Die meisten wissenschaftlichen Forschungen der westlichen Medizin sind unzuverlässig und betrügerisch, sagen Insider und Experten


9973731
21M shares, 9973731 points
Advertisements

Google Übersetzer

Durch die Macht des monetären Einflusses, den Big Pharma, das gigantische Kartell multinationaler Pharmakonzerne, das vor über 100 Jahren vonRockefellers begann, auf der ganzen Welt verbreitet ist, ist eine betrügerische wissenschaftliche Forschung weltweit verbreitet .Diese betrügerische wissenschaftliche Forschung ist mittlerweile so weit verbreitet und allgegenwärtig, dass sie zu einem offenen Geheimnis wird. 

Es gibt eine lange Liste von medizinischen Journal-Redakteuren, Ärzten und Professoren im Außenbereich, ehemaligen Mitarbeitern und Führungskräften von Big Pharma im Innenbereich sowie Regierungsbeamten dazwischen, die als Whistleblower hervorgetreten sind und den Betrug zur Kenntnis genommen haben . 

Geld kauft günstige Forschung. Zeitraum. Dies ist nicht wirklich überraschend angesichts der Geschichte der westlichen Rockefeller-Medizin und der Tatsache, dassDas Geschäftsmodell von Big Pharma basiert auf dem „Managen“ von Krankheiten, dem „Behandeln“ von Symptomen und dem Halten der Patienten am Hamsterrad, anstatt sie vollständig zu heilen.

Jeder weiß, wie das „Spiel“ funktioniert

Whistleblower Dr. Peter Rost, ehemaliger Vizepräsident von Pfizer, einem großen Pharmaunternehmen, erklärte es. In dem oben eingebetteten Videoclip aus dem Dokumentarfilm One More Girl zeigt er, dass jeder weiß, wie das „Spiel“ funktioniert:

„Universitäten, Gesundheitsorganisationen, alle, die ich getroffen habe… sind da draußen…. um Geld betteln. (Große Pharmaunternehmen) verwenden dieses Geld, um im Wesentlichen Einfluss zu gewinnen … (Big Pharma bietet) Zuschüsse für verschiedene Arten von Forschung. Stellen Sie sicher, dass sie (wissenschaftliche Forscher) in die Pflicht genommen wurden. Jeder weiß natürlich, dass dies so ist. „

„Sie (wissenschaftliche Forscher) werden nicht weiter Geld verdienen, wenn sie nicht sagen, was Sie (z. B. Big Pharma) möchten. Sie wissen es, Sie wissen es, und nur die Öffentlichkeit weiß es nicht. “ 

Auf diese Weise wurde die gesamte medizinische Wissenschaftsgemeinschaft kompromittiert und ist völlig unzuverlässig geworden. 

Betrügerische wissenschaftliche Forschung von Redakteuren und Professoren der medizinischen Fachzeitschrift Entdeckt,

was zahlreiche Experten zu dieser Epidemie betrügerischer wissenschaftlicher Forschung sagen. Dr. Richard Horton ist der derzeitige Chefredakteur der britischen Zeitschrift Lancet, die als eine der besten medizinischen Fachzeitschriften der Welt angesehen wird. Er kam heraus und sagte :

„Das Verfahren gegen die Wissenschaft ist unkompliziert: Ein Großteil der wissenschaftlichen Literatur, vielleicht die Hälfte, mag einfach falsch sein. Befallene durch Studien mit kleinen Stichprobengrößen, kleinen Effekten, ungültige explorative Analysen und offenkundigen Interessenkonflikten, zusammen mit einer Obsession für modische Trends von zweifelhafter Bedeutung zu verfolgen, hat die Wissenschaft eine Wendung in Richtung Dunkelheit gemacht.“ 

Schauen Sie sich was Marcia Angell, ehemaligen Chefredakteur des angesehenen New England Journal of Medicine (NEJM), hatte über die allgegenwärtige betrügerische wissenschaftliche Forschung gesagt :

„Es ist einfach nicht mehr möglich, viel von der veröffentlichten klinischen Forschung zu glauben oder sich auf das Urteil vertrauter Ärzte oder autoritärer medizinischer Richtlinien zu verlassen… Ich freue mich nicht über diese Schlussfolgerung, die ich in meinen zwei Jahrzehnten langsam und widerwillig erreichte als Herausgeber von The of Medicine New England Journal.“ 

Dr. John PA Ioannidis, ein Professor für die Prävention von Krankheiten an der Stanford University, veröffentlichte eine Studie in einem One PLoS Papier mit dem Titel Warum die meist veröffentlichten Forschungsergebnisse falsch sind. 

