77784683
20.6M shares, 77784683 points

Zusammenfassung:

• Taiwan meldet 1. Tod des Coronavirus
• Taiwan-Taxifahrer, der an einem Virus gestorben ist, beförderte Passagiere vom Festland, Hongkong, Macau
• Singapur meldet 3 weitere Fälle
• Indonesien sagt, 6 Passagiere vom Kreuzfahrtschiff Westerdam wurden negativ getestet
• Derzeit gibt es weltweit mindestens 68.500 Fälle, und mindestens 1.665 Todesfälle durch das Covid-19-Virus
• Japan fand 70 weitere Fälle an Bord des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess
• Zweiter Afrikaner bestätigt mutmaßlichen Coronavirus-Fall
• Provinz Hubei, das Epizentrum des Ausbruchs, meldete am zweiten Tag weniger Neuinfektionen
• Bill Gates warnt In Afrika sind „10 Millionen Todesfälle“ möglich
• Chinas Mangel an Gesichtsmasken wird wahrscheinlich nicht so schnell vorbei sein
• Die WHO sagt, Pekings Aktionen hätten die Weltzeit erkauft, aber „wir wissen nicht, wie viel Zeit“

Bill Gates Coronavirus 10 Millionen Todesfälle

Update (1140ET): Es ist fast Montag in China. Hier sind einige Aktualisierungen aus der Region, da die Anzahl der bestätigten Fälle außerhalb Chinas allmählich exponentiell wird.

Wenn sich diese Fälle weiter beschleunigen, wird es der chinesischen Regierung bald unmöglich sein, ihre Daten weiter zu manipulieren.

Erstens berichtet Malaysia, dass sechs Passagiere, die seit ihrer Ankunft aus Kambodscha nach dem Aussteigen aus dem Kreuzfahrtschiff Westerdam unter Quarantäne gestellt wurden, negativ auf das Virus getestet wurden.

Gestern berichteten wir, dass eine 83-jährige Amerikanerin nach einem Flug nach Kuala Lumpur positiv auf das Virus getestet wurde.

Wie bereits erwähnt, war der Taiwaner, der dem Virus erlag, ein Taxifahrer, der anscheinend drei Tarife mit sich führte, die alle aus China, Hongkong und Macau zurückkehrten. Die drei Tarife werden von der Regierung in Taiwan sehr genau verfolgt. Der Mann hatte auch eine Vorgeschichte von Diabetes und Hep B.

Das Gesundheitsministerium von Singapur berichtete über drei neue Fälle, von denen zwei mit einer Reihe von Fällen in der Grace Assembly of God-Kirche in Verbindung zu stehen scheinen, berichtet Bloomberg .

Nach Berichten, dass eines von Wuhans hastig errichteten Krankenhäusern bereits herunterfällt, erschien ein Krankenhausleiter in der Stadt im staatlichen Fernsehen, um darauf zu bestehen, dass ein „Wendepunkt“ im Kampf der Regierung zur Unterdrückung des Virus erreicht wurde.

„Experten“, die am Sonntag mit Xinhua sprachen, haben die Botschaft des Regimes nachgeahmt und darauf bestanden, dass der Ausbruch die Wirtschaft nur geringfügig belasten wird.

* * *

Während wir in die späten Abendstunden des Sonntags auf dem chinesischen Festland ziehen, ist Taiwan das letzte Land oder Territorium, in dem ein Virus-Todesfall gemeldet wird, berichtet der SCMP .

Sie melden gemeinsam mit Hongkong, Japan und den Philippinen virenbedingte Todesfälle außerhalb Chinas.

Hier sind die neuesten globalen Summen von SCMP:

Laut Island war der Tod ein 60-jähriger, nicht lizenzierter Taxifahrer mit chronischen Gesundheitsproblemen.

In der jüngsten Erklärung der WHO schien sich die internationale Gesundheitsorganisation von ihrem neuen feindlichen Ton gegenüber China zurückzuziehen und sagte, Pekings Aktionen hätten die Weltzeit erkauft, aber „wir wissen nicht, wie viel Zeit“.

Während die größten Köpfe der Welt die Epidemie untersuchen, ist es erwähnenswert, dass Bill Gates uns wiederholt gewarnt hat, dass die Menschheit nicht für die nächste Pandemie bereit ist.

Jetzt wiederholt er diese Warnungen vor einer noch größeren Menge – diesmal jedoch mit weitaus mehr Gravitas.

Der Microsoft-Gründer warnte alle während eines Vortrags auf einer Konferenz am Freitag, dass ein Covid-19-Ausbruch in Afrika die Gesundheitsdienste des Kontinents überfordern und „10 Millionen Todesfälle“ auslösen könnte, berichtete The Telegraph .

