77784710
23.3M shares, 77784710 points

Schwarzer Knoblauch ist ein Funktionslebensmittel, das aus frischem Knoblauch (Allium sativum L.) durch Fermentation mit den ganzen Zwiebeln oder geschälten Nelken in einer Kammer hergestellt wird, in der Temperatur (60-90 ° C) und Luftfeuchtigkeit (70-90%) für a geregelt werden Zeitspanne. Schwarzer Knoblauch enthält im Vergleich zu frischem Knoblauch reichlich Antioxidationsmittel wie Polyphenole, Flavonoide, Tetrahydro-β-carbolinderivate und Organoschwefelverbindungen, einschließlich S-Allylcystein und S-Allylmercaptocystein. Beachten Sie, dass die Fermentation nicht nur die Nährstoffkomponenten und sensorischen Eigenschaften verändert, sondern auch die Bioaktivität von schwarzem Knoblauch erhöht. Eine wachsende Zahl von Beweisen, die therapeutische Wirkungen von schwarzem Knoblauch nachweisen, einschließlich Antikrebs-, Anti-Adipositas-, immunmodulatorischer, hypolipidämischer, antioxidativer, hepato-schützender und neuroprotektiver Wirkung. wurden in den letzten Jahrzehnten gemeldet. Dieses Buchkapitel bietet eine Literaturübersicht über die therapeutischen Wirkungen von schwarzem Knoblauch, von grundlegenden bis zu klinischen Studien, die von Lebensmittel- und Ernährungsexperten, Forschern und Wissenschaftlern zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Menschen verwendet werden können.

Knoblauch (Allium sativum L.) gehört zur Familie der Alliaceae und ist ein beliebter Bestandteil der Kochkunst sowie der traditionellen und modernen Medizin. Es besitzt nicht nur ein starkes Aroma und einen ausgeprägten Geschmack, sondern auch eine Vielzahl von bioaktiven Organoschwefelverbindungen, die Allicin, Allixin, Diallyldisulfid, Diallyltrisulfid, S-Allylcystein, S-Allylmercaptocystein, Allixin, 1-Propenylallylthiosulfonat umfassen , (E, Z) -4,5,9-Trithiadodeca-1,6,11-trien-9-oxid, Allylmethylthiosulfonat usw. Daher wurde Knoblauch in mehreren Literaturstellen als ein vorstehendes Mittel aufgrund seiner mehreren beschrieben Nutzen für die Gesundheit wie Krebs, Antioxidationsmittel, Antibiotika, Antihyperlip-Idämika, Antidiabetika, Antikoagulantien, antimikrobielle Mittel, Verstopfungshemmer, Antiparasitika, Diuretika und hepatoprotektive Wirkungen.

In der vietnamesischen traditionellen Medizin wird Knoblauch zur Behandlung von Amöben- und Bacillendysenterien, Wundinfektionen, chronischer Bronchitis, Bluthochdruck, Keuchhusten und Fadenwurminfektionen verschrieben. Darüber hinaus sind Bioaktivität und Knoblauchbestandteile bei verschiedenen Sorten sehr unterschiedlich. Knoblauch kann direkt oder als Lebensmittel- oder Brauereiprodukt  verwendet werden, einschließlich schwarzer Knoblauch, geräucherter Knoblauch, Knoblauchöl, Knoblauchölmazerat, Extrakt, Pulver, Ergänzungspille, Knoblauchsaft, alkoholische Tinktur usw. Unter den Produkten für die Knoblauchverarbeitung entwickelt sich schwarzer Knoblauch zu einem der bekanntesten funktionellen Lebensmittel auf dem Markt. Schwarzer Knoblauch hat im Vergleich zum rohen Knoblauch eine typische schwarze Farbe, einen süßen Geschmack und eine zähe Textur ohne den anstößigen Geruch. Darüber hinaus wurden in der Literatur verschiedene Bioaktivitäten von schwarzem Knoblauch dokumentiert, darunter Antikrebs-, Anti-Adipositas-, immunmodulatorische, hypolipidämische, antioxidative, hepatoprotektive und neuroprotektive Wirkungen.

Eine systematische Überprüfung des schwarzen Knoblauchs und seiner therapeutischen Wirkungen von grundlegenden bis zu klinischen Studien fehlt jedoch noch. Dieses Kapitel des Buches bietet Lebensmittel- und Ernährungsexperten, Forschern und Wissenschaftlern einen Überblick über die Anwendung von schwarzem Knoblauch in funktionellen Lebensmitteln für eine Vielzahl spezifischer Krankheiten mit klinischen Nachweisen zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen.

Schwarzer Knoblauch und seine HerstellungDie Menschen aus asiatischen Ländern wie Thailand, Südkorea und Japan stellen seit Jahrhunderten schwarzen Knoblauch her und verwenden ihn als traditionelles Lebensmittel. In den letzten Jahrzehnten wurde er jedoch auf dem Weltmarkt eingeführt. Kurz gesagt, schwarzer Knoblauch entsteht durch Fermentation einer ganzen Zwiebel frischen Knoblauchs bei hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur, was dazu führt, dass Knoblauch durch eine Reihe nichtenzymatischer Bräunungsreaktionen, einschließlich Maillard-Reaktion, Oxidation von Phenolen und Karamellisieren, schwarz wird. Wenn Knoblauch fermentiert wird, werden nicht nur die physiochemischen Eigenschaften des Knoblauchs verändert, sondern auch die Konzentration an bioaktiven Verbindungen wird verbessert. Choi und Mitarbeiter zeigten, dass die Feuchtigkeit von Knoblauch und der pH-Wert während des Fermentationsprozesses abnahmen, während sich der reduzierende Zucker und die Gesamtsäure ansammelten. Andererseits wurden auch die Farbspektren und die Zusammensetzung der Aminosäuren von schwarzem Knoblauch im Vergleich zu frischem Knoblauch verändert. Infolgedessen hat schwarzer Knoblauch eine elastische und zähe Textur sowie einen süßen Geschmack ohne anstößigen Knoblauchgeschmack.

