34937
174 shares, 34937 points

Die Beamten der Stadt Portland, Oregon, setzen sich gegen die Einrichtung von 5G-Netzen in der ganzen Stadt ein. Die Initiative wird von Bürgermeister Ted Wheeler und den beiden Kommissaren Amanda Fritz und Chloe Eudaly unterstützt. Die Stadt ist der Ansicht, dass 5G-Gesundheitsrisiken nicht gut genug verstanden werden, um Installationen zu rechtfertigen. Darüber hinaus beeinflussten die Probleme der Bundesregierung mit den Telekommunikationsvorschriften die Oppositionsbewegung.

KATU News berichtete, dass die Federal Communications Commission (FCC) beschlossen habe, neue Beschränkungen hinsichtlich der Art und Weise festzulegen , in der Städte Sender verwalten dürfen, die sich auf städtischen Grundstücken befinden. Sie setzen auch ein Limit von 270 $ für die Franchise-Gebühren. Normalerweise berechnen Städte 3.000 US-Dollar an Gebühren. Wheeler zufolge könnte die Ungleichheit der Gebührenerhebung seine Stadt fast 10 Millionen Dollar kosten, einen Verlust, den er nicht akzeptieren will. In KATUs Bericht nennt Wheeler die neuen FCC-Regeln: „Etwas Land greift lokale Infrastrukturen an, wie etwa Telefonmasten, an denen diese Funkknoten angeschlossen werden.“

Portland 5g Netzwerkblock

„Wireless-Unternehmen in den USA geben an, dass sie rund 300.000 neue Antennen installieren müssen. Dies entspricht nahezu der Gesamtzahl der in den letzten drei Jahrzehnten gebauten Zellentürme“, heißt es in dem Oppositionsvorschlag der Stadt. „Diese beträchtliche Zunahme der in Gemeinden eingesetzten Zellentürme bedeutet einen besseren Kontakt mit ihnen.“

Der Vorschlag der Stadt enthält auch Bedenken hinsichtlich der Beziehung von 5G zu Krebs, was nach Ansicht vieler Experten nicht existiert.

Darin heißt es, dass „Funkfrequenzemissionen, die durch drahtlose Technologien erzeugt werden, zu ungünstigen Gesundheitszuständen wie Krebs beitragen können.“

In einer Studie des National Toxicology Program (NTP) wurde nachgewiesen, dass 2G- und 3G-Radiowellen bei Ratten Krebs verursachen. Die Studie liefert Beweise dafür, dass die beiden Radiofrequenzen Krebs im Herzen und im Gehirn verursachen können. Sie können diese Studie hier lesen .

Kritiker behaupten, die Forscher hätten die Ratten den Funkfrequenzen, denen kein Mensch vernünftigerweise begegnen könnte, überbelichtet. Aber das hält die Beamten von Portland und zahlreiche andere Städte nicht davon ab, die Installation von 5G-Netzwerken zu bekämpfen. Eltern in San Joaquin County, Kalifornien, beschuldigten die Türme des 5G-Netzes, bei lokalen Schulkindern Krebs zu verursachen .

Quelle: http://prepforthat.com


Like it? Share with your friends!

34937
174 shares, 34937 points

What's Your Reaction?

hate hate
136954
hate
confused confused
45651
confused
fail fail
205431
fail
fun fun
182605
fun
geeky geeky
159779
geeky
love love
91302
love
lol lol
114128
lol
omg omg
45651
omg
win win
205431
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format