Gates ‚Warnung auf dem Jahrestreffen der American Association for the Advancement of Science (AAAS) 2020 in Seattle am Freitag kam Stunden, bevor das ägyptische Gesundheitsministerium bestätigte, dass ein 33-jähriger männlicher Ausländer, der auf den internationalen Flughafen von Kairo geflogen war, positiv auf das Land getestet hatte Virus.

Die Behörden sagten, der infizierte Mann habe 17 Kontakte und viele Interaktionen am Flughafen gehabt , bevor er positiv getestet habe .

Gates sagte: „Dies ist eine große Herausforderung. Wir haben immer gewusst, dass das Potenzial für eine natürlich oder absichtlich verursachte Pandemie eines der wenigen Dinge ist, die Gesundheitssysteme und Volkswirtschaften stören und mehr als 10 Millionen Todesfälle verursachen können. “

„Dies könnte insbesondere dann sehr, sehr dramatisch sein, wenn es sich in Gebieten wie Afrika südlich der Sahara und einigen asiatischen Ländern ausbreitet.“

Er fügte hinzu, dass Covid-19 besorgniserregender ist als Ebola, da die Ausbreitungsrate der Krankheit weitaus schneller ist.

„Ebola ist schrecklich, aber es ist nicht wie eine Blitzgrippe“, sagte er.

„Dieses Coronavirus hat viele Ähnlichkeiten mit einer sehr schlimmen Grippe, was die Sterblichkeitsrate betrifft, weit mehr wie der Ausbruch der Grippe von 1957“, sagte Gates.

„Diese Krankheit ist in Afrika dramatischer als in China, obwohl ich nicht versuche, die Vorgänge in China in irgendeiner Weise zu minimieren“, sagte er.

Wie Gates betont, besteht das Risiko, dass sich das Virus als nächstes nach Afrika ausbreitet, wo Regierungen, selbst Regierungen, die sich auf einen Ausbruch vorbereitet haben, indem sie Betten und Quarantänen vorbereitet haben, während sie Vorräte lagern, immer noch eine schnelle Übertragung riskieren könnten, die zu einem Ausbruch führen könnte Gesundheitskrise weitaus schlimmer als China.

Am Samstag sagte Dr. John Nkengasong, Direktor der Africa Centers for Disease Control and Prevention (Africa CDC), dass Africa CDC mit afrikanischen Ländern „in Vorbereitung und Reaktion auf die Krankheit“ zusammengearbeitet habe.

Das Gesundheitsministerium in Eswatini, einem winzigen südafrikanischen Land, identifizierte am Freitag seinen ersten mutmaßlichen Fall des Todes.

Der Direktor des Gesundheitswesens in Eswatini, Dr. Vusi Magagula, sagte, die Person sei unter Quarantäne gestellt worden, und es seien Blutproben zur weiteren Analyse entnommen worden, berichteten SABC News .

„Sie hatte Fieber und war im Krankenhaus, dann übernahm das schnelle Reaktionsteam und nahm den Fall auf. Sie kam am 6. Februar durch den Einreisehafen von Ngwenya, nachdem sie aus der Republik Südafrika angekommen war.

„Ich glaube nicht, dass sie irgendwelche Symptome hatte, wir haben sie erst am 14. abgeholt, weil sie bereits jetzt im Krankenhaus war, krank und in die Isolationsstation eingeliefert werden musste. Ich denke, als sie durch oder sogar durch den Grenzposten von Ngwenya ging, hatte sie keine Symptome. “

In der Zwischenzeit warnte der chinesische Botschafter in Südafrika südafrikanische Staatsangehörige in China, aus Angst vor einer Ausbreitung des Virus nicht zurückzukehren.

Der afrikanische Kontinent braucht keine weitere Krise, da er bereits gegen Heuschreckenplagen und Nahrungsmittelknappheit kämpft .

Dennoch sind die engen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen China und Afrika schwer zu ignorieren.

In Afrika leben fast eine Million Chinesen . Gesundheitsbeamte auf dem gesamten Kontinent sind äußerst besorgt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der Ausbruch beginnt.

Wie bereits erwähnt , ist der äthiopische Flughafen Bole International das führende afrikanische Tor von und nach China.

Durchschnittlich kommen 1500 Passagiere pro Tag aus China an. Äthiopien scannt alle Passagiere aus Asien auf Symptome, was im Wesentlichen bedeutet, dass sie ihre Temperatur messen.

China Flüge

Viele dieser Passagiere fliegen dann weiter in andere Teile Afrikas, wo chinesische Unternehmen Geschäfte tätigen und das Virus versehentlich auf Länder entlang des BRI (Belt & Road Initiative) übertragen. Dies sind die Zahlen für 2018 mit freundlicher Genehmigung von Brookings .

