Chemikaliendosierungsexperiment zur Erzwingung der Freundschaft gegenüber Migranten.


9973685
16.4M shares, 9973685 points
Advertisements

Google Übersetzer

Ich hoffe wirklich, dass du das verstehst. Es ist keine Fantasie. Es ist keine Science Fiction. Es ist keine Satire. Es ist die Schöne Neue Welt , aber nicht der Huxley-Roman. Es passiert jetzt. 

von Jon Rappoport

Es ist eine veröffentlichte Studie, die auf der Website der angesehenen Proceedings der National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht wird. 

Der Titel der Studie lautet: „Durch Oxytocin erzwungene Normkonformität reduziert die Ablehnung von fremdenfeindlichen Außengruppen .“ (Referenz: Proc Natl Acad Sci US A. 2017. 29. August; 114 (35): 9314-9319.) 

Xenophobie wird definiert als: „Angst oder Hass auf Ausländer, Menschen aus verschiedenen Kulturen oder Fremde. “(Dictionary.com)

Oxytocin, die in dieser Studie verwendete Chemikalie, wird von Medical News Today beschrieben : 

„Oxytocin wird häufig als Liebeshormon bezeichnet und wird aufgrund seiner Auswirkungen auf das Verhalten auch als Umarmungshormon, Kuschelchemikalie, Moralmolekül und Glückshormon bezeichnet einschließlich seiner Rolle in der Liebe und der reproduktiven biologischen Funktionen von Frauen bei der Fortpflanzung. “ 

Oxytocin ist ein Hormon, das im Gehirn, im Hypothalamus, gebildet wird. Es wird in die Hypophyse transportiert, die sich an der Basis des Gehirns befindet. “ 

Die veröffentlichte Studie beschreibt einen erfolgreichen Versuch der chemischen Gedankenkontrolle.Das Ziel besteht darin, die Menschen über Massenmigration „fröhlicher und freundlicher“ zu machen , indem sie ihre hormonelle Reaktion auf Migranten ändern.

In der Studie werden keine inhärenten Migrationsprobleme angeführt, wie z. B. eine zunehmende Gewaltkriminalität, ein ausufernder finanzieller Druck auf die Staatshaushalte und die Erosion lokaler Kulturen. Es geht darum, das Gefühl und die Reaktion auf Einwandererwellen zu verschieben. 

Hier sind ausführliche Zitate aus der neuen Studie: 

„Hier berichten wir über die Ergebnisse eines doppelblinden, placebokontrollierten Experiments, das zeigt, dass eine verstärkte Aktivität des Oxytocinsystems gepaart mit gemeinnützigen sozialen Hinweisen [Programmierung] dazu beitragen kann, die Auswirkungen von Fremdenfeindlichkeit durch Förderung zu bekämpfen Altruismus gegenüber Flüchtlingen.

Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Kombination von Oxytocin und altruistischen Normen, die von Gleichaltrigen abgeleitet sind, die Ablehnung von Gruppen [gegenüber Migranten] selbst bei den selbstsüchtigsten und fremdenfeindlichsten Individuen reduziert, und dass davon auszugehen ist, dass sich die Menschen an die schnelle Veränderung anpassen können soziale Ökosysteme [Masseneinwanderung]. “ 

„… wir haben die Neigung von 183 kaukasischen Teilnehmern getestet, Spenden an Bedürftige zu leisten, von denen die Hälfte Flüchtlinge waren (Outgroup) und die Hälfte Eingeborene (Ingroup).Teilnehmer, die aufgrund ihrer fremdenfeindlichen Verhaltensweisen nur wenig erzielten (was zeigt, dass sie bereits Masseneinwanderung akzeptieren), zeigten eine altruistische Präferenz für die Outgroup, die nach der nasalen Verabreichung des Neuropeptids Oxytocin weiter zunahm.

„Im Gegensatz dazu zeigten Teilnehmer mit einer höheren Xenophobie im Allgemeinen keinen erhöhten Altruismus gegenüber der Outgroup. Dieser Tendenz wurde nur entgegengewirkt, indem Oxytocin mit altruistischen Normen (Peers) kombiniert wurde, was zu einem Anstieg der durch Flüchtlinge geleiteten Spenden um 74% führte. 

„Insgesamt sind diese Ergebnisse die zugrunde liegenden soziobiologischen Bedingungen imZusammenhang mit outgroup gerichteten Altruismus offenbaren durch die zeigen , dass gemeinnützige soziale Signale zusammen auftreten mit erhöhter Aktivität des Oxytocin – System die Auswirkungen von Fremdenfeindlichkeit reduzieren , indem prosoziales Verhalten gegenüber Flüchtlingen zu erleichtern.“ 

Die wirklich störend und Geist – betrügerischer Aspekt dieser Studie ist: Viele Menschen würden es als einen vernünftigen Weg zur „Lösung“ der Migrationskrise akzeptieren.