Er stellte fest, dass die Schlussfolgerungen aus der Forschung eher unwahrscheinlich sind, wenn die Stichprobengrößen zu gering sind, die Effektgrößen noch geringer sind und wenn die Studiendesigns, Definitionen, Ergebnisse und Analysemodi größere Abweichungen aufweisen.

Er hob den korrumpierenden Einfluss von Big Pharma hervor und schlussfolgerte: 

„Es gibt zunehmende Besorgnis, dass die meisten veröffentlichten Forschungsergebnisse falsch sind. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Forschungsanspruch falsch als wahr ist.“ 

Dr. Howard Pomeranz, Neuro-Ophthalmologe An der Hofstra Northwell School of Medicine sagte dies: 

„Man muss sich immer der Möglichkeit bewusst sein, dass jemand, der Autor oder Co-Autor ist, oder jemand, der konsultiert wird, um die Forschung zu unterstützen, ein bezahlter Berater der pharmazeutischen Industrie ist und das ist nicht immer offensichtlich. “ 

Betrügerische wissenschaftliche Forschung von anderen Big Pharma Whistleblowers ausgesetzt

Betrügerische wissenschaftliche Forschung wurde auch von ehemaligen Führungskräften und Mitarbeitern der Big Pharma-Maschine aufgedeckt. Neben Dr. Peter Rost ist ein weiterer Whistleblower von Big Pharma Dr. John Virapen , Autor von Side Effects: Death. Bekenntnisse eines Pharma-Insiders , der in diesem Buch einräumt, dass er “ einen schwedischen Professor bestochen hat, um die Registrierung von Prozac in Schweden zu verbessern „.

Advertisements

Virapen war 35 Jahre lang international in der pharmazeutischen Industrie tätig (vor allem als General Manager von Eli Lilly and Company in Schweden), wo er für die Vermarktung mehrerer Big Pharma-Medikamente (alle mit Nebenwirkungen) verantwortlich war. 

Er zeigt , wie Big Pharma mehr als USD $ 50.000 pro Arzt pro Jahr , sie zu locken investiert , ihre Produkte zu verschreiben, wie mehr als 75% der führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Medizin „bezahlt“ werden und wie Krankheiten ist erfunden von der Pharmaindustrie Gewinn steigern.

Ein weiterer großer Pharma-Whistleblower ist Gwen Olsen, ein ehemaliger Big Pharma-Vertriebsmitarbeiter, der wirklich wusste, wie er sich für einen harten Verkauf einsetzen kann. Sie enthüllt die hinterhältigen Taktiken, die sie von den Führungskräften von Big Pharma gelehrt wurde, um sicherzustellen, dass Ärzte ihre Medikamente verschreiben.

Nachdem ihre Nichte sich während der Einnahme von Antidepressiva umgebracht hatte, änderte sie ihre Melodie und legte die Taktik offen. 

Olsen gibt zu, dass sie Bestechung und persönliche Beziehungen zum Verkauf von Big Pharma-Medikamenten verwendet hat, weil sie es sehr schwer fand, Medikamente auf eigene Faust zu verkaufen, dass der wahre Zweck von Medikamenten die soziale Kontrolle ist, dass Big Pharma echte Heilmittel für Krankheiten aufkauft. oder verklagt Unternehmen, keine echten Heilmittel freizusetzen. 

