Impfstoff-Kontaminanten, Nanotechnologie und Krebs


9873649
11.9M shares, 9873649 points
Advertisements

Google Übersetzer

 

Quelle: Vaxxter

von Dr. Sherri Tenpenny, DO, AOBNMM, ABIHM

In den letzten 17 Jahren habe ich Hunderte von medizinischen Zeitschriftenartikeln über die Probleme im Zusammenhang mit Impfstoffen gelesen. Ich habe geschrieben und gesprochen über Impfstoffverunreinigungen – Streustromviren, Aluminium, Quecksilber, Polysorbat 80, Tierzellen und so weiter. Ich habe mich oft gefragt „Was kommt sonst durch diese Nadel?“

Dieser Artikel, „New Quality-Control Investigations on Vaccines: Mikro- und Nano-Kontamination“, der am 23. Januar 2017 in der Fachzeitschrift “ International Journal of Vaccines & Vaccination“ veröffentlicht wurde,  hat mich absolut umgehauen.

Hier ist ein Schnappschuss von diesem Pflichtlektüre-Artikel im Volltext :

Ein Team von Wissenschaftlern in Italien beschloss, Impfstoffchargen zu untersuchen und nach Schadstoffen zu suchen, die nicht als Inhaltsstoffe aufgeführt sind. 44 Impfstoffarten, die in Italien und Frankreich hergestellt wurden, wurden mit einem Environmental Electron Scanning Microscope analysiert. Diese Methode wurde gewählt, weil die Materie entweder in organische Trümmer (sogenannte Aggregate) oder anorganische Trümmer (Cluster genannt) getrennt werden kann. Die identifizierten Partikel wurden dreimal von drei verschiedenen Operatoren gezählt, mit einer Fehlerrate von weniger als 10%. Sie fanden anorganische Verunreinigungen in jedem einzelnen.

Das Vorhandensein von mikro- und nanoskaligen Partikeln, bestehend aus anorganischen Chemikalien, Metallen und Kombinationselementen, deren Anwesenheit nicht  erklärbar ist.

Die Partikel sind Fremdkörper und können eine chronische Entzündungsreaktion hervorrufen, da die Partikel nicht abgebaut werden können. Die winzigen Nanopartikel können in die Zellkerne gelangen und mit zellulärer DNA interagieren.

Die anorganischen Teilchen werden  weder biokompatiblen noch biologisch abbaubar ,  das bedeutet , sie eine re biopersistentSie können sofortige Wirkungen hervorrufen, oder die Wirkungen können sich für eine lange Zeit nach der Verabreichung verzögern .

Die Identifizierung von Aluminium und NaCl ist offensichtlich, da sie üblicherweise in Impfstoffen verwendet werden und sie als Bestandteile deklariert sind, aber die  anderen Materialien nicht in Impfstoffen oder in anderen injizierbaren Arzneimitteln enthalten sein sollen.

In den meisten Fällen sind die erkannten Kombinationen sehr merkwürdig. Sie haben keinen technischen Nutzen, können in keinem Materialhandbuch gefunden werden und sehen wie zufällig aus, zum Beispiel wenn Abfall verbrannt wird. In jedem Fall sollten sie unabhängig von ihrer Herkunft nicht in injizierbaren oder geschädigten Säuglingsimpfungen vorkommen.

Beeindruckend.

Während der gesamte Artikel beunruhigend war, fand ich diesen kleinen Absatz am auffälligsten:

  • Feligen , der einzige getestete Veterinärimpfstoff, erwies sich als die einzige Probe, die frei von anorganischen Verunreinigungen war, während Allergoid  eineSchicht anorganischer Salze [Aluminium] erzeugt, die so dick ist,dass sie keine anderen partikulären Kontaminanten erkennen kann.

Warum sollte ein für Allergien (Allergoid) verwendeter Schuss mit Aluminium geladen werden, von dem bekannt ist, dass es Allergien auslöst  ?

Warum sollte ein Katzenimpfstoff keine Kontaminanten enthalten , während Impfstoffe, die für Menschen bestimmt sind , mit toxischen Partikeln beladen sind  ?

Wenn diese Impfstoffkontaminanten auf schlampige Herstellung zurückzuführen sind, sollte der Tierimpfstoff mit den gleichen Elementen kontaminiert sein, einschließlich Titan, Wolfram, rostfreiem Stahl, Chrom, Nickel, Aluminium, Eisen und einer sehr langen Liste von kombinierten formulierten Verbindungen wie SiAlSBaFe ( Silizium + Aluminium + Schwefel + Barium + Eisen), ein in der europäischen Grippeschutzei gefundenes Partikel, Agrippal und AlSiMgTiMnCrFe (Aluminium + Silizium + Magnesium + Titan + Mangan + Chrom + Eisen), ein in Repevax gefundenes Partikel, eines von vielen europäischen DTaP Impfstoffe.