Advertisements

Vergessen Sie die tatsächlichen Auswirkungen der Einwanderung. Sie sind irrelevant. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die Köpfe der Menschen durch chemische Eingriffe in Kombination mit sozialer Programmierung neu zu gestalten . 

Die Autoren der Mind-Control-Studie sagen im Wesentlichen: „Wenn Sie ein Problem mit der Masseneinwanderung haben, hat das Problem nichts mit Fakten zu tun. Es hat nur mit Ihrem Hormonsystem zu tun. Grundsätzlich haben Sie ein Defizit an Oxytocin. “ 

Ich habe viele Artikel über die Auswirkungen des philosophischen Materialismus verfasst, einschließlich der Schlussfolgerung, dass Menschen nur biologische Maschinen sind und daher von„ Verantwortlichen “nach Belieben manipuliert werden können.

Freier Wille? Eine Täuschung Individuelle Wahl Inakzeptabel Menschen sind in jeder Hinsicht inhärent programmiert und dabei schlecht programmiert. Die zentralen Fehler müssen behoben sein.Menschen müssen neu konfiguriert werden, damit sie auf neue Weise automatisch auf Reize reagieren. „Humanere Wege.“ 

In dieser Studie sind auch die Auswirkungen der Dosierung von Oxytocin auf das gesamte Hormonsystem einer Person verloren gegangen. 

Sie erhöhen nicht plötzlich ein Hormon, ohne andere Ebenen zu verändern – beispielsweise Testosteron. Aber wen interessiert das, wenn das soziale und politische Ziel erreicht werden muss?Wenn Männer dabei passiver werden, warum nicht? 

Vielleicht wird diese Vorstellung die Bildung der nächsten Studie sein. „Lassen Sie uns Testosteron abschneiden und sehen, was passiert. Wie viel müssen wir reduzieren, bevor Männer nur herumliegen und mit Spielzeug und Puppen spielen? „

Interessanterweise haben die Autoren der Studie niemals in Betracht gezogen, männlichen Immigranten im militärischen Alter das Oxytocin als „Liebeshormon“ zu verabreichen. Der Himmel verbietet. Das wäre „Einmischung in ihre Kultur“. 

Das nennt man einen Hinweis. 

In der schönen neuen Welt, Huxley umfasste jede Art von Programmierung, die er sich vorstellen konnte: genetisch kontrollierte, synthetische, mutterlose, Inkubationsschwangerschaft und Geburt, bei der umfangreiche Gedankenkontrolle angewendet wurde; konsequente Trennung der Klassen von Menschen im Verhältnis zu ihrer zugewiesenen Arbeit und ihren sozialen Beziehungen; Beseitigung der traditionellen Familie; Auslöschung aller feindlichen Triebe; gesellschaftliche Normen, die konstruiert wurden, um das körperliche Vergnügen als höchstes Ideal zu fördern; und eine „Wunderdroge“, Soma, bereit, Depressionen und Zweifel zu zerstreuen, die sich irgendwie durchschleichen und die massive Programmierung überleben könnten . 

Das „unvermeidliche Ergebnis?“ Jeder wird glücklich sein. 

In der einen oder anderen Phase werden all diese Strategien nun auf eine technokratische Zukunft getrieben. 

Mit utopischer Gerechtigkeit für alle.

Der Satz, auf dem dieser Wahnsinn beruht, lautet: Freiheit gibt es nicht. Es war immer eine Illusion.Menschen waren nie mehr als programmierte Bio-Maschinen. Daher ist jeder Level und Grad der Neuprogrammierung gerechtfertigt. 

Einwände gegen diesen Kreuzzug sind nur ein Teil der Illusion, dass Freiheit wirklich ist. 

Freiheit ist jedoch real. Es ist eine völlig andere Angelegenheit, wie der Einzelne es betrachtet und was er damit macht. Wenn sie es als nichts anderes ansehen, als zwischen einem Urlaub in Disney World und Las Vegas zu wählen und zwischen Wiederholungen von CSI und Matlock zu wählen, dann erscheint Brave New World wie eine kleine Veränderung.

Die Freiheit als weitläufigen Raum und als Plattform für individuelles Handeln zu begreifen, zu realisieren und zu erleben – kreatives Handeln, bedeutungsvolles Handeln – das ist eine Voraussetzung für das Überleben des Lebens, wie wir es kennen. 

Das Leben, das uns lieb ist. 

Wer definiert „sinnvolle Aktion?“ 

Sie tun.

Quelle : http://humansarefree.com/2018/11/chemical-dosing-experiment-to-force.html

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973685
16.4M shares, 9973685 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
31957
Cry
Cute Cute
319573
Cute
Damn Damn
287616
Damn
Dislike Dislike
255658
Dislike
Like Like
159786
Like
Lol Lol
127829
Lol
Love Love
95872
Love
Win Win
319573
Win
WTF WTF
287616
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format