Darüber hinaus besitzt schwarzer Knoblauch im Vergleich zu frischem Knoblauch eine große Menge an Antioxidationsmitteln wie Polyphenolen, Flavonoiden, Tetrahydro-β-carbolinderivaten und Organoschwefelverbindungen, einschließlich S-Allylcystein und S-Allylmercaptocystein. Kim und Mitarbeiter schlugen vor, dass das Gesamtpolyphenol und das Flavonoid des schwarzen Knoblauchs nach einem Programm-Hitzeplan im Vergleich zu frischem Knoblauch um das 9,3- bzw. 1,5-fache zunehmen.

Die Konzentration von S-Allylcystein, einer der wichtigsten bioaktiven Organoschwefelverbindungen von Knoblauch, steigt in schwarzem Knoblauch je nach Wärmebehandlung von 4,3- auf 6,3-fach an. Schwarzer Knoblauch hat sich in den letzten Jahren zu einem der bekanntesten und bekanntesten Produkte auf dem Markt für Nutraceuticals und Functional Food entwickelt, wobei die Nachfrage nach Konsumgütern und die Rentabilität deutlich zugenommen haben. Darüber hinaus hat schwarzer Knoblauch nicht nur die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich gezogen, sondern auch die Forscher und Hersteller bei der Verbesserung ihres Herstellungsverfahrens sowie bei der  Innovation neuer Verarbeitungsprodukte für schwarzen Knoblauch.

Die Herstellungsprozesse für schwarzen Knoblauch sind je nach Temperatur, relativer Luftfeuchtigkeit, Zeit und Material unterschiedlich programmiert. In einer früheren Studie stellten Zhang und Mitarbeiter schwarzen Knoblauch aus einer Vielzahl von thermischen Behandlungen von 60 bis 90 ° C her und kamen zu dem Schluss, dass eine höhere Temperatur die Reifezeit verkürzen könnte und der sensorische Score des bei 70 ° C fermentierten schwarzen Knoblauchs der höchste war. beste Punktzahl im Vergleich zu anderen Temperaturen. Darüber hinaus untersuchte Kang die Produktion und die physiochemischen Eigenschaften von schwarzem Knoblauch, der in einem programmierten schrittweisen Erhitzungsprozess bei 60–90 ° C und 50–100% relativer Luftfeuchtigkeit fermentiert wurde.

Die Auswirkung des Zeitraums auf die Produktion und die Antioxidationskapazität von schwarzem Knoblauch wurde ebenfalls in Chois Bericht bewiesen. Andererseits untersuchten die Forscher die Herstellung von schwarzem Knoblauch aus einer Vielzahl von Materialien, von Knoblauch mit mehreren Nelken bis hin zu einzelnen Knoblauchzehen sowie von ungeschälten Knoblauchzehen bis hin zu geschälten Knoblauchzehen. Vor kurzem wurden auf dem vietnamesischen und globalen Markt einige Produkte für die Verarbeitung von schwarzem Knoblauch eingeführt, beispielsweise schwarze Knoblauchmelasse, Püree, Paste, Extrakt und Ergänzungspillen.

Therapeutische Wirkungen von schwarzem Knoblauch

Die Antikrebswirkung von schwarzem KnoblauchKrebs, der weltweit als eine der häufigsten Todesursachen gilt, ist eine Art von Krankheit, die mit einem unkontrollierten oder abnormalen Wachstum von Zellen oder Geweben in unserem Körper zusammenhängt. Angesichts der zunehmenden Zahl von Hinweisen auf die Antikrebswirkung von schwarzem Knoblauch in den letzten Jahrzehnten schlugen einige Forscher vor, dass schwarzer Knoblauch als diätetisches  Produkt zur Vorbeugung und Behandlung von Krebserkrankungen von Magenkrebs bis hin zu Leukämie verwendet werden könnte.

Der Mechanismus der Antikrebswirkung von schwarzem Knoblauch bei verschiedenen Arten von Krebserkrankungen ist vielfältig und umfasst die Induktion von Apoptose, die Unterbrechung des Zellzyklus und die Hemmung des Tumorwachstums und der Tumorinvasion. Im Jahr 2011 schlugen Wang und Mitarbeiter vor, dass wässriger Extrakt aus schwarzem Knoblauch die Proliferation hemmen könnte, und lösten dosisabhängig die Apoptose von SGC-7901-Zellen aus, einer menschlichen Magenkrebs-Zelllinie.

Die Autoren beobachteten auch die hemmende Wirkung von schwarzem Knoblauch auf das Tumorwachstum bei tumortragenden Mäusen. Darüber hinaus hat schwarzer Knoblauch die anti-invasive Wirkung und verhindert die Tumormetastasierung in AGS-Zellen des menschlichen Magenkarzinoms durch die Erhöhung der Enge der engen Verbindung sowie die Herunterregulierung von Matrix-Metalloproteinasen (MMP) -2 und Metalloproteinasen-9, die eine Rolle spielen als Vermittler von Metastasen und Invasivität.

