fbpx

US führt jetzt die industrialisierte Welt in der Säuglingssterblichkeit wegen der giftigen Impfungen


587461
1.5M shares, 587461 points

Google Übersetzer

Unter den Top-30-Industrienationen der Welt stehen die Vereinigten Staaten an der Spitze der Kindersterblichkeit am ersten Lebenstag. Mit so viel moderner medizinischer Technologie ist es schwer zu verstehen, warum es so viele plötzliche Kindersterblichkeitsfälle gibt, aber alles wird klar, wenn man beginnt, die Belastung durch Gifte zu erkennen, die Impfstoffe solchen verwundbaren, sich entwickelnden Babys auferlegen. Wussten Sie, dass eine Hepatitis-B-Impfung (die am ersten Lebenstag dogmatisch Säuglingen verabreicht wurde) nachweislich zu einer  700-prozentigen Zunahme von Herzinfarkten führt,  als diejenigen, die den Impfstoff nicht einnehmen?

Pro 100.000 Schwangerschaften enden etwa 26 am ersten Tag in den USA tragisch. Dies entspricht  11.300 Neugeborenen pro Jahr.  Dies erklärt nicht die Anzahl der Spontanaborte, die während der Schwangerschaft auftreten, wenn der Fötus in einer toxischen Umgebung nicht überleben kann. Dies ist auch nicht der Grund für die wachsende Anzahl von Reanimationsnotfällen, die am ersten Lebenstag des Säuglings (nach der Impfung) auftreten, oder für die astronomische Menge an Notfalleinsätzen im Kaiserschnitt, die durchgeführt werden, um Mutter und Kind zu retten.

Ein strenges Impfprotokoll für schwangere Mütter schädigt sowohl die Mutter als auch ihr ungeborenes Kind und verursacht Komplikationen für eine gesunde, normale Geburt. Eine hastige Impfung bei der Geburt mit dem synthetischen Vitamin-K-Shot und dem Hepatitis-B-Impfstoff belastet den Körper des Kindes schon am ersten Lebenstag. Der Ansturm von Schwermetallen und synthetischen Chemikalien im Mutterleib und unmittelbar nach der Geburt in Kombination mit einer schlechten pränatalen Ernährung führt bei Säuglingen zu gesundheitlichen Problemen, die zu einer alarmierenden Zahl vorzeitiger Todesfälle führen.
v
Unterstützen Sie unsere Mission und schützen Sie Ihre Gesundheit:  Bio-Samen des Lebens kombiniert Red Raspberry Seed Power, Black Cumin Seed Power und Red Grape Seed Powder zu einem potenten, nährstoffreichen Superfood-Pulver, das Sie je erlebt haben. Beladen mit Flavonoiden, Antioxidantien, Anthocyanen, OPCs, ALA und einer Vielzahl von lebenswichtigen Nährstoffen. Erfahren Sie mehr hier .

In den meisten Krankenhauseinrichtungen in den USA wird die Geburt von Anfang an als medizinischer Notfall missverstanden. Sobald das Neugeborene ankommt, wird die Nabelschnur normalerweise vorzeitig geschnitten, damit das restliche Blut, die Nährstoffe und die gesunden Bakterien nicht mehr zum Neugeborenen gelangen. Stattdessen wird das Neugeborene vom schlagenden Herzen seiner Mutter getrennt, nur um mit einem synthetischen Vitamin-K-Schuss injiziert zu werden, der ihr Blut zum Gerinnen bringen soll.

Ungeachtet seiner Absichten stößt dieses synthetische Getränk das System des Säuglings auf, füllt sein Blut mit Chemikalien, belastet die Leber und führt dazu, dass  Bilirubinspiegel hochschießen und Symptome von Gelbsucht auftreten. Es ist unerlässlich, dass das Neugeborene sofort Haut-zu-Haut-Kontakt mit der Mutter erhält und mit dem Stillen beginnt, um die wichtigen Immunglobuline durch das Kolostrum der Mutter zu erhalten.

In einem Krankenhaus versuchen Kinderärzte, die Eltern zu zwingen, ihr Neugeborenes mit der ersten Impfung gegen Hepatitis B geimpft zu bekommen. Dieses fehlerhafte Verfahren setzt voraus, dass der Säugling Nadeln mit einer Hep-B-positiven Prostituierten oder einem Drogenhändler teilt. Hep-B-Impfstoff-Verabreichung bei der Geburt ist eine Beleidigung für Mütter und Väter gleichermaßen.

Obwohl das Immunsystem des Kindes nicht im ersten Lebensjahr entwickelt wird, stimmt das medizinische Establishment zu, dass die Körper des Kindes immer wieder mit mehreren Dosen von Substanzen injiziert werden sollten, wie zum Beispiel hirnschädigendem Aluminium, das dazu bestimmt ist, zu vermehren und erzwingen eine Immunantwort, wo es kein vollständiges Immunsystem gibt.

Die fremde DNA, die injiziert wird, einschließlich  erkranktes Kuh- und Schweineblut, Affenzellen und abortiertes fötales Gewebe , wird über eine abnormale Route immer wieder in den Körper eines Säuglings eingeführt. Diese Toxine werden injiziert und dürfen nicht zuerst durch ihren Magen-Darm-Trakt, Leber und Nieren verarbeitet werden. Der Zustrom von Impfstoff-Toxinen in einem so verletzlichen Alter ist der verborgene Faktor hinter vielen Fällen des plötzlichen Kindstods.

