34963
185.5k shares, 34963 points

Der in Texas ansässige Frito-Lay-Konzern, dessen Muttergesellschaft PepsiCo ist, wurde beim Verkauf tödlich verarbeiteter Lebensmittelprodukte erwischt, die sowohl gentechnisch veränderten (GM), Pestizid-produzierenden „Mais“ als auch Monsantos Roundup-Herbizid (Glyphosat) enthalten, das wissenschaftlich miteinander verbunden ist eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen, einschließlich Hormonstörung und Nierenversagen.

Kürzlich durchgeführte Tests, die mit dem SunChips-Produkt von Frito-Lay durchgeführt wurden, ergaben die Anwesenheit von gentechnisch verändertem Bt-Mais, der zu 100% aus dem im Produkt verwendeten Mais bestand.

Wie Sie sich vielleicht erinnern werden, erzeugt Bt-Mais in jeder Zelle der Pflanze ein eigenes Insektizid, das nicht abgewaschen werden kann und von der Environmental Protection Agency reguliert wird. Bt-Mais ist also keine Nahrung.

Fütterungsstudien an Säugetieren haben gezeigt, dass Bt-Mais signifikante Veränderungen in Blutzellen verursacht und Hinweise auf Leber- und Nierenerkrankungen gibt. Proteine ​​von Bt-Mais, die angeblich im Verdauungstrakt abgebaut werden, wurden ebenfalls im Blut sowohl von schwangeren als auch nicht schwangeren Frauen gefunden.

In SunChips wurden auch gefährlich hohe Konzentrationen von Glyphosat gefunden, dem primären Wirkstoff in Monsantos Roundup-Weedkiller. Bei Verwendung spezifischer LC / MS / MS-Testmethoden beobachtete die Verbrauchervertretergruppe GMO-Free USA Glyphosat-Konzentrationen in SunChips mit durchschnittlich 0,14 Teilen pro Million (ppm) oder 0,14 Milligramm pro Kilogramm (mg / kg).

Wie wir ständig berichtet haben, wurde Glyphosat in zunehmendem Maße mit der Schädigung des endokrinen Systems (Hormon) und dem Auslösen von Nieren und anderen lebenswichtigen Organen in Verbindung gebracht. Glyphosat zerstört auch Darmmikrobiota, die der Körper benötigt, um Nährstoffe zu verarbeiten und zu assimilieren, schädliche Krankheitserreger abzuwehren und eine starke Immunität aufrechtzuerhalten. 
„Der quantitative PCR-Test bestätigte durch DNA-Analyse, dass 100% der Körner in den SunChips GVO waren und DNA-Sequenzen enthielten, von denen bekannt ist, dass sie in insektizidproduzierenden Bt- und Roundup-Ready-Mais vorhanden sind“, berichtet GMO-Free USA. „Der Test [dokumentiert] auch die Anwesenheit von Glyphosat in SunChips bei einem Gehalt von 0,14 ppm oder 0,14 mg / kg.“

SUNCHIPS GIFTLICH FÜR MENSCHEN

Das wirklich heimtückische an all dem ist, dass SunChips als gesundes Vollkorn-Imbiss vermarktet werden, das „wenig gesättigtes Fett und Cholesterin“ enthält. Abgesehen von der Tatsache, dass sowohl gesättigtes Fett als auch Cholesterin wichtige Nährstoffe für die Gesundheit sind – die Andeutung, dass dies nicht der Fall ist, ist eine Täuschung, die auf pseudowissenschaftlichen Vorurteilen und Ignoranz beruht – die Präsentation von SunChips als eine Art irdische Nahrung ist nichts kurz vor krimineller falscher Werbung.

Und das ist kaum ein Schock, wenn man bedenkt, dass die Muttergesellschaft von Frito-Lay, PepsiCo, mehr als 13 Millionen US-Dollar ausgegeben hat, um gegen die vorgeschriebene GVO-Kennzeichnung zu kämpfen. Sowohl PepsiCo als auch Frito-Lay sind Hauptlieferanten von GVO-Junk-Foods, von denen viele direkt an Kinder vermarktet werden und von denen wir wissen, dass sie mit chemischen Giften in Form von Pestizid- und Herbizidrückständen beladen sind.

Die zutiefst schockierenden Testergebnisse von Kelloggs Froot Loops-Frühstückscerealien, das auch unglaublich hohe Mengen an GVO und Glyphosat-Herbiziden enthält, finden Sie hier: GMOFreeUSA.org.

„PEPSICO, der Eigentümer von Frito-Lay, war einer der größten finanziellen Mitwirkenden im Kampf gegen das Bedürfnis der Verbraucher, zu wissen, ob sie GVO essen“, berichtet GMO Free USA.

„Pepsi trug über 8,1 Millionen US-Dollar zur Unterdrückung der Bürgerinitiativen in Kalifornien (2,485,400 US-Dollar), Washington (1.620.899 US-Dollar), Colorado (1.650.000 US-Dollar) und Oregon (2.350.000 US-Dollar) bei und gab im Jahr 2013 (zuerst 2.720.000 US-Dollar) weitere 5,06 Mio. US-Dollar für Lobbyarbeit aus 2 Quartale 2014: 2.340.000 USD). „

Quelle: Natural News.com

Diese Chips sind für Menschen giftig. Verbunden mit Hormonstörung und Nierenversagen

Loading...

Like it? Share with your friends!

34963
185.5k shares, 34963 points

What's Your Reaction?

hate hate
68477
hate
confused confused
205431
confused
fail fail
136954
fail
fun fun
114128
fun
geeky geeky
91302
geeky
love love
22825
love
lol lol
45651
lol
omg omg
205431
omg
win win
136954
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format