77784724
24.7M shares, 77784724 points

Ettore Majorana wäre weder selbstmörderisch gestorben, noch wäre er nach Venezuela geflohen. Der Wissenschaftler, der am 27. März 1938 im Alter von etwas über 31 Jahren in der Leere starb, als er Professor für theoretische Physik an der Universität von Neapel war, wäre niemals aus Italien gezogen. Genauer gesagt hätte er darum gebeten und beantragt, in einem Kloster in Süditalien untergebracht zu werden, wo er bis zum Ende seiner Tage bleiben würde.

Schockierende Videos, brennende Dokumente und direkte Zeugnisse enthüllen die außergewöhnlichen Beweise, die die Existenz einer Maschine bestätigen, die in der Lage ist, freie und unbegrenzte Energie, die berühmte freie Energie, einen Strahl zu erzeugen, der Materie verdampfen kann, und das alles in einem internationale Intrige.

Um diese neue Wahrheit über eines der größten Genies, die Italien jemals hatte, zu enthüllen, ist Rolando Pelizza, der immer behauptete, Majoranas Schüler zu sein, und ihm half, eine Maschine zu bauen, die vernichten kann Materie, unendlich viel Energie ohne Kosten zu produzieren.

„Vom 1. Mai 1958 bis 26. Februar 1964 war ich ein Schüler von Ettore Majorana – erzählt Rolando Pelizza – und in den folgenden Jahren war ich sein Mitarbeiter bei der Realisierung des Bauprojekts der Antiteilchen-Produktionsmaschine. Ich kann ohne zu leugnen feststellen, dass Ettore Majorana 1938 nicht gestorben ist: Ich habe ihn getroffen und er hat mir „seine Mathematik“ und „seine Physik“ beigebracht, und dann hat er mich viele Jahre lang mit seinen Lehren begleitet. Aus intellektuellen Gründen möchte ich bestätigen, dass die Vaterschaft der Studie, die der Maschine zugrunde liegt, das ausschließliche Werk von Majorana ist ».

Majoranas Brief nach seinem „Tod“

Rolando Pelizza zeigt in mehreren Videos einen Brief von Ettore Majorana nach dem „mutmaßlichen Tod“. Die Unterschrift des Wissenschaftlers wurde von einem Graphologieexperten analysiert, der die Originalität und Authentizität des Autors bestätigte. Hier ist der Text:

„Lieber Rolando,
Erinnern Sie sich an unser erstes Treffen am 1. Mai 1958? Es ist eine Weile her. Heute kann ich sagen, dass meine Unterrichtszeit vorbei ist. Ich fördere Sie mit Bravour, sowohl in der Physik als auch in der Mathematik. Wie Sie wissen, geht das, was Sie gelernt haben, weit über das aktuelle Wissen hinaus. Messen Sie sich deshalb nicht an jemandem, denn Sie könnten sich selbst entdecken. Selbst wenn jemand, der dich kennt, dich provozieren wird, hörst du zu und gibst vor, nicht zu verstehen; Ich weiß, dass dies sehr schwierig sein wird, aber glauben Sie mir: Wenn Sie, nachdem Sie gehört haben, was ich Ihnen sage, akzeptieren, dass Sie die Maschine herstellen, müssen Sie dies und noch viel mehr tun. Jetzt sind Sie sicher bereit, sich der Aufgabe zu stellen, die Maschine herzustellen. Sie kennen jedes Detail genau, Sie haben die für seine Funktionsweise notwendige Formel genau gelernt; Jetzt gebe ich Ihnen Zeichnungen und Daten für die Montage. Ich frage Sie nur: Sie müssen sehr vorsichtig sein. Zeichnungen und Daten sind nicht so wichtig; Die Formel hingegen muss gut eingehalten werden. Ohne Grund sollte es in die Hände anderer fallen: Es wäre mit Sicherheit das Ende. „

Ettore Majorana zusammen mit Enrico Fermi und „den Jungs von via Panisperna“

Ettore Majorana, ein Student von Fermi und Heisenberg (berühmt für das „Ungewissheitsprinzip“), hatte die Geheimnisse des Themas entdeckt und wusste, welche Risiken sich für die Menschheit ergeben würden, wenn sie für falsche Zwecke verwendet würden. Er distanzierte sich auch von den Jungen der Via Panisperna, die die Grundlagen für die Atombombe legten, da sie als erste Urankerne mit Neutronen beschossen und zum ersten Mal „Kernspaltung“ praktizierten.

Die Videos des Majorana-Autos

Auf der Plattform einer Festung im Hochgebirge zeigt Rolando Pelizza 1976 mit einem Video-Experiment einigen Bekannten, wie er einen Stein mit einer kleinen Maschine vernichten kann und behauptet, Antimaterie zu verwenden.

Experimente und mühsame Verhandlungen mit den Regierungen (USA, Italien, Belgien und die NATO selbst) und das Interesse dieser Erfindung, das unser Protagonist nicht aufgeben will, weil er befürchtet, dass es für Kriegszwecke verwendet werden kann, sind geboren. von hier aus eine ganze Kampagne der Desinformation und Überprüfung auf ihn.

In den vielen durchgeführten Experimenten hat Pelizza nicht nur die Möglichkeit, Elemente mit dieser Maschine zu zerstören – deren friedliche Nutzung die Zerstörung von Abfällen und radioaktiven Abfällen ist -, sondern vor allem, um praktisch kostenlos große Energiemengen gewinnen zu können. In nachfolgenden Experimenten sucht Pelizza die vollständige Bestätigung der dritten Phase, die ihm sein Meister angezeigt hat: die Transformation der Materie.

