Diät für Diabetes: Verbraucht mehr Moringa!


9873644
11.4M shares, 9873644 points
Advertisements

Natürliche Nachrichten ) Moringa oleifera(allgemein bekannt als Moringa ) ist für seine zahlreichen Nutzen für die Gesundheit weithin bekannt. In der Tat haben viele Studien den Verbrauch von Moringa mit der Behandlung verschiedener Gesundheitszustände, einschließlich Diabetes, in Verbindung gebracht. In einer Studie, die in der Zeitschrift BMC Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde , wurde gefunden, dass der Verzehr von Moringa-Blattpulver für Diabetiker von Vorteil sein könnte .

Die Studie, die von einem Team von Forschern der Universität von Guadalajara in Mexiko durchgeführt wurde, untersuchte die Auswirkungen von Moringa-Blattpulver  auf Glukose, Triglyceride, Cholesterin, Körpergewicht und vorherrschende Gruppen von Mikrobiota in Alloxan-induzierten hyperglykämischen Mäusen. Das Forscherteam bewertete insbesondere Moringa-Blattpulver, da die meisten Daten über die Vorteile von Moringa aus seinen Blättern stammen. (In Verbindung stehend: Moringa oleifera kann helfen, Diabetes zu behandeln, Studienfunde .)

Das Forschungsteam teilte Mäuse in fünf Gruppen ein: eine Kontrollgruppe, eine gesunde Gruppe, die mit Moringa behandelt wurde, eine unbehandelte diabetische Gruppe, eine diabetische Gruppe, die mit Moringa behandelt wurde, und eine diabetische Gruppe, die mit Glibenclamid behandelt wurde. Moringa-Behandlungsgruppen erhielten einmal täglich acht Wochen lang eine Dosis von 50 Milligramm (mg) Moringa-Blattpulver, während die Glibenclamid-Gruppe eine Dosis von 600 Mikrogramm pro Kilogramm (ug / kg) erhielt. Das Team maß einmal wöchentlich den Blutzuckerspiegel und das Körpergewicht der Mäuse, während sie am Ende der Studie die Cholesterin- und Triglyceridwerte der Mäuse bewerteten.

Basierend auf den Ergebnissen der Studie erfuhren die Mäusegruppen, die die Moringablatt-Pulverergänzung erhielten, Reduktionen der Glucosespiegel und der Enterobakterienpopulation. Darüber hinaus erbrachte die Ergänzung diese Vorteile, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu verursachen.

Daher folgerten die Forscher, dass die Zugabe von Moringa, insbesondere seiner Blätter, zur Ernährung Diabetikern helfen könnte, ihren Blutzuckerspiegel zu senken und ihre Darm-Mikrobiota gesund zu halten. Die Ergebnisse dieser Studie können dazu beitragen, die Zahl der Daten über die Verwendung von Moringa als natürliche Medizin zu erhöhen.

Advertisements

„Weitere Untersuchungen werden notwendig sein, um die Wirkmechanismen von Lipiden und intestinaler Mikrobiota bei Diabetes mellitus zu untersuchen, um die mögliche Verwendung von M. oleifera in funktionellen Nahrungsmitteln als nutrazeutische Substanz zu erhöhen „, schreiben die Forscher.

Andere gesundheitliche Vorteile von Moringa

Auch als Trommelstock oder Wunderbaum bezeichnet, ist Moringa eine sehr kultivierbare Pflanze, die in tropischen Gebieten Asiens, Afrikas und Südamerikas angebaut wird . Wie bereits erwähnt, wird Moringa aufgrund seines Nährstoffgehaltes häufig für seine gesundheitlichen Vorteile konsumiert. Die Pflanze ist reich an Vitamin A, Kalzium, Eisen, Kalium und Ballaststoffen. Darüber hinaus hat jeder Teil der Moringa-Pflanze (die Wurzeln, Samen, Blüten und Blätter) unterschiedliche Mengen an gesunden Fetten und Krankheits-bekämpfenden Flavonoiden. Hier sind einige von der Wissenschaft unterstützte Vorteile von Moringa :

  • Moringa kann helfen, die Alzheimer-Krankheit zu behandeln – Moringa verlangsamt bekanntermaßen das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit. In einer im Journal of Neurosciences in Rural Practice veröffentlichten Übersichtsarbeit wurde entdeckt, dass die entzündungshemmende und blutdrucksenkende Wirkung von M. oleifera das Gedächtnis stärken könnte. Darüber hinaus verursachten Mäuse, die Moringa-Extrakt erhielten, Verbesserungen in ihrer elektrischen Aktivität und Spiegeln von Gehirnmonoaminen (Noradrenalin, Dopamin und Serotonin).
  • Moringa enthält starke Antioxidantien – Das Öl oder der Extrakt der Moringa-Pflanze, die aus seinen Blättern und Früchten gewonnen wird, enthält starke Antioxidantien wie Beta-Carotin und Vitamin C. Antioxidantien sind vorteilhaft, weil sie freie Radikale im Körper bekämpfen, die gesunde Zellen schädigen. Wenn gesunde Zellen fortwährend geschädigt werden, trägt dies schließlich zu Gesundheitszuständen wie Herzerkrankungen, Gedächtnisverlust und Krebs bei. So kann Moringa helfen, das Risiko dieser Krankheiten zu reduzieren.
  • Moringa beeinflusst den Cholesterinspiegel – Moringa kann helfen, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren, so eine Studie von 2012 über Moringa und seine cholesterinsenkende Wirkung.

Lesen Sie weitere Nachrichten und Studien über andere natürliche Behandlungen für Diabetes, indem Sie auf DiabetesScienceNews.com gehen .

Quellen umfassen:

Wissenschaftsnachrichten

BMCComplementAlternMed.BioMedCentral.com

Prävention.com

RD.com

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9873644
11.4M shares, 9873644 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
0
Cry
Cute Cute
0
Cute
Damn Damn
0
Damn
Dislike Dislike
0
Dislike
Like Like
0
Like
Lol Lol
0
Lol
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format