Standortverteilung chinesischer Investitionen in Afrika 0

Die Frage, warum in Afrika keine Infektionen gemeldet wurden , wurde Anfang dieses Monats von Jim Bianco von Bianco Research über Twitter gestellt: „Hat jemand auf dem Kontinent tatsächlich ein Testkit bekommen, um nach infizierten Menschen zu suchen?“ er hat gefragt.

Schneller Vorlauf eine Woche: Wie oben erwähnt, wurde in Ägypten bereits ein Fall mit einem Verdachtsfall in Eswatini bestätigt. Mit dem Verständnis, dass der internationale Flughafen Äthiopien ein kontinentales Tor für die Chinesen ist.

Dies könnte bedeuten, dass Super-Spreizer während der Inkubationszeit, unentdeckt von Temperaturwerten oder ohne Symptome, wahrscheinlich von China über den Hauptflughafen Äthiopiens nach Afrika eingedrungen sind, da es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Fälle auf dem Kontinent zunehmen könnten.

Das 1000 Genomes Project hat eine Liste verschiedener Arten von Menschen mit dem höchsten Risiko einer Ansteckung mit dem Virus veröffentlicht. Auf der Liste sind mehrere afrikanische Länder aufgeführt:

Gefährdete Bevölkerungsgruppen

Und seltsamerweise warnte Gates davor, wie sich die Welt „auf Pandemien genauso ernsthaft vorbereiten muss wie auf den Krieg“.

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2017 forderte Gates die Staats- und Regierungschefs der Welt auf, sich vorzustellen, dass irgendwo auf der Welt eine neue Waffe existiert oder entstehen könnte, die Millionen von Menschen töten, die Wirtschaft zum Erliegen bringen und die Nationen ins Chaos stürzen kann.

Wenn es sich um eine militärische Waffe handeln würde, wäre die Antwort, alles zu tun, um Gegenmaßnahmen zu entwickeln “, sagte er auf der Veranstaltung 2017 und fügte hinzu, dass es an„ Dringlichkeit mangelt “, wenn es um biologische Bedrohungen geht.

Der Ausbruch verschlechtert sich am Wochenende weiter, trotz der optisch ansprechenden falschen Statistiken der Nationalen Gesundheitskommission Chinas darüber, wie bestätigte Fälle und Todesfälle den dritten Tag in Folge zurückgingen.

Am Sonntag gab es auf dem chinesischen Festland 2.009 neue Fälle, was einer Gesamtzahl von 68.500 entspricht.

Covid 19 Ausbruchskarte 2 16

Die Regierung der Provinz Hubei, dem Zentrum des Virusausbruchs in China, teilte den Einwohnern am Sonntagabend mit, dass ein Verbot des Fahrzeugverkehrs in der Region sofort in Kraft treten werde, um eine weitere Übertragung des Virus zu verhindern.

Gemäß den neuen Bedingungen sind nur Polizeiautos, Krankenwagen, Militärfahrzeuge und Autos, die wesentliche Güter befördern, auf Straßen zugelassen.

Die lokalen Behörden forderten die Unternehmen auf, die Arbeit nicht wieder aufzunehmen, es sei denn, sie haben die Genehmigung der Beamten, was zweifellos einen Schraubenschlüssel in die Fabriken werfen wird, die am vergangenen Montag die Eröffnung von Einrichtungen planten.

Sie könnten jetzt noch länger verzögert werden, was zu einem Mangel an Waren für den Westen für die Einzelhandelssaison im Frühjahr und Sommer führen würde.

In der Zwischenzeit meldeten Gesundheitsbeamte auf dem chinesischen Festland am Sonntag 2.009 Neuinfektionen und 142 Todesfälle durch das Coronavirus.

Hongkong sagte, es habe jetzt 57 Infektionsfälle in der Stadt gegeben, nachdem ein anderer Mann positiv getestet worden war, während Hongkonger, die auf dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess in Japan gestrandet waren, erfuhren, dass sie bei ihrer Ankunft zu Hause weitere 14 Tage unter Quarantäne gestellt werden.

Während die USA ihre Evakuierung vorbereiten, haben sich 40 infizierte US-Passagiere dafür entschieden, in ein japanisches Krankenhaus zu gehen, anstatt den Flug des Außenministeriums zu nehmen. Anthony Fauci von der CDC sagte, dass jeder, der Symptome des Virus zeigt, vom Flug ausgeschlossen wird

Am Sonntag veröffentlichte der SCMP , einer der zuverlässigsten Chronisten des Ausbruchs, eine Geschichte, die Anleger möglicherweise zur Kenntnis nehmen sollten: Der Mangel an Gesichtsmasken in China – ein wichtiger Bestandteil des allgemeinen Mangels an medizinischer Versorgung – wird es wahrscheinlich nicht sein bald und wird sich wahrscheinlich auf andere Länder ausbreiten.