Die Antikrebswirkung von schwarzem Knoblauch auf die Darmkrebszelllinie wurde ebenfalls nachgewiesen. Darüber hinaus könnte die Behandlung mit einem alkoholischen Extrakt aus schwarzem Knoblauch die PTEN- und die Akt / pAkt-Expression heraufregulieren, da die Mitglieder des Phosphatidylinositol-3-Kinase-Protein-Kinase-B-Signaltransduktionswegs (PI3K / Akt) p70S6K1-Protein modulieren und Apoptose auslösen. und Anhalten des Zellzyklus der menschlichen HT29-Dickdarmkrebs-Zelllinie. Park und Mitarbeiter haben berichtet, dass Hexanextrakt aus schwarzem Knoblauch die Lebensfähigkeit von U937-Zellen, dem humanen histiozytären Lymphom, verringern könnte. Es wurde gefunden, dass Hexanextrakt von schwarzem Knoblauch sowohl eine Induktion von intrinsischen als auch von extrinsischen Pfaden durch die Veränderung der Expression von Apoptose-verwandten Proteinen zeigte.

Sie fanden heraus, dass schwarzer Knoblauch den Todesrezeptor (DR) -4 und den Fas-Liganden hochreguliert, das Bax / Bcl-2-Verhältnis erhöht und die Verkürzung des Bid-Proteins induziert, das nicht nur den endogenen mitochondrialen Weg, sondern auch den durch den Todesrezeptor vermittelten apoptotischen Weg einbezieht . Einige Autoren haben auch bewiesen, dass schwarzer Knoblauch das Zellwachstum hemmen und die Sensibilisierung von Lewis-Zellen, der Lungenkrebs-Zelllinie, gegen ionisierende Strahlung verbessern kann.

Vorteilswirkung bei Dyslipidämie und Anti-Adipositas

Fettleibigkeit ist ein bedrohliches Problem für die öffentliche Gesundheit in westlichen und entwickelten Ländern, das verschiedene metabolische Syndrome und chronische Krankheiten verursacht. Fettleibigkeit kann durch eine Kombination aus körperlicher Aktivität und ausgewogener Ernährung zwischen Energieaufnahme und Energieverbrauch verhindert werden.

Beachten Sie, dass verschiedene funktionelle Lebensmittel wie γ-Oryzanol, Buttersäure, Hülsenfrüchte, Bromelain, Erbsen, Linsen, Fababohnen, konjugierte Linolsäure, Diacylglycerine, gereinigte schwarze Himbeeren, Äpfel, Heidelbeeren, Sanddorn usw. als vorbeugend und vorbeugend eingestuft wurden / oder Behandlung von Adipositas-Mitteln über verschiedene Mechanismen, einschließlich der Induktion von Sättigung, Verringerung des Appetits, Regulierung des Lipidstoffwechsels und Thermogenese.

Unter diesen ist schwarzer Knoblauch als herausragender Lipid- und Gewichtsreduzierungsbestandteil bekannt. Im Jahr 2015 zeigten Ha und Mitarbeiter, dass die mit 1,5% schwarzem Knoblauchextrakt ergänzte Diät nur zu einer Gewichtsreduktion führen kann, aber auch zu einer Verringerung des Nieren- und Nebenhodenfetts bei fettreichen Modellen. Darüber hinaus lindert schwarzer Knoblauchextrakt die durch fettreiche Ernährung verursachte Dyslipidämie. In Ha’s Arbeit beobachteten die Autoren die senkende Wirkung von schwarzem Knoblauch auf den Plasmaspiegel von Gesamtlipid, Gesamtcholesterin und Triglycerid. Im Gegensatz dazu war das hochdichte Lipoproteincholesterin (HDL) der schwarzen Knoblauchgruppe höher als die fettreiche Diätgruppe.

Bemerkenswert ist, dass die Behandlung mit schwarzem Knoblauch sowohl den Glukose- als auch den Insulinspiegel im Plasma bei fettreicher Ernährung senkt. Eine der Erklärungen für den Anti-Adipositas-Effekt von schwarzem Knoblauch ist, dass schwarzer Knoblauch durch Herunterregulierung von Transkriptionsfaktoren und Enzymen, die mit Fett- und Choleterolsynthesen in Verbindung stehen, wie dem Sterol-regulatorischen Element-bindenden Protein-1c (SREBP), diätbedingte Adipositas lindern könnte -1c), Acetyl-CoA-Carboxylase (ACC), Fettsäuresynthase (FAS), Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase (G6PDH), Hydroxy-3-Methylglutaryl-Coenzym A (HMG-CoA) -Reduktase und Acyl-CoA-Cholesterin-Acyltransferase (ACAT) – oder Fettsäureoxidationsrate durch Erhöhung der Expression von Carnitin-Palmitoyltransferase-1 (CPT-1), einem Schlüsselenzym im Zusammenhang mit Lipolyse und Fettsäureabbau.

Darüber hinaus empfahlen Chen und Mitarbeiter, dass die Anti-Adipositas-Wirkung von Methanolextrakt aus schwarzem Knoblauch mit der Regulation der Lipogenese, Adipokin-Biosynthese, Fettsäureoxidation, Fettsäure- und Glucosetransport und Lipolyse sowohl im Fettgewebe als auch in der Leber in Zusammenhang gebracht werden könnte. Darüber hinaus stellten Seo und Mitarbeiter fest, dass schwarzer Knoblauchextrakt die Wirkung von Bewegung in Tiermodellen gegen Fettleibigkeit und Cholesterinsenkung verstärken kann.

