In SYDNEY (Australien) können Wissenschaftler das „grüne Licht“ der Wolken nicht erklären. Ist es HAARP?


9973706
18.6M shares, 9973706 points
Advertisements

Google Übersetzer

Bei einem Hagelsturm in Sydney (Australien) wurde der Himmel grün. In den sozialen Medien wurden einige Fotos über den Sturm in der australischen Stadt veröffentlicht. Die Fotos zeigten einen Himmel mit einem störenden Grün. Die Bilder lösten eine Debatte über das Motiv des grünen Glühens in den Wolken aus.

In Sydney herrschte ein Sturm aus Wasser und Hagel

Es gibt viele Theorien darüber, warum Wolken grün werden. Dr. Joshua Soderholm, Wissenschaftler an der Monash University, hat versucht, einen Großteil der Debatte über das Mysterium zu klären. Soderholm weist einige Theorien zurück, von denen die bekannteste ist, dass sich die grünen Wolken aufgrund des Unterschieds zwischen den wärmeren Farben des Nachmittagslichts und der Wolke entwickelt haben.

Soderholm behauptet, dass Wolken durch Gewitter, die als Filter wirken, grün erscheinen können. Das Licht, das durch den Sturm fällt, filtert bestimmte Wellenlängen. Eine der Wellenlängen, die den Sturm passierten, war laut Soderholm grün. Soderholm behauptet auch, dass viele Meteorologen wie er glauben, dass grüne Wolken einen zukünftigen Hagelsturm symbolisieren. Je heftiger der Sturm ist, desto ausgeprägter ist die Farbe des Grüns in den Wolken. Im Zusammenhang mit dem jüngsten Sturm in Sydney wurde auch ein bunter Blitz beobachtet. Soderholm erklärt, dass sich dies auf den Feuchtigkeitsgehalt der Luft bezieht. Zum Beispiel erzeugt trockene Luft andersfarbige Blitze als feuchte Luft. Es beeinflusst auch die Farbe von Blitzen in Gegenwart von Staub in der Luft,

Advertisements

Viele Leute haben in sozialen Netzwerken kommentiert, dass es sich um ein neues HAARP handeln könnte, das genau durch das polarisierte Antennensystem geschaffen wurde, das offiziell als nützliche Einrichtung zur Untersuchung der Ionosphäre dient, während es scheint, dass es Plasmawolken erzeugen kann. Dies geschieht nach den Plänen, die auch in dem berüchtigten Dokument „Owning the weather in 2025“ angegeben sind, in dem die AIMs genannt werden, dh „künstliche ionosphärische Spiegel“, künstliche ionosphärische Spiegel, Abschirmungen zum Nachhall der elektrodynamischen Felder bei militärischen Operationen wie z Abfangen von Raketen und Detektion von Zielen.

Bei der Redazione Segnidalcielo

Quelle : Disclose.tv – tankerenemy.com

Quelle : Segnidalcielo

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973706
18.6M shares, 9973706 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
95872
Cry
Cute Cute
63914
Cute
Damn Damn
31957
Damn
Dislike Dislike
319573
Dislike
Like Like
223701
Like
Lol Lol
191744
Lol
Love Love
159786
Love
Win Win
63914
Win
WTF WTF
31957
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format