77784644
16.7M shares, 77784644 points

Das Thema der Gefahren durch elektromagnetische Felder (EMF) war im Laufe der Jahre Gegenstand großer Debatten, aber es schien nie dringlicher als jetzt, als wir uns dem Übergang zur High-Tech-5G-Technologie stellen.

Angesichts der Tatsache, dass Smart-Home-Geräte und Verbrauchszähler ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens sind, ist das Schadenspotenzial erheblich – und EMFs wurden bereits mit einem massiven Rückgang der globalen Gesundheit in Verbindung gebracht .

Erstens werden viele Leute argumentieren, dass die Sonne von Natur aus einige EMF ausstrahlt, aber unsere Exposition gegenüber künstlichen EMF hat beispiellose Höhen erreicht.

Niederfrequente EMF-StrahlungDas von intelligenten Messgeräten, Mobiltelefonen, Bluetooth, Stromleitungen, MRTs und Mikrowellen abgegebene Karzinogen der Klasse 2B wurde von der Internationalen Agentur für Krebsforschung als wahrscheinliches Karzinogen eingestuft – neben unbestreitbaren Gefahren wie Blei und DDT.

Es ist jedoch nicht nur Krebs, über den wir uns Sorgen machen müssen, da Menschen nach längerer Exposition unter einer Vielzahl von unangenehmen Symptomen leiden können. Es ist mehr als ein Zufall, dass so viele Menschen diese Probleme erleben, während die Technologie unser Leben übernimmt.

Tatsächlich leiden 27 Prozent der amerikanischen Kinder unter chronischen Erkrankungen, die sich auf ihre täglichen Aktivitäten auswirken. 60 Prozent der Erwachsenen leiden an mindestens einer chronischen Erkrankung und 42 Prozent leiden an mehreren chronischen Erkrankungen.

Die gesundheitlichen Probleme, die bei dieser Exposition auftreten können, wurden sogar als elektromagnetische Überempfindlichkeit bezeichnet. Die Symptome können Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, geistiger Verfall, Reizbarkeit, unwillkürliches Zucken und eine langsamere Heilung von Infektionen sein.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass eine konstante EMF-Exposition das Gedächtnis von Jugendlichen beeinträchtigt . Nach einjähriger Beobachtung von 700 Personen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren stellten die Forscher fest, dass sich die HF-EMF-Exposition durch den Gebrauch von Mobiltelefonen negativ auf die Leistung des figuralen Gedächtnisses in dieser Gruppe auswirkte.

Das figurale Gedächtnis ist eine Funktion der rechten Gehirnhälfte, die sich auf Ihre Fähigkeit bezieht, sich an Bilder zu erinnern. Diese Beeinträchtigung machte sich vor allem bei Personen bemerkbar, die ihre Handys regelmäßig auf der rechten Seite ihres Kopfes benutzten.

Viele Studien zu EMF-Gefahren sind jedoch voreingenommen. Die University of Washington ist Dr. Henry Lai vor kurzem gezeigt, wie schief die Forschung zum Thema hat.

Er stellte fest, dass 70 Prozent der Studien zu EMF-Gefahren, die nicht von der Industrie finanziert wurden, schädliche Auswirkungen gezeigt haben, während nur 32 Prozent der von der Industrie finanzierten Studien schädliche Auswirkungen festgestellt haben.

Was können Sie tun, um Ihre EMF-Exposition zu verringern?

Leider werden die Bedenken vieler Menschen in Bezug auf diese Probleme aufgrund der widersprüchlichen Informationen und der anhaltenden Bemühungen derjenigen, die ein begründetes Interesse an Technologie haben, die Welt davon zu überzeugen, dass sie harmlos ist, zurückgewiesen.

Wenn Sie glauben, unter diesen Problemen zu leiden, sollten Sie die Verwendung von Mobiltelefonen, Mikrowellen , Laptops und Bluetooth-Geräten reduzieren oder ganz unterbinden. Wenn Sie beispielsweise einen Computer und das Internet für die Arbeit verwenden müssen, erhalten Sie stattdessen Optionen mit Kabel. Vergessen Sie nicht Peripheriegeräte wie Maus und Tastatur.

Wenn Sie ein Mobiltelefon verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Headset oder eine Freisprecheinrichtung verwenden, um den Schaden zu minimieren. Schlafen Sie nicht mit Elektronik, die in Ihrem Haus läuft, und schalten Sie Ihren Router nachts aus, wenn Sie einen verwenden müssen.

Es wird immer schwieriger zu argumentieren, dass EMF-Strahlung harmlos ist, und jetzt ist die eigentliche Frage, wie groß der Schaden dieser Exposition für die menschliche Gesundheit in der 5G-Ära sein wird.

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Referenz: NewsTarget.com


Like it? Share with your friends!

77784644
16.7M shares, 77784644 points

What's Your Reaction?

hate hate
997852
hate
confused confused
2993556
confused
fail fail
1995704
fail
fun fun
1663086
fun
geeky geeky
1330469
geeky
love love
332617
love
lol lol
665234
lol
omg omg
2993556
omg
win win
1995704
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format