Die Kombination von schwarzem Knoblauch und Bewegung zeigte eine größere Wirkung auf die Verringerung des viszeralen Fett-, Nebenhoden- und Lebergewichts im Vergleich zur Gruppe ohne Bewegung und zeigte eine geringere Triglyceridwirkung bei Ratten, die durch eine fettreiche Diät induziert wurden. Andererseits hat der Konsum von schwarzem Knoblauch (6 g / Tag) über einen längeren Zeitraum (12 Wochen) auch die kardioprotektive Wirkung bei Patienten aus einer doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Studie durch Verringerung der Atherosklerosemarker und Verbesserung der Dyslipidämie.

In der Jung-Studie zeigte die schwarze Knoblauchergänzungsgruppe einen signifikanten Anstieg der Lipoprotein-Cholesterinspiegel mit hoher Dichte und des Lipoprotein-Cholesterins / Apolipoproteins B mit niedriger Dichte sowie einen Rückgang des Apolipoproteins B im Vergleich zur Placebogruppe. Vor kurzem haben einige Forscher fermentierte Produkte aus Knoblauchextrakt entwickelt, die auch eine Anti-Adipositas-Wirkung zeigten, die mit dem Extrakt aus schwarzem Knoblauch vergleichbar ist. Jung und Mitarbeiter zeigten, dass fermentierter schwarzer Knoblauchextrakt, ein Produkt, das durch fermentiertes Saccharomyces cerevisiae (KTCT7910) in Medium, das mit 5% ergänzt wurde, erzeugt wurde, auch die hypolipidämischen und Anti-Adipositas-Wirkungen, jedoch nicht die hypoglykämische Wirkung aufwies.

Wissen Sie über die Gabe der Natur Bescheid, um Menschen vor verschiedenen gesundheitlichen Problemen zu retten und ihnen das Gefühl der Sicherheit zu geben, indem sie wichtige Probleme heilen? Wie kann man auf dieser Welt gesund leben, ohne chronische Krankheiten oder andere Gesundheitsprobleme, die Sie physisch und psychisch verletzen könnten? Aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte versuchen die Menschen, den Wald und die Gartenflächen zu zerstören, um Schutz zu schaffen. Sie sind daher gezwungen, die Gabe der Natur wie natürliche Inhaltsstoffe, geheime Heilkräuter und mehr, die in wilden Wäldern, Bergen und anderen Orten angebaut werden, zu zerstören. Wenn Sie diese Rezension vollständig gelesen haben, werden Sie sicher die Chance haben, etwas über die geheimen medizinischen Inhaltsstoffe zu erfahren , Kräuter und mehr, die von unseren Vorfahren verwendet wurden, um die verlorene Gesundheit zurückzugewinnen, ohne Ihr Leben zu verlieren. Claude Davis wurde in Form des E-Books  The Lost Book Of Remedies  mit einer Liste natürlicher Inhaltsstoffe und Heilmittel, die Sie schnell im Hinterhof oder auf freiem Feld anbauen können, hervorgehoben, um sie in Ihre Routine-Diät oder externe Ernährung einzubeziehen Nutzung, um bald gesund zu werden.

Im Jahr 2016 fermentierten Lee und Mitarbeiter schwarzen Knoblauchextrakt mit Lactobacillus plantarum BL2, um funktionelle Lebensmittel herzustellen, die das Körpergewicht und die Masse des epididymalen, retroperitonealen und mesenterialen Fettgewebes sowie den Plasmaspiegel von Triglycerid und Gesamtcholesterin in durch Ernährung hervorgerufenen adipösen Mäusen senken könnten. Das fermentierte Produkt inhibierte die Hypertrophie des Fettgewebes über die Herunterregulierung einer Reihe von Proteinen, die mit der Adipogenese und Lipogenese verwandt sind, einschließlich Peroxisom-Proliferator-aktivierter Rezeptor γ (PPARγ), CCAAT-Enhancer-Bindungsprotein α (C / EBPα), Stearoyl-CoA-Desaturase (SCD) -1), SREBP-1c und FAS.

Schwarzer Knoblauch und seine antioxidativen Eigenschaften Schwarzer Knoblauch enthält reichlich Antioxidationsmittel wie Polyphenole, Alkaloide, Flavonoide, S-Allylcystein und antioxidative Zwischenprodukte aus der Maillard-Reaktion. Mehrere Studien legen nahe, dass schwarzer Knoblauch nicht nur die freien Radikale in vivo abfängt, sondern auch die antioxidativen Enzyme in vivo aktiviert. Wang und Sun berichteten, dass der Ethanolextrakt aus schwarzem Knoblauch eine identische DPPH-Radikalhemmung mit Vitamin C in Konzentrationen von 200 und 250 μg / ml und eine vergleichbare OH-Radikalfängerwirkung mit Vitamin C in Konzentrationen von 400 und 500 μg / ml aufweist. Schwarzer Knoblauchextrakt kann die Konzentration von Malondialdehyd (MDA) im Serum, einem Endprodukt der Lipidperoxidation, verringern.

