34955
177.6k shares, 34955 points

Sayer Ji, Beitragender Schriftsteller 
Aktivist Post

Aus dem gleichen Grund, aus dem die konventionelle Energiewirtschaft das Potenzial der Sonnenenergie nicht voll ausgeschöpft hat (sie ist kostenlos!), Stellen Sonnenlicht und das für unsere Haut unverzichtbare Nebenprodukt Vitamin D eine ernsthafte Bedrohung für die medizinische Einrichtung dar, deren fragwürdige und aggressive Werbung Die Frage nach Impf- und Drogenstrategien anstelle einer kostengünstigen, sicheren und wirksamen Vitamin-D-Supplementierung (oder besser, sorgfältig abgestimmten Erholungs- und Sonneneinstrahlung) für die Immunität hat viele Gründe.

Immerhin spielt Vitamin D eine wichtige vorbeugende Rolle bei Hunderten von Erkrankungen , da 1 von 10 Genen im menschlichen Körper von ausreichenden Mengen dieses genregulatorischen Hormons abhängt, um optimal zu funktionieren. Mit anderen Worten, die sehr genetische / epigenetische Infrastruktur unserer Gesundheit würde ohne angemessene Niveaus auseinanderfallen.

Sogar das Risiko, an Krebs zu erkranken, einer der am meisten gefürchteten Gesundheitszustände unserer Zeit – und derjenige, bei dem die medizinische Einrichtung am wenigsten Erfolge bei der Vorbeugung und Behandlung hatte – hängt eng mit Ihrem Vitamin-D-Status zusammen.

Eine bahnbrechende neue Metaanalyse der Sonnenlicht-Vitamin-D-Verbindung , die in der Fachzeitschrift Anticancer Research veröffentlicht wurde und auf Daten aus über 100 Ländern basiert, ergab, dass „eine starke inverse Korrelation mit Sonnen-UVB für 15 Krebsarten“ schwächer ist , obwohl immer noch signifikante Beweise für die Schutzfunktion des Sonnenlichts bei 9 anderen Krebsarten.

Die relevanten Krebsarten waren:

Blasen-, Brust-, Gebärmutter-, Dickdarm-, Gebärmutterschleimhaut-, Speiseröhren-, Magen-, Lungen-, Eierstock-, Bauchspeicheldrüsen-, Rektal-, Nieren- und Vulvakrebs; und Hodgkin-Lymphom und Non-Hodgkin-Lymphom. Für neun andere Krebsarten gibt es schwächere Hinweise: Gehirn-, Gallenblasen-, Kehlkopf-, Mund- / Rachen-, Prostata- und Schilddrüsenkrebs; Leukämie; Melanom; und multiplem Myelom.

Sonnenlicht ist schließlich von Anfang an für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Ohne sie neigen Säuglinge beispielsweise dazu, einen Neugeborenenikterus zu entwickeln. Die Unterschiede in der menschlichen Hautfarbe, von afrikanischer, melaningesättigter dunkler Haut bis hin zu relativ melaninreduzierter, hellerer kaukasischer Haut, sind ein Nebenprodukt der Nachkommen unseres letzten gemeinsamen afrikanischen Vorfahren ( bestimmt durch mitochondriale DNA ), die migrieren in Richtung sonnenlichtarmen höheren Breiten, die vor etwa 60.000 Jahren begannen.

Um die geringere Verfügbarkeit von Sonnenlicht auszugleichen, stellte sich der Körper schnell ein und erforderte im Wesentlichen die Entfernung des natürlichen „Sonnenschutzmittels“ Melanin von der Haut, das die Vitamin-D-Produktion stört. Während es sich um eine lebensrettende Anpassung handelt, hat der Verlust von Melanin wahrscheinlich nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit,einschließlich des Verlustes der Fähigkeit, Sonnenlicht in Stoffwechselenergie umzuwandeln, erhöhte Prävalenz der Parkinson-Krankheit (die De-Melanisierung der Substantia nigra beinhaltet) und andere Effekte, die wir in einem zukünftigen Artikel detailliert diskutieren werden. Im Moment ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass innerhalb von nur 60.000 Jahren (einer Nanosekunde in der biologischen Zeit) viele der Hautfarbunterschiede unter den menschlichen Bewohnern der Welt darauf zurückzuführen sind, wie stark genetisch konserviert die Fähigkeit des Menschen war Körper Vitamin D zu produzieren

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Vitamin D dem Sonnenlicht und Ascorbinsäure der Vitamin C-Aktivität in Lebensmitteln zuzuordnen sind . Mit anderen Worten, Sonnenlicht bietet wahrscheinlich ein größeres therapeutisches Wirkungsspektrum (wenn es sorgfältig abgearbeitet wird, vorzugsweise in der Sonne) als zusätzliches Vitamin D3, das fast ausschließlich aus UVB-bestrahltem Schaf-Lanolin stammt.

Unter dem folgenden Link werden 50 therapeutische Wirkungen der Sonneneinstrahlung beschrieben, die aus Untersuchungen der National Library of Medicine hervorgegangen sind.

Quelle :https://www.activistpost.com/2012/01/research-from-100-countries-proves.html

Loading...

Like it? Share with your friends!

34955
177.6k shares, 34955 points

What's Your Reaction?

hate hate
228256
hate
confused confused
136954
confused
fail fail
68477
fail
fun fun
45651
fun
geeky geeky
22825
geeky
love love
182605
love
lol lol
205431
lol
omg omg
136954
omg
win win
68477
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format