen eine Woche lang täglich nur eine Stunde dieses monotonen Summens aussetzte, führte dies zu einer signifikanten Abnahme der Amyloid-Ansammlung in den Hörregionen, während gleichzeitig diese Mikrogliazellen und Blutgefäße stimuliert wurden. 

„Wir haben hier gezeigt, dass wir eine völlig andere sensorische Modalität verwenden können, um Gamma-Oszillationen im Gehirn zu induzieren“, sagt Tsai . 

Als zusätzlicher Bonus half es auch, den nahegelegenen Hippocampus zu reinigen – ein wichtiger Abschnitt, der mit dem Gedächtnis verbunden ist. 

Die Auswirkungen zeigten sich nicht nur in der Gehirnchemie der Testpersonen. Funktionell haben Mäuse, die der Behandlung ausgesetzt waren, bei einer Reihe von kognitiven Aufgaben bessere Ergebnisse erzielt.

Durch die Hinzufügung der Lichttherapie aus der vorherigen Studie wurde ein noch dramatischerer Effekt erzielt, der Plaques in einer Reihe von Bereichen des Gehirns löste, einschließlich impräfrontalen Kortex . Diese Mikroglia zur Müllbeseitigung gingen auch in die Stadt. 

„Diese Mikroglia stapeln sich einfach um die Plaques herum“, sagt Tsai . 

Neue Mechanismen zu entdecken, wie Nervensysteme Abfälle beseitigen und Aktivitäten synchronisieren, ist ein großer Fortschritt bei der Entwicklung von Behandlungen für alle Arten von neurologischen Erkrankungen. 

Um solche Entdeckungen in menschliche Gehirne zu übersetzen, ist mehr Arbeit erforderlich, vor allem wenn potenzielle Kontraste darin bestehen, wie Gammawellen in Mäusen und menschlichen Alzheimer-Gehirnen auftreten.

Frühe Tests auf Sicherheit haben gezeigt, dass der Prozess offensichtlich keine klaren Nebenwirkungen hat. 

Diese Forschung wurde in Cell veröffentlicht . 

Quelle: ScienceAlert.com


Like it? Share with your friends!

34967
188 shares, 34967 points

What's Your Reaction?

hate hate
22825
hate
confused confused
159779
confused
fail fail
91302
fail
fun fun
68477
fun
geeky geeky
45651
geeky
love love
205431
love
lol lol
228256
lol
omg omg
159779
omg
win win
91302
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format