Diese Ergebnisse waren bei Lee und Mitarbeitern ähnlich. Eine Diät, die mit 5% wässrigem Knoblauchextrakt ergänzt wird, kann oxidativen Stress und Diabetes-Komplikationen verringern. Schwarzer Knoblauch übt eine starke antioxidative Wirkung aus, indem er 2,2′-Azino-bis (3-ethylbenzothiazolin-6-sulfonsäure) oder ABTS-Radikale, die viermal höher sind als die des rohen Knoblauchs, abfängt und oxidativen Stress unterdrückt Marker wie der Gehalt an Thiobarbitursäure-reaktiven Substanzen (TBARS) in der Leber und die Aktivierung des antioxidativen Abwehrsystems, einschließlich SOD, GSH-Px und Katalase (CAT) in db / db-Mäusen, einem genetisch veränderten Modell für Diabetes mellitus. Darüber hinaus schlugen Ha und Mitarbeiter vor, dass schwarzer Knoblauch die mRNA-Expression von Antioxidationsproteinen, die mit dem Kernfaktor Erythroid 2 (Nrf2) in Zusammenhang stehen, spezifisch hochregulieren könnte.

Nach einer ungarischen Untersuchung verbessert schwarzer Knoblauch auch die überlegene postischämische Herzfunktion, die Verringerung der Infarktgröße und die HO1- und induzierbaren NOS-Spiegel (iNOS) nach Ischämie / Reperfusion, was wiederum einen kardioprotektiven Effekt ausübt. Darüber hinaus wurde in klinischen Studien die antioxidative Wirkung von schwarzem Knoblauch nachgewiesen. In einer früheren Studie führten Wang und Mitarbeiter eine doppelblinde, parallele Designstudie mit einer Population nicht trainierter Männer mit ähnlichem Alter und Body-Mass-Index über einen Zeitraum von 14 Tagen durch, um die Wirkung von schwarzem Knoblauch und Placebo auf den durch körperliche Betätigung verursachten oxidativen Stress und die Erholung der Muskeln zu vergleichen Funktion.

Sie fanden heraus, dass schwarzer Knoblauch die Erholungsrate des Umfangs von Bizeps-Brachii nach exzentrischem Training verbesserte und die Konzentrationen von reaktiven Sauerstoffmetaboliten (dROMs), Lipidperoxid und 8-iso-Prostaglandin F2α verringerte, ein neuer Indikator für oxidativen Stress und im Zusammenhang mit Atherosklerose.

Vor kurzem haben Liu und Mitarbeiter die vorteilhafte Wirkung von schwarzem Knoblauch bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit nachgewiesen. Schwarzer Knoblauch verstärkt die chronische Herzinsuffizienz, indem er den Wert der linksventrikulären Auswurffraktion und die Werte für Lebensqualität und zirkulierende Antioxidantien zusammen mit einem Rückgang des natriuretischen Peptid (BNP) -Vorläufers N-terminal, einem Biomarker für, erhöht Schweregrad der Herzinsuffizienz. Beachten Sie, dass einige Untersuchungen ergeben, dass die Verarbeitungsmethode einen bemerkenswerten Effekt auf das Antioxidans von schwarzem Knoblauch hat.

Die Temperatur und Feuchtigkeit sind die wichtigsten Parameter, die die Qualität und die antioxidative Kapazität von schwarzem Knoblauch bestimmen. In der Arbeit von Sun und Wang war die DPPH-Radikalaktivität von schwarzem Knoblauch, der bei 85 ° C und 85% Luftfeuchtigkeit erzeugt wurde, höher als die bei 75 und 60 ° C bei gleicher Luftfeuchtigkeit nach der Fermentation. Die Autoren beobachteten, dass bei gleicher Temperatur die angegebene Luftfeuchtigkeit (75%) schwarzen Knoblauch mit der höchsten Trolox-Äquivalent-Antioxidationskapazität gefolgt von 85, 80 und 70% Luftfeuchtigkeit produzieren würde.

Die Trennung von Knoblauchzehen hat auch eine positive Korrelation mit der antioxidativen Kapazität. Angeles und Mitarbeiter schlugen vor, dass geschälte schwarze Knoblauchzehen eine höhere antioxidative Kapazität aufwiesen als ganze schwarze Knoblauchknollen, die am Ende der Produktion unter denselben Bedingungen fermentiert wurden.

Schwarzer Knoblauch und seine entzündungshemmende Wirkung

Entzündung ist ein Prozess, durch den unser Immunsystem auf Verletzungen, Infektionen und Toxine reagiert. Entzündungen spielen nicht nur eine wichtige Rolle bei der Wundheilung und -reparatur, sondern auch beim Schutz unseres Körpers vor fremden Eindringlingen, einschließlich Viren und Bakterien.

Chronische Entzündungen können sich jedoch negativ auf unsere Gesundheit auswirken, was sich in einer Vielzahl chronischer Erkrankungen von Herzerkrankungen bis hin zu rheumatoider Arthritis und Lupus äußert. Verzehr von entzündungshemmenden Inhaltsstoffen oder Lebensmitteln wie as-3 mehrfach ungesättigten Fettsäuren, einfach ungesättigten Fettsäuren, β-Cryptoxanthin, Quercetin, Kaempferol, Malvidin, Peonidin, Daidzein, Genistein, Olivenöl extra vergine, Tomatensaft, Walnuss, Rotwein , Leinsamenmehl und Kirsche können bei der Bekämpfung bestimmter Krankheiten im Zusammenhang mit chronischen Entzündungen hilfreich sein. Kürzlich haben einige Berichte vorgeschlagen, schwarzen Knoblauch als herausragendes Mittel zur Behandlung von Entzündungs- und septikämiebedingten Erkrankungen einzusetzen.