Sie enthüllt auch, wie oft Arzneimittelwirkungen oder Nebenwirkungen getrennt wurden, um eine vollständige Offenlegung zu vermeiden. Wenn sich die Wirkung beispielsweise auf das ZNS (Zentralnervensystem) auswirkte, würde Big Pharma dies abbauen, um Schwindel, Müdigkeit usw. zu sagen, sodass die Auswirkungen geringer ausfallen würden .

Leider wurden Patienten aufgrund von Olsen (und anderen Drogenvertretern wie ihr) vorsätzlichem Umgehen von Ärzten über die Wirkungen eines Arzneimittels geschädigt oder getötet. 

Olsen bezieht sich auf das „Drehtür-Syndrom“, was bedeutet, dass Patienten, die in ein Krankenhaus eingeliefert werden, immer wieder wiederkommen und jedes Mal mehr ihrer Körperfunktionen verlieren. Die Medikamente waren hirnschädigend, konnten Gewalt auslösen und töteten sie langsam. Inzwischen sind viele Medikamente nicht wirksamer als eine Zuckerpille ( Placebo ). 

Betrügerische wissenschaftliche Forschung wurde auch von Whistleblower der Regierung enthüllt

Schließlich ist es auch nützlich anzumerken, dass betrügerische wissenschaftliche Forschung auch von Regierungsbeamten anerkannt wurde. Dr. William Thompson vom CDC (US Center for Disease Control) machte letztes Jahr Schlagzeilen, als er mutig trat und öffentlich bekannt gab, dass er die Bücher gekocht und die Daten über Impfstoffe gefälscht hatte. 

Hier ein Auszug seiner öffentlichen Stellungnahme vom 27. August 2014: 

„Mein Name ist William Thompson. Ich bin ein leitender Wissenschaftler in den Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention, an denen ich seit 1998 arbeite.

„Ich bedaure, dass meine Mitautoren und ich in unserem 2004 in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlichten Artikel statistisch signifikante Informationen ausgelassen haben. Die unterlassenen Daten deuteten darauf hin, dass afroamerikanische Männer, die vor dem Alter von 36 Monaten einen MMR-Impfstoff erhielten, ein erhöhtes Risiko für Autismus hatten. Es wurde entschieden, welche Ergebnisse zu berichten sind, nachdem die Daten gesammelt wurden, und ich glaube, dass das abschließende Studienprotokoll nicht befolgt wurde. “ 

Viele Menschen wurden durch diesen Fall betrügerischer wissenschaftlicher Forschung beschädigt (oder getötet), insbesondere junge schwarze Babyjungen Alter von 3. Konsequenzen für Thompson oder die CDC für diese betrügerische wissenschaftliche Forschung? Im Grunde keine. 

Obama hat ihm Immunität verliehen– Das ist aber nicht weiter verwunderlich, da er auch die NDAA (mit dem Anspruch auf unbefristete Inhaftierung eines Amerikaners ohne Anklage oder Gerichtsverfahren) eingesungen hat und seine wöchentlichen Kill-Listen initiiert hat . 

Fallen Sie nicht auf Appelle an „wissenschaftliche“ oder „klinische“ Forschung an, wenn die betrügerische wissenschaftliche Forschung so reif ist.

Die Lektion bei all dem ist klar: Glauben Sie es nicht, wenn Sie von jemandem gehört, der mit dem Western Medical Establishment zu tun hat basieren auf soliden, gültigen, wissenschaftlichen, klinischen Nachweisen. 

Betrügerische wissenschaftliche Forschung ist so weit verbreitet, dass Sie nichts sicheres wissen können. Vielleicht müssen Sie westliche Medizin anwenden oder nicht, aber glauben Sie nicht alles, was Ihnen gesagt wird. 

Quelle : http://humansarefree.com/2019/02/most-scientific-research-of-western.html


 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973731
21M shares, 9973731 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
95872
Cry
Cute Cute
63914
Cute
Damn Damn
31957
Damn
Dislike Dislike
319573
Dislike
Like Like
223701
Like
Lol Lol
191744
Lol
Love Love
159786
Love
Win Win
63914
Win
WTF WTF
31957
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format