Schweigen der Medien über Impfstoffkiller, die (mit Uran) der „Schlachtung“ italienischer Soldaten verdächtigt werden: 4.000 kranke, 340 Tote


587502
1.9M shares, 587502 points
Advertisements

Google Übersetzer

Quecksilber und Schwermetalle in den Impfstoffen, die dem Militär verabreicht wurden: nicht tausend, sondern 4000, italienische Soldaten erlitten aus dienstlichen Gründen schwere Gesundheitsprobleme. 

Und 340 Angehörige der italienischen Streitkräfte starben aufgrund vermuteter Pathologien oft an der Exposition gegenüber abgereichertem Uran. Nicht nur das: Zu den von der Verteidigungskommission angegebenen Risikofaktoren gehören auch Impfungen. „Und das , was unerhört ist , dass die Presse diesen Aspekt weggelassen hat“ geladen Patrizia Scanu, Führer der Bewegung Roosevelt, auf die unbequeme Arbeit der Untersuchung zu kommentieren, die die Nicht-Kandidatur zum Präsidenten der Kommission behauptet, der stellvertretende  Pd  Gian Pietro Scanu bereits Bürgermeister von Olbia, erbittert durch den Ausschluss von den Renziane-Listen. Unter seiner Anleitung erinnert er sich an die Blog der Roosevelt-Bewegung , „die Parlamentarier arbeiteten mit Unabhängigkeit und Entschlossenheit, inmitten vieler Hindernisse“. Die Aufmerksamkeit der Experten „hat sich von abgereichertem Uran auf Impfstoffe als wahrscheinliche Ursache des Problems ausgeweitet“. Der Vizepräsident der gleichen Kommission, Ivan Catalano, prangert „eine echte Zensur“ gegen Präsident Scanu an, der von der Spitze seiner Partei über Impfungen gedrängt wird.

Die Nachricht über den Abschlussbericht der Kommission wurde von „Askanews“ gegeben und dann von „‚Ansa‘: Die Nachrichtenagenturen hatten ein genaues Bild zu den Zeitungen gegeben, ohne den Impfstoff Nachrichten weggelassen, aber dann hat dieses Detail vollständig ignoriert worden durch Zeitungen und Nachrichtensendungen, und die Nachrichten selbst „verschwanden sofort von beiden Seiten und sind mit keiner Suchmaschine unauffindbar geworden“. In der letzten Sitzung die Kommission „im Abschlussbericht über die Schlüsselrolle der Impfung enthielt, auch als wahrscheinlichen ursächlichen Faktor auch von Experten des früheren Verteidigungsausschusses identifiziert“, schreibt die Bewegung Roosevelt Blog. In der Pressekonferenz am 7. Februar wiederholte Gian Piero Scanu das Konzept der „multifaktoriellen Erklärung“ der schwerwiegenden Pathologien, die auftraten 4. 000 Soldaten im Einsatz, die zum Tod führten 340, und lud Journalisten ein, das gesamte Dokument zu lesen, um die Komplexität des Problems vollständig zu verstehen. Seither haben jedoch alle wichtigen überregionalen Zeitungen (Zeitungen und Nachrichtensendungen) den Teil über Impfungen, der angeklagt wird, völlig ausgelassen.

Advertisements

Der Ausschuss zeigt „ein Überschuss Quecksilber und die Metalle in Impfstoffen Militär enthalten“ und spricht von „falsche Dosierung (eine übermäßige Anzahl von Dosen gleichzeitig injiziert)“, auch „das Fehlen von prevaccinali Prüfungen denunziert und Follow – up nach der Impfung ‚ . Die Roosevelt-Bewegung bedauert diese sehr ernste Verletzung des Rechts der Bürger auf freie, vollständige und transparente Information „, sagt Patrizia Scanu. Verletzung „noch inakzeptabler aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein institutionelles Dokument handelt, das vom Parlament erstellt wurde, von enormer Bedeutung für die betroffenen Familien und für das Interesse der gesamten nationalen Gemeinschaft“. Ein Schweigen, so einstimmig, fügt er hinzu, schlägt eine politische Richtung vor „Zensur eines parlamentarischen Akt würde das Prinzip der Repräsentation unterminieren“ durch die Verletzung von Artikel 21 der Konfiguration  Verfassung , in dem es heißt: „Jeder hat das Recht , sich frei ihre Gedanken in Rede auszudrücken, geschrieben und alle anderen Kommunikationsmittel . Die Presse kann keiner Genehmigung oder Zensur unterliegen „. Angesichts einer für die Demokratie so bedrohlichen Situation, so  Patrizia Scanu, müssen wir im Namen der Transparenz reagieren: „Das   italienische Volk besteht aus Bürgern, nicht aus Untertanen, und die Bürger haben das Recht zu wissen“. Die Roosevelt-Bewegung erwägt die Möglichkeit, rechtliche Schritte zum Schutz der Bürger zu unternehmen.

Quelle  LIBREblog 

über mein intolerantes Teil

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

587502
1.9M shares, 587502 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
0
Cry
Cute Cute
0
Cute
Damn Damn
0
Damn
Dislike Dislike
0
Dislike
Like Like
0
Like
Lol Lol
0
Lol
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format