Wässriger Extrakt aus schwarzem Knoblauch hemmt die Produktion von Stickoxid (NO) und entzündungsfördernden Zytokinen, einschließlich Tumornekrosefaktor α (TNFα) und Prostaglandin (PG) -E2, und unterdrückt die Expression von NO-Synthase und TNFα und Cyclooxygenase-2 durch einen Mechanismus Mitogen-aktivierte Proteinkinase und Kernfaktor-ΚB in Liposaccharid (LPS) -stimulierten murinen Makrophagen. Darüber hinaus hemmt die Ergänzung mit schwarzem Knoblauchextrakt die Produktion von TNFα, Interleukin-6 (IL6) und Interleukin-1β (IL1β) im Serum und verhindert den durch LPS verursachten Tod von Mäusen.

Diese Befunde stimmen mit den Ergebnissen der Experimente von Zhang und Jilg überein, bei denen sechs verschiedene schwarze Knoblauchextrakte, darunter heißer wässriger Extrakt, Ethanolüberstandsextrakt, Ethanolniederschlagsextrakt, Extrakt aus deproteiniertem Ethanolüberstand und Extrakt aus deproteiniertem Ethanolniederschlag, nicht nur die regulatorische Wirkung verbessern von LPS auf Makrophagen Wachstumshemmung, sondern auch TNF & agr; -, IL-6- und IL1 & bgr; -Generierung in LPS-behandelten Makrophagen verringern.

Darüber hinaus ist der Chloroform-Extrakt des schwarzen Knoblauchs und seine entzündungshemmende Wirkung ein Prozess, durch den unser Immunsystem auf Verletzungen, Infektionen und Toxine reagiert. Entzündungen spielen nicht nur eine wichtige Rolle bei der Wundheilung und -reparatur, sondern auch beim Schutz unseres Körpers vor fremden Eindringlingen, einschließlich Viren und Bakterien.

Chronische Entzündungen können sich  jedoch negativ auf unsere Gesundheit auswirken,  was sich in einer Vielzahl chronischer Erkrankungen von Herzerkrankungen bis hin zu rheumatoider Arthritis und Lupus äußert. Verzehr von entzündungshemmenden Inhaltsstoffen oder Lebensmitteln wie as-3 mehrfach ungesättigten Fettsäuren, einfach ungesättigten Fettsäuren, β-Cryptoxanthin, Quercetin, Kaempferol, Malvidin, Peonidin, Daidzein, Genistein, Olivenöl extra vergine, Tomatensaft, Walnuss, Rotwein , Leinsamenmehl und Kirsche können bei der Bekämpfung bestimmter Krankheiten im Zusammenhang mit chronischen Entzündungen hilfreich sein.

Kürzlich haben einige Berichte vorgeschlagen, schwarzen Knoblauch als herausragendes Mittel zur Behandlung von Entzündungs- und septikämiebedingten Erkrankungen einzusetzen. Wässriger Extrakt aus schwarzem Knoblauch hemmt die Produktion von Stickoxid (NO) und entzündungsfördernden Zytokinen, einschließlich Tumornekrosefaktor α (TNFα) und Prostaglandin (PG) -E2, und unterdrückt die Expression von NO-Synthase und TNFα und Cyclooxygenase-2 durch einen Mechanismus Mitogen-aktivierte Proteinkinase und Kernfaktor-ΚB in Liposaccharid (LPS) -stimulierten murinen Makrophagen.

Darüber hinaus hemmt die Ergänzung mit schwarzem Knoblauchextrakt die Produktion von TNFα, Interleukin-6 (IL6) und Interleukin-1β (IL1β) im Serum und verhindert den durch LPS verursachten Tod von Mäusen [37, 38]. Diese Befunde stimmen mit den Ergebnissen der Experimente von Zhang und Jilg überein, bei denen sechs verschiedene schwarze Knoblauchextrakte, darunter heißer wässriger Extrakt, Ethanolüberstandsextrakt, Ethanolniederschlagsextrakt, Extrakt aus deproteiniertem Ethanolüberstand und Extrakt aus deproteiniertem Ethanolniederschlag, nicht nur die regulatorische Wirkung verbessern von LPS auf Makrophagen Wachstumshemmung, sondern auch TNF & agr; -, IL-6- und IL1 & bgr; -Generierung in LPS-behandelten Makrophagen verringern.

Eine wachsende Anzahl von Literaturstellen weist darauf hin, dass schwarzer Knoblauch durch antiamnesische Wirkung, Verbesserung der kognitiven Beeinträchtigung und Vorbeugung gegen Neuroinflammation und Neurotoxizität positive Auswirkungen auf das Gedächtnis und das Nervensystem hat. In der vorangegangenen Studie haben Nurmasitoh und Mitarbeiter gezeigt, dass Ethanolextrakt aus schwarzem Knoblauch einen starken Schutz des medialen präfrontalen Kortex der Maus vor durch Mononatriumglutamat induziertem oxidativem Stress durch Verbesserung der Arbeitsgedächtnisleistung und Verhinderung der Modifikation der pyramidalen Neuronen aufweist der neuronalen Architektur. Darüber hinaus hemmen verschiedene Dosen von schwarzen Knoblauchextrakten (von 2,5 bis 10 & supmin; & sup4; mg / 200 & supmin; g Körpergewicht) die schädliche Wirkung von Mononatriumglutamat auf das räumliche Gedächtnis und die Gesamtzahl der pyramidalen Neuronen in der CA1-Region des Hippocampus.

