77784738
26.1M shares, 77784738 points

Natural News ) Wenn Sie jemals einen besseren Grund brauchten, um ein „Prepper“ zu werden – oder nur jemanden, der unerwartete Notfälle besser bewältigen kann – dann ist dies der richtige Grund.

Ein Video der chinesischen Behörden , die erscheinen Konsumartikel unter dem Vorwand , in einem Supermarkt zu beschlagnahmen von ‚Rohstoffpreise sich erkundigt , ob in einem Wuhan corona-Hit des Landes hat sich auf Social – Media – Virus-gegangen, Funken Schock und Empörung, The Epoch Times berichtet .

Das Video vom 19. Februar wurde von einem Ladenbesitzer aus der Stadt Ezhou in der Provinz Hubei aufgenommen, in der sich die Stadt Wuhan, das Epizentrum der Viruspandemie, befindet.

Der Ladenbesitzer hat das Video auf Weibo gepostet, der chinesischen Version von Twitter. Es handelt sich um Überwachungsmaterial, das in seinem Geschäft aufgenommen wurde und eine Reihe von Beamten der örtlichen Regierung zeigt, die in die ausgestellten Vorräte und hinter der Theke eindringen und diese greifen und dann mit ihnen hinausgehen, anscheinend ohne den Ladenbesitzer zu entschädigen.

Irgendwann sieht der Ladenbesitzer so aus, als wolle er den Laden schließen, aber er wird von einem der Beamten daran gehindert, der dann seinen Kollegen erlaubt, einzutreten und mehr von seinen Waren zu nehmen.

Das Video hat es auch auf Twitter geschafft:

„Heute haben lokale Regierungsbeamte angefangen, Dinge zu packen, sobald sie in den Laden gekommen sind, und gesagt, ich hätte den Laden geöffnet, um Geschäfte zu machen“, sagt der Ladenbesitzer im Video laut The Epoch Times.

Unter der vom Virus auferlegten Sperrung der Stadt dürfen Geschäfte nicht geöffnet werden, um die sich ausbreitende, sich verschlimmernde Pandemie zu kontrollieren. Aber offensichtlich können diese Regeln von derselben Regierung, die sie auferlegt hat, nach Belieben gebrochen werden.

Der Besitzer bemerkte, dass er nur in sein Geschäft ging, um sich Nudeln und andere Vorräte zu besorgen, sich nicht für Geschäfte zu öffnen und schon gar nicht von der Regierung genehmigten Ladendiebstahl. Er fügte hinzu, dass er sein Geschäft während der Sperrung überhaupt nicht eröffnet habe, was ihn und seine Familie zweifellos in schwere wirtschaftliche Schwierigkeiten bringt. (Verwandte: Coronavirus stellt mehr als nur eine globale Gesundheitsbedrohung dar; es könnte auch zu einem globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch führen .)

Wir sollen glauben, dass sie alles zurückgegeben haben?

Und dann stiehlt die Regierung von ihm, um zu booten.

„Sie kamen herein und fingen an, [Dinge] zu schnappen“, sagte er. „Was ist das für ein Verhalten?“

Das Video und die Aktionen der Beamten lösten Empörung bei den chinesischen Bürgern über Weibo aus, von denen die meisten die Beamten beschuldigten, ihre Autorität missbraucht zu haben, um Dinge zu ihrem eigenen Vorteil zu beschlagnahmen.

Andererseits, seit sich das Virus in verschiedenen Teilen des Landes außer Kontrolle verbreitet hat, haben eine Reihe von Städten ihren lokalen Behörden die Befugnis übertragen, jegliches persönliche Eigentum zu beschlagnahmen, das sie für notwendig erachteten, angeblich als Teil der Gesamtbemühungen der „Kontrolle“ und den Ausbruch „bekämpfen“. 

Da das Video veröffentlicht wurde, löste die daraus resultierende Empörung die Stadtregierung von Ezhou aus, darauf zu reagieren. Beamte sagten, dass die Beamten die Waren des Ladenbesitzers nur „vorübergehend beschlagnahmt“ hätten, aber laut lokalen Medienberichten sicher sein würden, dass er sein Geschäft unter Verstoß gegen die Sperrverordnung eröffnet habe.

Berichten zufolge wurden die Waren inzwischen an den Eigentümer zurückgegeben und eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. Angesichts der Undurchsichtigkeit der chinesischen Zentralregierung hinsichtlich der Schwere des Ausbruchs und der Anzahl der Menschen, die dadurch erkrankt und getötet wurden, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass die Waren ihrem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben wurden.

Nicht einmal chinesische Bürger glauben der Geschichte.

„Wenn wir sagen wollen, dass der Laden wirklich gegen Vorschriften verstoßen hat, dann schließen Sie den Laden und bestrafen Sie ihn“, sagte ein Internetnutzer. „Wenn die vorübergehende Beschlagnahme legal war, warum mussten sie dann die Gegenstände zurückgeben?“

Der Punkt ist, wenn die Zeiten verzweifelt werden, zwingen diejenigen mit Autorität immer ihren Willen den Machtlosen auf. Die Lehre, auch in Amerika, lautet also: Seien Sie immer auf Eventualitäten vorbereitet, denn Ihre Regierung wird sich nicht um Ihre Bedürfnisse kümmern, insbesondere wenn es sich um einen landesweiten Notfall handelt.

Die neuesten Informationen zum Ausbruch des Wuhan-Coronavirus finden Sie unter Pandemic.news .

Quellen sind:

TheEpochTimes.com

NaturalNews.com

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Like it? Share with your friends!

77784738
26.1M shares, 77784738 points

What's Your Reaction?

hate hate
3326173
hate
confused confused
1995704
confused
fail fail
997852
fail
fun fun
665234
fun
geeky geeky
332617
geeky
love love
2660938
love
lol lol
2993556
lol
omg omg
1995704
omg
win win
997852
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format