77784672
19.6M shares, 77784672 points

In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden in Italien rund 1.500 Fälle von Masern gemeldet. Als Reaktion auf den Ausbruch führte die italienische Regierung ein Gesetz ein , das 12 Impfungen für Kinder im Vorschul- und Schulalter vorschreibt.

Eltern müssen einen Impfnachweis vorlegen, wenn sie ihre Kinder in einen Kindergarten oder eine Vorschule einschreiben. In dieser Hinsicht folgt die italienische Politik dem Beispiel der Impfpolitik in den USA. Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied: Das italienische Gesetz erlaubt Eltern nicht, sich aus Gründen der „Kriegsdienstverweigerung“ abzulehnen.

Ungeimpfte Kinder im schulpflichtigen Alter bis zu 16 Jahren können sich weiterhin in die Schule einschreiben – ihre Eltern werden jedoch mit einer Geldstrafe belegt. Die Geldbußen liegen zwischen 500 und 7.500 Euro (436 bis 6.540 Pfund).

Ich würde argumentieren, dass diese Maßnahmen ethisch gerechtfertigt sind und andere Länder dem Beispiel Italiens folgen sollten.

Zweifellos sind solche Maßnahmen zwingend. Die meisten Eltern haben keine andere Wahl, als ihre Kinder zu impfen, auch wenn sie gegen Impfstoffe sind. Die Tatsache, dass die neue Gesetzgebung zwingend ist, macht sie jedoch ethisch nicht unzulässig. In der Tat kann argumentiert werden, dass viele Gesetze zwingend sind, aber dennoch von den meisten Menschen als ethisch akzeptabel angesehen werden.

Um im Kontext der öffentlichen Gesundheit zu bleiben, sind Isolation und Quarantäne zwei Beispiele für Zwangsmaßnahmen, die manchmal in Notfällen im Bereich der öffentlichen Gesundheit angewendet werden. Die meisten Menschen würden denken, dass es in vielen Fällen akzeptabel ist, Menschen unter Quarantäne zu stellen oder zu isolieren, um die Gemeinschaft vor Infektionskrankheiten zu schützen. Appelle an die individuelle Freiheit können die Bedeutung des Schutzes der öffentlichen Gesundheit nicht überwiegen. Ebenso ist das Risiko künftiger Ausbrüche von Infektionskrankheiten, die ein Risiko für das Leben oder die Gesundheit anderer Menschen darstellen, ein hinreichend starker Grund, die Wahlfreiheit der Eltern hinsichtlich der Impfung ihrer Kinder einzuschränken.

Warum das italienische Recht gerechtfertigt ist

Es gibt zwei Arten von ethischen Begründungen für die obligatorische Impfung. Erstens würden die meisten von uns zustimmen, dass Menschen die moralische Pflicht haben, anderen Menschen keinen Schaden zuzufügen oder zu riskieren – zumindest wenn die Vermeidung von Schaden oder das Risiko eines Schadens für den Einzelnen mit geringen Kosten verbunden ist. Nicht geimpfte Kinder stellen ein Risiko für andere Menschen dar, und die Impfung ist für Eltern und Kinder mit sehr geringen Kosten verbunden. Die Vorteile der Impfung im Hinblick auf den Schutz vor Infektionskrankheiten überwiegen die Kosten und Risiken der Impfung. Beispielsweise schätzt die Weltgesundheitsorganisation, dass die Masernimpfung zwischen 2000 und 2015 mehr als 20 Millionen Todesfälle verhinderte.

Masern sind eine hochinfektiöse Viruserkrankung. CDC / NIP / Barbara Rice

Bedenken hinsichtlich der Impfstoffsicherheit sind einer der am häufigsten genannten Gründe für die Ablehnung der Impfung von Kindern. Tatsächlich sind die häufigsten Nebenwirkungen von Impfstoffen – wie Rötung oder Schwellung um die Injektionsseite – sehr mild und verschwinden bald. Die schwerwiegendsten Nebenwirkungen wie anaphylaktische Reaktionen treten bei weniger als einer von einer Million geimpften Menschen auf. Wenn wir zum Beispiel Masern betrachten, sterben zwei von 1.000 Kindern, die Masern bekommen, daran . Jeder 1.000ste entwickelt eine Enzephalitis, die das Kind taub oder geistig behindert machen kann. Und jeder 20. bekommt eine Lungenentzündung.

Die Kosten und Risiken von Impfstoffen werden durch die Kosten und Risiken einer schweren Infektionskrankheit wie Masern bei weitem aufgewogen. Es ist also unethisch, anderen Menschen Schaden zuzufügen oder zu riskieren, wenn die Kosten für die Vermeidung so gering sind. Insbesondere stellt jedes Kind, das nicht geimpft ist, ein Risiko für diejenigen dar, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (z. B. für diejenigen, die gegen Impfstoffe allergisch sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben), und für diejenigen, für die sich die Impfung als unwirksam herausstellt (z Beispielsweise ist der Keuchhustenimpfstoff nur zu 70-85% wirksam.

Der zweite Grund, warum eine Impfpflicht gerechtfertigt ist, beruht auf dem Grundprinzip der Fairness. Auf der Grundlage dieses Prinzips sollte jeder seinen fairen Beitrag zu einem wichtigen öffentlichen Gut leisten – das ist etwas, von dem jeder profitiert. Ein solches öffentliches Gut ist die Herdenimmunität . Wir haben Herdenimmunität, wenn ein ausreichend großer Prozentsatz der Bevölkerung (typischerweise zwischen 90 und 95%) gegen eine bestimmte Krankheit geimpft ist und es daher sehr unwahrscheinlich ist, dass sich die Krankheit ausbreitet. Personen, die nicht geimpft sind oder für die Impfstoffe unwirksam sind, werden geschützt, solange die Anzahl der nicht geimpften Personen unter der kritischen Schwelle bleibt.

Sofern es keine medizinischen Gründe gibt, die Kinder nicht zu impfen (z. B. bei Allergien gegen bestimmte Impfstoffe), ist es unfair, die Impfung abzulehnen und gleichzeitig die Vorteile des Schutzes zu genießen, der durch die Beiträge anderer zur Herdenimmunität garantiert wird. Wenn die Herdenimmunität ein öffentliches Gut ist, das allen zugute kommt, hat jeder die moralische Pflicht, – basierend auf einem Prinzip der Fairness – dazu beizutragen. Eine obligatorische Impfpolitik, wie sie kürzlich in Italien eingeführt wurde, würde also garantieren, dass jeder seinen gerechten Beitrag zu einem wichtigen öffentlichen Gut wie der Herdenimmunität leistet.

Quelle : https://theconversation.com/italy-has-introduced-mandatory-vaccinations-other-countries-should-follow-its-lead-78576?utm_source=facebook&utm_medium=bylinefacebookbutton&fbclid=IwAR3zcTRXBGPIjw0hme9Drafw5Q1jCWc0qyES0KmBLpZPwHD-clGZwFuOK7c

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Like it? Share with your friends!

77784672
19.6M shares, 77784672 points

What's Your Reaction?

hate hate
1330469
hate
confused confused
3326173
confused
fail fail
2328321
fail
fun fun
1995704
fun
geeky geeky
1663086
geeky
love love
665234
love
lol lol
997852
lol
omg omg
3326173
omg
win win
2328321
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format