Die Schutzwirkung von schwarzem Knoblauch Zum Nervensystem aufgrund von Neuroinflammation ist ein pathologischer Hinweis auf Alzheimer-Krankheit und kognitive Beeinträchtigung gut dokumentiert [46]. Die Ablagerung von Amyloid (Aβ) führt zu einer Entzündung des Neurons, die eine Abwehrreaktion des Wirts auf neuronale Schäden und schließlich auf neuronale Degeneration auslöst. Nillert und Mitarbeiter hatten ein neuronales degeneratives Modell durch Behandlung mit 1 μl aggregiertem Aβ (1–42) in den lateralen Ventrikeln etabliert. Schließlich beobachteten sie, dass Ethanolextrakt-gealterter schwarzer Knoblauch, eine Variante des schwarzen Knoblauchs, der durch Altern des frischen Knoblauchs bei Raumtemperatur hergestellt wird, das Kurzzeit-Erkennungsgedächtnis verbessern und die Aktivierung von Mikroglia sowie die Produktion von IL1β, einem entzündungsfördernden Zytokin, hemmen könnte. Zusätzlich,

Beachten Sie, dass sowohl gealterter als auch schwarzer Knoblauch reich an S-Allylcystein ist, einer stabilen bioaktiven Organoschwefelverbindung, die auch entzündungshemmend, neuroprotektiv und antioxidativ wirkt.

Eine wachsende Anzahl von Literaturstellen weist darauf hin, dass schwarzer Knoblauch durch antiamnesische Wirkung, Verbesserung der kognitiven Beeinträchtigung und Vorbeugung gegen Neuroinflammation und Neurotoxizität positive Auswirkungen auf das Gedächtnis und das Nervensystem hat. In der vorangegangenen Studie haben Nurmasitoh und Mitarbeiter gezeigt, dass Ethanolextrakt aus schwarzem Knoblauch einen starken Schutz des medialen präfrontalen Kortex der Maus vor Mononatriumglutamat-induziertem oxidativem Stress durch Verbesserung der Arbeitsgedächtnisleistung und Verhinderung der Modifikation der pyramidalen Neuronen aufweist der neuronalen Architektur.

Darüber hinaus hemmen verschiedene Dosen von schwarzen Knoblauchextrakten (von 2,5 bis 10 mg / 200 g Körpergewicht) die schädliche Wirkung von Mononatriumglutamat auf das räumliche Gedächtnis und die Gesamtzahl der pyramidalen Neuronen in der CA1-Region des Hippocampus. Diese Befunde stimmen mit den Ergebnissen des indonesischen Berichts überein, wonach schwarzer Knoblauch die motorische Koordinationsfunktion und die Anzahl der Purkinje-Zellen in der Kleinhirnrinde des Rattenhirns verbessert. Die Schutzwirkung des schwarzen Knoblauchs auf das Nervensystem vor Neuroinflammation, einem pathologischen Hinweis auf die Alzheimer-Krankheit und einer kognitiven Beeinträchtigung ist gut dokumentiert.

Die Ablagerung von Amyloid (Aβ) führt zu einer Entzündung des Neurons, die eine Abwehrreaktion des Wirts auf neuronale Schäden und schließlich auf neuronale Degeneration auslöst. Nillert und Mitarbeiter hatten ein neuronales degeneratives Modell durch Behandlung mit 1 μl aggregiertem Aβ (1–42) in den lateralen Ventrikeln etabliert. Schließlich beobachteten sie, dass mit Ethanolextrakt gereifter schwarzer Knoblauch, eine Variante des schwarzen Knoblauchs, der durch Altern des frischen Knoblauchs bei Raumtemperatur hergestellt wird, das Kurzzeit-Erkennungsgedächtnis verbessern und die Aktivierung von Mikroglia sowie die Produktion von IL1β, einem entzündungsfördernden Zytokin, hemmen könnte [ . Zusätzlich schützt die Ethylacetatfraktion des gealterten Knoblauchextrakts PC12-Neuronen-ähnliche Zellen und ICR-Mäuse vor durch Aβ induzierter Neurotoxizität und Amnesie.

Beachten Sie, dass sowohl gealterter als auch schwarzer Knoblauch reich an S-Allylcystein ist, einer stabilen bioaktiven Organoschwefelverbindung, die auch entzündungshemmend, neuroprotektiv und antioxidativ wirkt.

Pflanzliche Heilmittel werden zur Behandlung und Verringerung des Krebsrisikos eingesetzt

Hepatoprotektive Wirkung von schwarzem Knoblauch

Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ, das Entgiftung, Proteinbiosynthese und biochemische Produktion im Verdauungstrakt ausübt. Die Leber ist jedoch anfällig für Medikamente, Chemikalien, Alkohol, Lösungsmittel, Infektionen und Nahrungsergänzungsmittel. Schwarzer Knoblauch schützt die Leber nachweislich vor Nebenwirkungen wie Hepatotoxizität und Apoptose von Cyclophosphamid, einem Krebsmedikament.

Ahmed wies darauf hin, dass eine Ergänzung mit schwarzem Knoblauch in einer Dosis von 200 mg / kg Körpergewicht die histologische Veränderung, den DNA-Schaden und die Veränderung der biochemischen Parameter des Blutes (Bilirubin, Alanin-Transaminase (ALT), Aspartat-Transaminase (AST)) sowie das hepatische Antioxidans-Enzym erhöht Spiegel (CAD, SOD, GSH-Px) im Vergleich zur mit Cyclophosphamid behandelten Gruppe. Laut Lees Forschungen könnte schwarzer Knoblauch Ratten-Klon-9-Hepatozyten vor Leberschäden bewahren, die durch tert-Butylhydroperoxid in-Vitro hervorgerufen werden. Eine Erklärung für die hepatoprotektive Wirkung von schwarzem Knoblauch ist, dass schwarzer Knoblauch den Zelltod verbessern und die Lipidperoxidation, den oxidativen Stress und die Entzündung durch die Regulation der JNK-Signalkaskade verringern kann.

