77784670
19.4M shares, 77784670 points
Von  Arjun Walia

Es gibt eine Reihe von Themen, die einst als „Verschwörungstheorien“ galten und sich heute nicht mehr in diesem Bereich befinden. „Verschwörungstheorien“ beruhen meiner Meinung nach normalerweise auf glaubwürdigen Beweisen. Die Implikationen sind jedoch so gewaltig und veränderlich, dass viele als Folge davon eine Art kognitive Dissonanz erfahren. Eines der Themen, die oft als „Verschwörungstheorie“ bezeichnet werden, sind bewaffnete Krankheiten, und das jüngste Beispiel stammt aus einer genehmigten  Änderung das wurde von einem republikanischen Kongressabgeordneten aus New Jersey vorgeschlagen. Sein Name ist Chris Smith, und er beauftragte den Generalinspektor des Verteidigungsministeriums, eine Überprüfung durchzuführen, ob die USA „zwischen 1950 und 1975 mit Zecken und Insekten experimentiert haben, um sie als biologische Waffe einzusetzen“ und „ob es Zecken gibt“ oder Insekten, die in solchen Experimenten verwendet wurden, wurden versehentlich oder aufgrund von Versuchsplan außerhalb eines Labors freigelassen. “

Die Tatsache, dass Smith dies angesprochen hat, zeigt, dass jede intelligente Person, die dies tatsächlich untersucht, Grund zu der Annahme hat, dass dies eine Möglichkeit ist. Die Mainstream-Medien machen sich jedoch über die Idee lustig und nennen sie eine Verschwörung, anstatt die Punkte, die Smith zur Forderung veranlasst haben, tatsächlich zur Sprache zu bringen die Überprüfung.

Die Tatsache, dass der Änderungsantrag durch eine Abstimmung im Haus gebilligt wurde, spricht Bände. Smith sagte, der Änderungsantrag sei  inspiriert von  „einer Reihe von Büchern und Artikeln, die darauf hindeuten, dass in Einrichtungen der US-Regierung, darunter Fort Detrick, Maryland und Plum Island, New York, bedeutende Forschungsarbeiten durchgeführt wurden, um Zecken und Insekten in Biowaffen zu verwandeln“.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass die US-Regierung mehrmals mit ihren eigenen Bürgern experimentiert hat. All dies ist aus Gründen der „nationalen Sicherheit“ gerechtfertigt. Die nationale Sicherheit war schon immer ein Begriff, der als Ausrede für die Verlängerung der Geheimhaltung, die Rechtfertigung für die mangelnde Transparenz der Regierung und die Schaffung von Schwarzhaushaltsprogrammen, die vom Kongress absolut nicht überwacht werden können, verwendet wurde.

Am 20. September 1950 beispielsweise sprühte ein Schiff der US Navy vor der Küste von San Francisco mit einem riesigen Schlauch eine Wolke von Mikroben in die Luft und in den berühmten Nebel der Stadt. Das Militär testete offenbar, wie sich ein Angriff mit biologischen Waffen auf die 800.000 Einwohner der Stadt auswirken würde. Die Menschen in San Francisco hatten absolut keine Ahnung. Die Marine setzte die Tests sieben Tage lang fort und mehrere Menschen starben infolgedessen. Es handelte sich anscheinend um einen der ersten groß angelegten Versuche mit biologischen Waffen, die im Rahmen eines von 1949 bis 1969 über 20 Jahre andauernden „Programms zur Erprobung der Keimfreiheit“ durchgeführt wurden die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten und Vergeltungsmaßnahmen zu ergreifen, wenn die Abschreckung fehlschlägt “,  erklärte die Regierung später. Andererseits ist das, wenn Sie der Erklärung der Regierung vertrauen.

Dies könnte in die Kategorie der Forschung am Menschen fallen. Es passiert immer noch! Ein  Dutzend klassifizierter Programme  , die Forschung an Menschen beinhalteten, waren letztes Jahr im Energieministerium im Gange. Die Forschung an menschlichen Probanden bezieht sich allgemein auf die Sammlung wissenschaftlicher Daten von menschlichen Probanden. Dies kann physische Eingriffe in die Probanden oder die Durchführung von Interviews und andere Formen der Interaktion mit ihnen beinhalten. Es könnte sich sogar um Verfahren handeln, die an einer ganzen Population durchgeführt werden, anscheinend ohne deren Zustimmung.