Die Muttermilch mit all ihren Nährstoffen, gesunden Fetten und Immunglobulinen ist der einzige gesunde Weg, um das Immunsystem und das Gehirn eines Kindes aufzubauen. Wie ausführlich von  Dr. Andrew Moulden dokumentiert , verursacht jede Impfstoffdosis aufgrund ihres toxischen Inhalts und ihres unnatürlichen Expositionsweges eine Schädigung der neurologischen Entwicklung und der natürlichen Immunität. Die Krankheiten, denen diese Impfstoffe vorbeugen sollen, können auf natürliche Weise behandelt werden, um eine lebenslange Immunität zu verleihen, die auch  zu besseren Herdenimmunitätsraten beiträgt , um Säuglinge und das Immunsystem zu schützen. Es gibt keine Notwendigkeit, den Körper eines Neugeborenen oder Säuglings einer Impfstoffkomplikation zu opfern, alles für den angeblichen Schutz, den diese Impfstoffe versprechen und immer noch nicht beweisen können.

Zu den mutigsten Maßnahmen, die wir ergreifen könnten, um die Kindersterblichkeitsrate zu verbessern, gehören:

  • Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit und Rückgängigmachung des Rechtsschutzes für pharmazeutische Unternehmen, die ihnen gemäß dem nationalen Gesetz über die Impfung von Kindern gewährt werden  . Dieses 1986 erlassene Gesetz gibt Impfstoffherstellern Immunität vor strafrechtlicher Verfolgung, wenn ihre Impfstoffe Schaden anrichten, wodurch ein ständiges Auszahlungssystem geschaffen wird, nur um durch Impfstoffe geschädigte Familien auszuwählen. Das Gesetz schuf einen Goldrausch für neue Impfstoffe und sorgte für eine konstante Versorgung mit Impfstoffen, während KEINE wissenschaftlichen Studien über die Risiken der Impfung vorgelegt wurden. Die Aufhebung dieses Gesetzes würde Pharmaunternehmen dazu zwingen, ihre Impfstoffe zu reinigen und zehntausende Fälle von Impfschäden ernst zu nehmen, die im Berichtssystem für Impfstoffe unerwünschter Ereignisse ignoriert werden.
  • Pflichtimpfungsgesetze als Verletzung der Einwilligung nach Aufklärung und der persönlichen und elterlichen Rechte erklären. Diese Maßnahme sollte auch die arroganten Kinderärzte und Krankenschwestern zur Rechenschaft ziehen, die Eltern zwingen, ihre Neugeborenen zu impfen.
  • Sorgen Sie für mehr gesunde Wege der Versorgung des Immunsystems, einschließlich der Bereitstellung von Vitamin-D-Ergänzungsmitteln, Selen und Chrom, die für schwangere Frauen leicht zugänglich und erwünscht sind.
  • Entfernen Sie die Hep-B-Impfkampagne für Neugeborene aus dem Standardprotokoll der Krankenhäuser und dem Impfplan der CDC.
  • Entfernen Sie die Grippeschutzimpfungen und TDAP-Impfkampagnen für schwangere Frauen.
  • Teilen Sie  Impfstoffeinsätze, Impfrisiken und seien Sie offen über unerwünschte Ereignisse .
  • Diskutieren Sie die individuelle Krankheit, die diese Impfstoffe verhindern sollen und wie einfach sie mit einer nahrhaften Diät und Substanzen wie kolloidalem Silber und Oreganoöl zu behandeln oder zu überwinden sind.
  • Erlauben Sie der Hebammenweisheit, moderne medizinische Geburtsmethoden für sicherere, natürlichere Lieferungen zu führen, die nicht auf Schmerzmittel, Antibiotika, Impfungen und Chirurgie angewiesen sind.
  • Verlangsamen Sie die Kabelklemmung und fördern Sie zuerst den Hautkontakt mit der Mutter.
  • Bereitstellung von Stillunterstützung, einschließlich Verfügbarkeit von Ammenspendern , Muttermilchbanken und frei  verkäuflichen pflanzlichen Galaktagogues.
  • Bieten erstklassige, pränatale und postnatale Ernährung Unterstützung, Bereitstellung von Spurenelementen, Vollwertkost Vitamine, Folsäure und gesunde Fette für die ordnungsgemäße fötale Entwicklung.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es viele mutige Schritte gibt, die wir als Familien und als medizinisches System ergreifen können, um den düsteren Zustand der Kindersterblichkeit in den USA zu verbessern. Dies beginnt mit dem Verständnis der toxischen Natur von Impfstoffen und deren unnötiger Verwendung am ersten Lebenstag und im Mutterleib.

Quellen umfassen:

GesundheitImpaktNews.com

CBSNews.com

Pädiatrie.aapublications.org

ImpfstoffImpakt.com

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

587461
1.5M shares, 587461 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
1
Cry
Cute Cute
0
Cute
Damn Damn
0
Damn
Dislike Dislike
0
Dislike
Like Like
0
Like
Lol Lol
0
Lol
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format