Beachten Sie, dass schwarzer Knoblauch die hepatoprotektive Wirkung nicht nur bei akuter Toxizität, sondern auch bei chronischen Erkrankungen ausübt. Eine Studie aus Korea berichtet, dass schwarzer Knoblauch die Fettansammlung, das Nebenhoden- und Fettpolster sowie die Veränderung des Lebergewichts verringert und die Erhöhung der Leberenzyme (ALT, AST, alkalische Phosphatase (ALP) und Laktatdehydrogenase (LDH)) verringert Blut-Lymphozyten-DNA-Schädigung im chronisch alkoholinduzierten Leberschädigungsmodell. Sie beobachteten auch eine Abnahme des TBARS-Gehalts in Leber, Herz und Plasma und eine Verringerung der Cytochrom P450 2E1-Begleitaktivität mit einem Anstieg des hepatischen GSH-Spiegels und der antioxidativen Enzymaktivitäten wie GSH-Px, CAT und Glutathionreduktase in schwarzem Knoblauch. behandelte Gruppe. Aus diesen Beweisen,

Darüber hinaus schlugen Shin und Mitarbeiter vor, dass die Ergänzung mit schwarzem Knoblauch nicht nur die Leber vor akuter Toxizität schützt, die durch Tetrachlorkohlenstoff oder D-Galactosamin hervorgerufen wird, sondern auch das Lipidprofil und die Leberschädigung im Lebersteatosemodell verbessert. Ein vietnamesischer Bericht bewies auch die hepatoprotektive Wirkung von schwarzer Knoblauchzehe auf Leberschäden im subchronischen Toxizitätsmodell.

Schlussfolgerungen

Schwarzer Knoblauch ist eine bekannte Knoblauchzubereitung, die bei geregelter hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur fermentiert wird, um nicht nur den starken unangenehmen Geschmack von frischem Knoblauch zu entfernen, sondern auch um die Nährstoffzusammensetzung, die Bioaktivität und die Geschmackswerte zu verbessern. Schwarzer Knoblauch wurde in den letzten Jahrzehnten auf den Markt gebracht und hat sich aufgrund seiner vielfältigen biologischen Funktionen, darunter Antioxidationsmittel, Entzündungshemmer, Krebsmedikamente, Mittel gegen Hyperlipidämie, Fettleibigkeit und Hepatoprotektion, zu einem aufstrebenden Funktionslebensmittel entwickelt neuroprotektive Wirkungen. Seine Bioaktivität und sein therapeutischer Nutzen waren Gegenstand zahlreicher umfangreicher Untersuchungen sowohl in vitro als auch in vivo.

In letzter Zeit gibt es nur wenige klinische Studien, die den gesundheitlichen Nutzen von schwarzem Knoblauch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen belegen. Um einen umfassenden  Überblick über die therapeutischen Wirkungen von schwarzem Knoblauch zu erhalten, sind daher weitere Untersuchungen erforderlich, die sich auf andere medizinische Anwendungen und Sicherheitsaspekte von schwarzem Knoblauch konzentrieren.

Was ist das verlorene Buch der Heilmittel? Das PDF „Lost Book of Remedies“  enthält eine Reihe von Heil- und Kräuterrezepten, mit denen aus Heilpflanzen und Kräutern hausgemachte Heilmittel hergestellt werden können. Chromkrankheiten und -krankheiten können mit den in diesem Buch beschriebenen Mitteln behoben werden. Der Schriftsteller behauptet, dass sein Großvater im aktiven Dienst während des Zweiten Weltkriegs Kräuterkunde und Heilung gelernt habe und dass er viele Soldaten mit seinen  hausgemachten Heilmitteln behandelt habe.DIESES Humic Fulvic hat Krebs und vieles mehr geheilt! Stoppt Krankheiten TOT! (Siehe VIDEO)

Wie funktioniert es?

Die Prämisse ist, dass viele moderne Medikamente auf der Basis arbeiten, dass sie die Symptome und nicht die Ursache behandeln, sondern dass in  The Lost Book of Remedies  eine Reihe von Tinkturen und Tonika aus Pflanzen und Blättern enthalten sind, die die Ursache der Krankheit behandeln und so die Krankheit insgesamt ausrotten.

Das Buch ist eine direkte Kopie des kleinen Notizbuchs, das der Großvater des Autors bei der Behandlung seiner Patienten mit sich herumtrug. Die Abbildungen der Pflanzen wurden jedoch mit Fotos aktualisiert, damit Sie sie leichter identifizieren können.

QUELLE:  https://www.mydailyinformer.com/the-power-black-garlic-toxic-to-14-types-of-cancer-use-for-cancer-prevention-infection-protection-and-other-benefits/

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Like it? Share with your friends!

77784710
23.3M shares, 77784710 points

What's Your Reaction?

hate hate
2660938
hate
confused confused
1330469
confused
fail fail
332617
fail
fun fun
3326173
fun
geeky geeky
2993556
geeky
love love
1995704
love
lol lol
2328321
lol
omg omg
1330469
omg
win win
332617
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format