Die Forschung an menschlichen Probanden löste vor 25 Jahren nationale Kontroversen aus, als Eileen Welsome von der  Albuquerque Tribune  über menschliche Strahlungsexperimente berichtete, die von der Atomenergiekommission durchgeführt worden waren, von denen viele ohne Zustimmung der Probanden durchgeführt wurden. Ein  beratender Präsidialausschuss  wurde einberufen, um das Protokoll zu dokumentieren und angemessene politische Reaktionen zu empfehlen.

In Bezug auf die Lyme-Borreliose weist  der Guardian darauf hin  , dass:

Ein neues Buch, das im Mai von Kris Newby, einem Wissenschaftsjournalisten der Stanford University und ehemaligen Lyme-Borreliose-Patienten, veröffentlicht wurde, hat Fragen zur Entstehung der Krankheit aufgeworfen, von der jedes Jahr 400.000 Amerikaner betroffen sind.

Bitten: Die geheime Geschichte der Lyme-Borreliose und der biologischen Waffen,  zitiert den in der Schweiz geborenen Entdecker des Lyme-Erregers Willy Burgdorfer, dass die Lyme-Epidemie ein militärisches Experiment war, das schief gelaufen war.

Der 2014 verstorbene Burgdorfer arbeitete als Biowaffenforscher für das US-Militär und sagte, er sei damit beauftragt, Flöhe, Zecken, Mücken und andere blutsaugende Insekten zu züchten und sie mit Krankheitserregern zu infizieren, die menschliche Krankheiten verursachen.

Dem Buch zufolge gab es Programme, mit denen „bewaffnete“ Zecken und andere Insekten aus der Luft geworfen werden konnten, und nicht infizierte Insekten wurden in Wohngebieten in den USA freigelassen, um ihre Ausbreitung zu verfolgen. Dies deutet darauf hin, dass ein solches Schema schief gegangen sein und in den 1960er Jahren in den USA zum Ausbruch der Lyme-Borreliose geführt haben könnte.

Das ist besorgniserregend. Es ist eine Geschichte, die mich aus irgendeinem Grund sofort an das  MK-Ultra-Programm erinnerte , in dem menschliche Probanden für die Erforschung der Gedankenkontrolle verwendet wurden.

Wenn solche Dinge in der Vergangenheit vorkamen, ist es schwer zu verstehen, warum jemand die Möglichkeit einer erneuten Verschwörungstheorie für wahrscheinlich hält. Warum glaubt man, dass dies nicht wieder vorkommen würde, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es genügend Beweise dafür gibt?

Lyme-Borreliose ist auch sehr seltsam. Wenn Sie es bekommen hätten, würden Sie es wahrscheinlich nicht sofort wissen – es sei denn, Sie sind einer der chronischen Betroffenen, die mehr als 30 Ärzte aufsuchen mussten   , um eine korrekte Diagnose zu erhalten. Lyme-Borreliose-Tests sind sehr ungenau ,  oft nicht eindeutig oder weisen  auf falsch negative Ergebnisse hin.

Warum? Denn dieses clevere Bakterium hat einen Weg gefunden  ,  das Immunsystem und die weißen Blutkörperchen zu beruhigen, sodass es erst nach Behandlungsbeginn nachweisbar ist. Um die Lyme-Borreliose richtig diagnostizieren zu können,  müssen  Sie einen „Lyme Literate MD (LLMD)“ sehen. Allerdings wenden sich immer mehr Ärzte von Patienten ab, weil sie schlicht Angst haben  , ihre Praxis zu verlieren ! Versicherungsunternehmen und die CDC werden alles daran setzen, um zu verhindern, dass die chronische Lyme-Borreliose diagnostiziert, behandelt oder allgemein als ein immer häufiger auftretendes Problem anerkannt wird.

Mehr dazu lesen Sie  hier .

Das wegnehmen

Es wird immer offensichtlicher, dass sowohl unsere Regierung als auch unsere staatlichen Gesundheitsbehörden extrem korrupt sind. Es gibt eine Reihe von Beispielen aus der Geschichte, die dies belegen. Die Tatsache, dass so etwas für die Öffentlichkeit nicht glaubwürdig erscheint, ist lächerlich und stärkt und verlängert die Fähigkeit der mächtigen Elite und der Regierung, diese Aktivitäten fortzusetzen. Bewusstsein ist der Schlüssel.

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Quelle :http://www.renegadetribune.com/us-house-of-representatives-investigating-if-the-government-created-lyme-disease-as-a-bioweapon/


Like it? Share with your friends!

77784670
19.4M shares, 77784670 points

What's Your Reaction?

hate hate
332617
hate
confused confused
2328321
confused
fail fail
1330469
fail
fun fun
997852
fun
geeky geeky
665234
geeky
love love
2993556
love
lol lol
3326173
lol
omg omg
2328321
omg
win win
1330469
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format