Vortrag von Rino di Stefano über die Geheimnisse von Ettore Majorana

Im Folgenden finden Sie eine Konferenz des Journalisten  Rino Di Stefano, auf der die enormen politischen, wirtschaftlichen, soziokulturellen und wissenschaftlichen Auswirkungen vorgestellt werden, die die Entdeckung von Majorana auf unsere Welt haben könnte.

Diese saubere Energie, die Präsident Obama nach der Umweltkatastrophe am Golf von Mexiko so sehr gewünscht hat, mag schon seit einiger Zeit existieren, aber jemand hält sie aus Gründen nicht erwähnenswerter wirtschaftlicher Interessen verborgen. Aber nicht nur. In den siebziger Jahren hätte tatsächlich eine Gruppe italienischer Wissenschaftler das Geheimnis entdeckt, aber diese neue und erstaunliche Technologie, die die Weltwirtschaft tatsächlich verändern würde, indem sie die Risiken von Öl und Atomkraft für immer speichert, wäre absichtlich im Tresor von verborgen worden eine mysteriöse religiöse Stiftung mit Sitz in Liechtenstein, wo sie sich noch befinden würde. Es scheint wirklich die Handlung eines internationalen Thrillers zu sein, die unglaubliche Geschichte, die zweifellos hinter der epochalen Entdeckung par excellence steckt. Das ist die Produktion sauberer Energie ohne schädliche Strahlung. Mit anderen Worten, die Realisierung einer Maschine, die in der Lage ist, die Materie aufzulösen, dh mit dieser Definition jede Art von physikalischer Substanz, die nur und ausschließlich Wärme erzeugt.

Dieser Prozess würde durch die Emission eines konzentrierten Strahls von Antimaterie durch diese außergewöhnliche Maschine stattfinden, der zu dieser Zeit „Todesstrahl“ genannt wurde und in der Tat die Quelle der freien Energie sein würde, die uns hält versteckte und viele andere unglaubliche Eigenschaften, die viele Aspekte unserer wissenschaftlichen aber auch spirituellen Gewissheiten revolutionieren können. Und genau diese zusätzlichen Eigenschaften, die wirklich unvorstellbar sind, haben dazu geführt, dass dieses erstaunliche Instrument erneut als „Die Maschine Gottes“ getauft wurde. Der Journalist Rino Di Stefano, der bereits im vergangenen Jahr im Studien- und Forschungszentrum CTA 102 zu Gast war, Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit diesem faszinierenden Thema und sammelt geduldig und konsequent zahlreiche Dokumente und direkte Zeugnisse, die ihre Zuverlässigkeit bestätigen. Bei der Veröffentlichung eines Bandes, in dem er die Ergebnisse seiner Untersuchungen zu einem der zweifellos mysteriösesten und umstrittensten Fälle im wissenschaftspolitischen Panorama der letzten fünfzig Jahre vorstellen wird, hat Rino di Stefano bereits mehrere Artikel zu diesem Thema verfasst, zwei davon auf der nationalen Ausgabe von Il Giornale, und er sprach auch darüber in einigen Fernsehprogrammen im Bereich Rai und Mediaset. Der Ursprung der Geschichte ist ein Mann, Rolando Pelizza, dessen Zeitungsbericht ein Bild auf halber Strecke zwischen dem Wissenschaftler und dem Abenteurer gemalt hat. Pelizza trat 1976 in den Vordergrund, als er die damalige italienische Regierung unter dem Vorsitz von Giulio Andreotti kontaktierte, um eine Maschine anzubieten, die das Material vernichten und in reine Energie verwandeln würde. Die Regierung beauftragte Professor Ezio Clementel, Präsident des CNEN und Professor für Physik an der Universität Bologna, mit der Überprüfung der Funktionsweise des Instruments. Das Experiment wurde zwischen Ende November und Anfang Dezember 1976 nach einem Protokoll von vier Tests durchgeführt und war positiv. Professor Clementel legte einen Bericht vor, in dem er feststellte, dass die freigesetzte Energie weit über die bekannte Technologie hinausging. Das Experiment wurde auch gefilmt und derzeit sind einige dieser Videos auch im Internet verfügbar. Dann kamen die Vereinigten Staaten ins Spiel,

Während dieser Konferenz spricht Di Stefano über einige der wichtigsten Themen der Geschichte und präsentiert uns unveröffentlichte und schockierende Fakten. Das Geheimnis wird in der Tat noch schlimmer mit der Geschichte von Pelizza, der Figur von Ettore Majorana, dem berühmten Physiker, der 1938 in Luft aufgelöst wurde und seltsamerweise erst in den letzten Monaten wieder zu Wort kam. Es ist daher ein Video von immensem Interesse.

Quelle  Dionidream

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...

Der Artikel  Ettore Majorana. Es gibt eine Maschine, die kostenlos und unbegrenzt Energie produziert, radioaktiven Abfall beseitigt und den Abfall des Planeten  von  My Intolerant Party bezieht .


Like it? Share with your friends!

77784724
24.7M shares, 77784724 points

What's Your Reaction?

hate hate
2993556
hate
confused confused
1663086
confused
fail fail
665234
fail
fun fun
332617
fun
geeky geeky
3326173
geeky
love love
2328321
love
lol lol
2660938
lol
omg omg
1663086
omg
win win
665234
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format