77784636
15.9M shares, 77784636 points

Die Ärzte sind fassungslos darüber zu berichten, dass ein Mann mit fortgeschrittenem Prostatakrebs geheilt zu sein scheint, nachdem er seinen Krebstumor mit hohen Dosen Testosteron „geschockt“ hat. 

Die Ergebnisse dieser Studie wurden aus gutem Grund als „unerwartet“ und „aufregend“ bezeichnet. 

Die meisten Prostatakrebstherapien zielen darauf ab, den Tumoren Testosteron zu entziehen, da der Krebs das Hormon als Treibstoff verwendet. Deshalb sind die Ergebnisse dieser Studie so überraschend. 

Andere schwerkranke Männer, die an demselben Prozess teilnahmen, zeigten ähnliche und ebenso beeindruckende Ergebnisse. Die Wissenschaftler waren nach wie vor erstaunt über ihre schrumpfenden Tumoren und die Beendigung des Krankheitsverlaufs.

Die Mehrheit der 47 Studienteilnehmer wies auch einen Abfall des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) auf, einem Blutmarker zur Überwachung von Prostatakrebs. 

Die Forscher stellten fest, dass bei einer Person die PSA-Werte nach nur drei Monaten der Teilnahme auf Null gesunken waren und derzeit keine bleibenden Überreste der Krankheit vorliegen.Nach 22 Behandlungszyklen scheint er geheilt zu sein. 

Der Studienleiter, Professor Sam Denmeade von der Medizinischen Fakultät der John Hopkins University in Baltimore, erklärte: 

„Unser Ziel ist es, die Krebszellen zu schocken, indem sie schnell einem sehr hohen und anschließend einem sehr niedrigen Testosteronspiegel im Blut ausgesetzt werden. Die Ergebnisse sind unerwartet und aufregend. “

Denmeade zufolge befinden sie sich noch im Anfangsstadium des Verständnisses der Funktionsweise der Testosteronbehandlung und der Bestimmung, wie sie solche Methoden in das für Prostatakrebs typische Behandlungsmuster integrieren können. 

Er sagt, dass viele der Männer in der Studie jetzt eine stabile Krankheit haben, die in über 12 Monaten nicht fortgeschritten ist. 

Zu Beginn der Studie hatten alle Patienten Krebs, der sich ausbreitete und selbst mit zwei der neuesten Hormontherapeutika, Abirateron und Enzalutamid, resistent gegen eine Behandlung war. 

In der Studie behandelten die Wissenschaftler Patienten mit drei Runden der „bipolaren Androgentherapie“ (BVT), bei der der Körper rotierend mit Testosteron überflutet und das Hormon anschließend entzogen wird.

Die „Überflutungsphase“ macht diese Behandlung so revolutionär. In den letzten Jahrzehnten bestand die Standardbehandlung für Männer mit fortgeschrittenem oder sich ausbreitendem Prostatakrebs darin, die Testosteronversorgung zu unterbrechen oder ihre Wirkung auf andere Weise zu beeinträchtigen. 

Die Erhöhung des Testosteronspiegels eines Mannes mit Prostatakrebs wurde mit dem Ausgießen von Benzin auf ein Feuer verglichen. 

Mehrere Labortests haben jedoch gezeigt, dass die Dosierung von Tumoren mit hohen Hormonspiegeln tatsächlich die Fähigkeit hat, Prostatakrebszellen zu unterdrücken oder sogar abzutöten. Den Patienten der Studie wurden alle 28 Tage hohe Dosen Testosteron verabreicht.

Sie erhielten auch Injektionen, um die natürliche Hormonproduktion der Hoden zu stoppen. Laut Professor Denmeade müssen sie noch vollständig feststellen, wie die Behandlung funktioniert hat. Es schien das Signalisieren von Zellen und einen Teil des Zellteilungsprozesses zu beinhalten; große Dosen von Testosteron schienen auch Brüche in der DNA von Prostatakrebszellen zu verursachen. 

Die Krebszellen gestoppt Dividieren und wurde „seneszenten.“ Denmeade sagt , dass dies bedeutet ,dass sie „wie alte Männer , die herumsitzen werden und Geschichten erzählen , aber nicht viel Mühe machen.“ 

In den Vereinigten Staaten, es wird geschätzt , dass es wollen Die American Society prognostiziert, dass im Laufe dieses Jahres rund 26.000 Männer an Prostatakrebs sterben werden.

Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass bei jedem siebten Mann im Laufe seines Lebens Prostatakrebs diagnostiziert wird. Für amerikanische Männer ist es die zweithäufigste Krebstodesursache, da nur Lungenkrebs mehr Menschenleben fordert. 

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Quelle & Referenzen: NaturalNews.com ; Telegraph.co.uk ; Cancer.org


Like it? Share with your friends!

77784636
15.9M shares, 77784636 points

What's Your Reaction?

hate hate
997852
hate
confused confused
2993556
confused
fail fail
1995704
fail
fun fun
1663086
fun
geeky geeky
1330469
geeky
love love
332617
love
lol lol
665234
lol
omg omg
2993556
omg
win win
1995704
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format