Warum? Weil die meisten großen Hersteller von Gesichtsmasken in China ansässig sind und ihre Geschäftstätigkeit durch den Ausbruch stark eingeschränkt wurde.

Chinas Dominanz in der globalen Lieferkette aufgrund wettbewerbsfähiger Preise ist zurückgekehrt, um das Land zu beißen, in dem es derzeit am meisten schmerzt – bei der Herstellung von medizinischen Gesichtsmasken, deren Mangel sich verstärkt, da sich das Coronavirus im ganzen Land weiter ausbreitet und auf der ganzen Welt.

Die Nachfrage nach Masken hat in den letzten Wochen stark zugenommen und nicht nur Chinas Lagerbestände erschöpft, sondern auch die Regale von Bangkok nach Boston geleert. In China ist es in vielen Städten mittlerweile obligatorisch, in öffentlichen Bereichen Gesichtsmasken zu tragen.

China, auf das etwa die Hälfte der weltweiten Maskenproduktion entfällt, bemüht sich, das Überangebot aus Übersee sowohl über offizielle diplomatische Kanäle als auch über Käufer wie Cai abzubauen.

Ein Update zur Diamond Princess, einem von Viren befallenen Kreuzfahrtschiff , das im japanischen Hafen von Yokohama unter Quarantäne gestellt wird: Mehrere Länder mit Bürgern an Bord des Schiffes haben Pläne für eine Notevakuierung angekündigt, nachdem berichtet wurde, dass Passagiere buchstäblich verrückt nach Paranoia sind.

Unter anderem planen die USA ein Charterflugzeug für ihre 380 Bürger an Bord des Schiffes. Am Sonntag sagte Südkorea, es plane, 355 seiner Leute aus dem Schiff zu evakuieren.

Die japanischen Behörden stellten fest, dass jeder, der positiv auf das Virus getestet wurde, nicht in der Lage sein würde, das Virus zu verlassen.

Die Hongkonger, Amerikaner und andere unter ihnen werden jedoch wahrscheinlich nicht erfreut sein zu erfahren, dass die Uhren neu starten und sie bei ihrer Rückkehr einer weiteren 14-tägigen Quarantäne ausgesetzt sein werden.

Bei dem in Kambodscha angedockten Kreuzfahrtschiff wurde ein amerikanischer Passagier am Sonntag positiv auf das Virus getestet. Die 83-jährige Frau war an Bord der MS Westerdam, die von Carnival Corp. betrieben wird. Das Schiff befördert 1.455 Passagiere und 802 Besatzungsmitglieder.

In Taiwan wurde am Sonntagabend bestätigt, dass der erste Tod im Zusammenhang mit dem Virus beobachtet wurde, sagte Gesundheitsminister Chen Shih-Chung gegenüber Reportern.

Der Gesundheitsminister der Insel sagte, der verstorbene Mann sei in den Sechzigern, nicht nach China gereist und habe Diabetes und Hepatitis B. Dies ist der erste Tod im Land mit mindestens 20 bestätigten Fällen.

Es scheint, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die endlich zugibt, dass der COVID-19-Ausbruch eine globale Pandemie ist, zusammen mit der Ankündigung der letzten Woche, dass es seit mindestens 12 bis 18 Monaten keinen Impfstoff gibt , mehr als genug ist, um ihre „enthaltene“ Erzählung zu erkennen ist bullsh * t, mit neuen Risiken eines Ausbruchs in Afrika.

Gleichzeitig zerfällt Chinas Wirtschaft aus allen Nähten und verursacht einen der massivsten wirtschaftlichen Schocks, die seit der Finanzkrise 2008/09 nicht mehr zu verzeichnen waren, da fast zwei Drittel seiner Wirtschaft zum Stillstand gekommen sind.

China war im letzten Jahrzehnt für mehr als die Hälfte der weltweiten Kreditschöpfung verantwortlich, und wenn China langsamer wird, ist dies auch für die Welt der Fall .

Von Tyler Durden , Gastautor

Quelle : https://humansarefree.com/2020/02/bill-gates-warns-10-million-lives-at-risk.html

Medizinskandal Alterung
Loading...
loading...
loading...

Like it? Share with your friends!

77784683
20.6M shares, 77784683 points

What's Your Reaction?

hate hate
2328321
hate
confused confused
997852
confused
fail fail
3326173
fail
fun fun
2993556
fun
geeky geeky
2660938
geeky
love love
1663086
love
lol lol
1995704
lol
omg omg
997852
omg
win win
3326173
win
snap4face.com

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format