77784747
27M shares, 77784747 points

Der konservative Kommentator Tucker Carlson hat kürzlich in einem Interview mit dem SiriusXM- Moderator Breitbart News, Alex Marlow, das Problem der Google-Zensur und die „Chokehold on all Human Information“, die Google in unserem aktuellen System der Online-Gesetzlosigkeit pflegt, erörtert.

Ein Informationsmonopol, wenn Sie so wollen, Google kommt gerade mit Mord davon, wenn es darum geht, die Wahrheit im Internet zum Schweigen zu bringen. Und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinen Hinweis von Generalstaatsanwalt William Barr oder irgendjemand anderem in der gegenwärtigen Regierung, dass in Kürze irgendetwas gegen dieses substanzielle und wachsende Problem unternommen werden wird.

Carlson ging speziell auf Googles Zensur von Breitbart News ein , um ironischerweise eine Geschichte über die Google-Zensur zu veröffentlichen. Google hat dieses bestimmte Breitbart- Stück auf die 12. Seite aller Suchergebnisse für den Ausdruck „durchgesickertes Google-Video Trump“ verschoben – was bedeutet, dass nur sehr wenige Google-Nutzer es finden werden.

In Carlsons eigenen Worten ist dies ein klares Beispiel für „politische Voreingenommenheit und Unehrlichkeit“. Außerdem „kann man in einem Land mit einem Unternehmen wie Google keine Demokratie haben“, so Carlson, weil Google die Fähigkeit der Menschen beeinträchtigt Zugriff auf wahrheitsgemäße und ehrliche Informationen , die nicht zugunsten der von Google unterstützten linken Politik verzerrt sind .

„Wie können wir fair wählen, wenn Google alle Informationen kontrolliert und sie eine ausgeprägte politische Agenda haben?“, Fragte Carlson das zuhörende Publikum während des Segments hypothetisch.

„Es ist einfach zu viel Macht in zu wenigen Händen.“

Wenn Sie über Big Techs Kreuzzug gegen die freie Meinungsäußerung und den Ersten Verfassungszusatz auf dem Laufenden bleiben möchten, lesen Sie unbedingt Censorship.news .

Google beschuldigt „Roboter“, die Wahrheit zensiert zu haben, aber wenn Sie liberale Menschen nicht als „Roboter“ betrachten, ist dies eine kahlköpfige Lüge

Das Wall Street Journal (WSJ) verdient viel Anerkennung für seine gründlichen Ermittlungsberichte zu diesem andauernden Google-Skandal, der dazu geführt hat, dass er zum Mainstream wurde. Das WSJ veröffentlichte ein umfangreiches Exposé darüber, wie tatsächliche Menschen die Suchergebnisse von Google manipulieren, und brachte die Lügen, die Google-CEO Sundar Pichai kürzlich vor dem Kongress aussprach, auf den Kopf.

Pichais Meineid muss noch strafrechtlich verfolgt werden, aber die gute Nachricht ist, dass die Leute weiterhin darüber reden – und sie planen nicht, so bald wie möglich aufzuhören. Einer dieser Sprecher ist Tucker Carlson und ein anderer ist Alex Marlow. Beide verdienen es, den Millionen von Zuhörern, Lesern und Zuschauern Alarm zu schlagen.

„Die ganze Sache basiert auf einer Lüge, und die Lüge ist, dass Roboter dies ohne menschliche Einmischung tun, und daher ist es völlig fair“, behauptet Carlson und bezieht sich auf Pichais falsche Behauptung, dass künstliche Intelligenz (KI) Systeme Änderungen an Googles vornehmen Suchergebnisse und keine tatsächlichen Personen.

Wir wissen jedoch aus der WSJ-Untersuchung, die Aussagen mehrerer aktueller und ehemaliger Google-Mitarbeiter enthält, dass sich der Silicon Valley-Riese tatsächlich manuell in Suchergebnisse, Werbung und andere Tools einmischt, um konservativ geprägte Nachrichtenagenturen und Persönlichkeiten wie Breitbart und Tucker Carlson sind im Nachteil, wenn es darum geht, ihre Informationen effektiv über die Google-Plattform zu verbreiten.

„Es wird von Menschen gesteuert und der sogenannte Algorithmus wird von Menschen mit subjektiven Ansichten über Dinge geschrieben“, betonte Carlson während seiner Show. „Das Versprechen selbst ist also ein absoluter Wahnsinn.“

Marlow fügte hinzu, wie viele dieser gefälschten Nachrichten ständig „Blödsinn“ verbreiten, um die Zuschauer und die Öffentlichkeit davon abzulenken, sich auf wesentliche Themen wie Überdosierung von Arzneimitteln, Menschenhandel und illegale Gewalt durch außerirdische Banden zu konzentrieren.

„Tucker Carlson ist eine der wenigen Wahrheiten, die in den Massenmedien und im nationalen Fernsehen gesprochen werden“, kommentierte ein Kommentator von Breitbart News das Interview.

„Und er hat Recht – zu viele US-Bürger werden durch die vielen Akte des Karnevals abgelenkt, während ihre Nation und die Zukunft ihrer Kinder gestohlen werden.“

Quellen für diesen Artikel sind:

Breitbart.com

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

77784747
27M shares, 77784747 points

What's Your Reaction?

hate hate
3326173
hate
confused confused
1995704
confused
fail fail
997852
fail
fun fun
665234
fun
geeky geeky
332617
geeky
love love
2660938
love
lol lol
2993556
lol
omg omg
1995704
omg
win win
997852
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format