Advertisements

Nebenbei bemerkt, Repevax ist ein hässlicher Impfstoff. Zusätzlich zu den oben genannten großen Teilchen enthält der Impfstoff Diphtherie- und Tetanustoxoid, 4-in-1-Pertussis-Antigene und drei Polioviren. Der Impfstoff wird in VERO-Zellen von afrikanischen Affen produziert. Es enthält restliches Formaldehyd, Glutaraldehyd, Streptomycin, Neomycin, Polymyxin B und Rinderserum, die alle während des Herstellungsprozesses verwendet werden. Als gutes Maß werden 1,5 mg Aluminiumphosphat als Adjuvans und Polysorbat 80 und Phenoxyethanol als Hilfsstoffe verwendet. Es ist für Kinder ab 3 Jahren, Jugendliche und Erwachsene zugelassen. Möchten Sie das in Ihren Körper oder in den Körper Ihres Kindes injiziert bekommen ?

Tabelle 1. Zusammenfassung der Arten von Nanopartikeln, die in 44 getesteten Impfstoffen gefunden wurden

AgSilberNiNickel
AlAluminiumPPhosphor
AuGoldPbFühren
BaBariumPtPlatin
BiWismutSSchwefel
BrBromSiSilizium
ClChlorSnZinn
CrChromTiTitan
CuKupferVVanadium
FeEisenWWolfram
KKaliumZnZink
MgMagnesiumZrZirkonium

  Was ist mit diesen Metallen?

Laut dem Artikel “ Toxizität und Kanzerogenität essentieller und nicht essentieller Metalle “ könnten die in diesen Impfstoffen identifizierten Metallpartikel schwere Schäden verursachen. Hier sind drei:

  • Nickel:
    • In-vitro-Zelltransformationsstudien lieferten ziemlich schlüssige Beweise, dass Nickel bei Menschen und Tieren karzinogen sein kann. (S. 34)
    • ein starker Induktor von DNA-Läsionen, Schädigungsstellen in der Basenpaarung oder Struktur von DNA. (S. 35)
  • Chromdie krebserregende und mutagene Wirkung von Chrom steht außer Frage (S. 15)
  • FührenKinder können ZNS-Probleme entwickeln, wenn sie anorganischem Blei ausgesetzt sind
    • Blei dringt nicht so leicht ins ZNS von Erwachsenen ein wie Kinder, aber das periphere Nervensystem von Erwachsenen ist von Blei betroffen, was zu peripheren motorischen Neuropathien führt (S. 16).

Ich habe lange geglaubt, dass die Chemikalien oder Viren – oder etwas anderes– in Impfstoffen zum Spektrum der Hirnverletzungen bei Kindern und Erwachsenen beigetragen haben. Der frontale Lappen des Gehirns, der Bereich hinter der Stirn, ist Empathie . Ist dieser Bereich geschädigt, kann eine Persönlichkeitsstörung entstehen, bei der ein Mensch die Gefühle eines anderen nicht mehr wahrnehmen oder verstehen kann. Ohne Mitgefühl können sie anderen ohne Bedauern absichtlich Schaden zufügen.

Sehen wir das heute in unserer Gesellschaft, in vielen unserer jungen Menschen? Impfung bei der Geburt mit dem Hepatitis-B-Impfstoff begann 1991 … vor 26 Jahren. Das Hochfahren des Impfplans begann damals und heute werden Kinder 50 Dosen von 14 Impfstoffen vor dem 6. Lebensjahr und 69 Dosen von 16 Impfstoffen im Alter von 18 Jahren ausgesetzt . In den USA stieg die Zahl der Studenten, die Antidepressiva einnahmen, zwischen den 1990ern sprunghaft an und 2005. Schätzungen variieren, aber es wurde geschätzt, dass bis zu 50% aller Studenten in den Gesundheitszentren der Studenten ein Rezept erhalten.  Die Gewalt an den Universitäten hat exponentiell zugenommen. Eine von fünf Frauen und eine von 16 Männern werden auf einem Campus sexuell missbraucht. Vergewaltigung ist das am wenigsten berichteten Verbrechen; 63% der sexuellen Übergriffe werden nicht der Polizeigemeldet .

Sind die anorganischen Schadstoffe in Impfstoffen mit einem Knock-out-Effekt verbunden, der speziell im Frontalhirn zu Hirnverletzungen führt?

Konnten Impfstoffe endlich die rauchende Waffe sowohl bei schlechter Gesundheit als auch bei schlechtem Verhalten sein?

Der nächste Schritt ist das Testen aller zugelassenen Impfstoffe, die in den USA verwendet werden. Bis es soweit ist, sollte ein komplettes Moratorium für alle Impfungen angeordnet werden, um die nächste – und aktuelle – Generation von Kindern zu retten.

Quelle: Vaxxter

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9873649
11.9M shares, 9873649 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
0
Cry
Cute Cute
0
Cute
Damn Damn
0
Damn
Dislike Dislike
0
Dislike
Like Like
0
Like
Lol Lol
0
Lol
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format