Alle Länder der Welt haben eine Staatsverschuldung. Aber zu wem? Wenn jeder ein Schuldner ist, wer ist der Gläubiger?


9973718
19.8M shares, 9973718 points
Advertisements

Google Übersetzer

von Fabio Conditi für  Come Don Quijote

Wir haben uns so sehr an die Wirtschaftskrise gewöhnt, dass wir uns kaum vorstellen können, dass es eine Gesellschaft gibt, die nicht charakterisiert ist.

Seit Jahren wird uns gesagt, dass die Staatsverschuldung nicht tragfähig ist und wir mit Sparpolitik folgen müssen, weil wir auf diese Weise das Problem lösen können: Aber trotz der großen Opfer, die wir erleben, verschlechtert sich die Situation, anstatt sich zu verbessern.

Alle Staaten der Welt sind verschuldet, für einen Gesamtbetrag, der 200.000 Milliarden Euro übersteigt, und das sollte verdächtig sein:  Warum sind wir „alle“ verschuldet, wem schulden wir all dieses Geld?

Offensichtlich nicht zu einem anderen Planeten, sondern zu den Finanzmärkten, da dort die Staatsanleihen platziert werden, um von einem sehr kleinen Prozentsatz der Weltbevölkerung gekauft zu werden, die hauptsächlich aus Finanzakteuren besteht.

Advertisements

Der italienische Staat, wenn er Geld braucht, anstatt es zu schaffen, ist gezwungen, es auf den Finanzmärkten zu finden und die Staatsschulden kontinuierlich zu erhöhen.

Aber der Staat ist auch der Inhaber der monetären Souveränität, weil er seit Jahrhunderten seine eigene Währung mit einem eigenen Bildnis ausgibt und ihm Wert durch die Auferlegung von Rechtswerten und die Verpflichtung zur Verwendung von Steuern verleiht.

Es ist also der Staat, der dem Geld Wert verleiht, denn um es zu haben, braucht es es als Darlehen.

Wenn wir darüber nachden- ken, gibt es bei allen Problemen, die wir derzeit haben, immer einen Mangel an Geld, der die Lösung des Problems verhindert.

Trotz Steuererhöhungen, Kürzungen der öffentlichen Ausgaben, ständige Privatisierung hat der Staat immer wirtschaftliche Probleme, für die er keine Wirtschaftspolitik zugunsten seiner Bürger durchführen kann.

Ezra Pound sagte:  „Ein Staat, der nicht das Geld hat, um ein Krankenhaus zu bauen, ist wie ein Ingenieur, der keine Kilometer hat, um eine Straße zu bauen“ .

Wer schafft also Geld und wie nutzt es es?

Derzeit in Italien, in unserem Wirtschaftssystem verwenden wir drei Arten von Währung:

– vom Staat geprägte Münzen, die 0,3% der von uns verwendeten Summe entsprechen;

– von der EZB ausgegebene Banknoten, die 6,7% der von uns verwendeten Summe ausmachen;

– von Banken geschaffenes Bankgeld, das 93% der von uns verwendeten Summe entspricht.

Unter Vernachlässigung der Barmittel, die nur 7% des gesamten von uns verwendeten Geldes ausmachen, wird das meiste Geld, das wir verwenden, in Wirklichkeit aus nichts von Banken geschaffen, wenn sie Kredite vergeben.

Es ist der Betrag, der in unseren Bankkontokorrentkonten geschrieben ist, der es uns ermöglicht, mit Zahlungen, Schecks, Kreditkarten und Debitkarten für alle Güter oder Dienstleistungen zu bezahlen, die wir brauchen.

Ohne das System, das sie zur Schaffung und Verwaltung dieses Geldes nutzen, vertiefen zu wollen, ist es notwendig, Artikel 1834 des Bürgerlichen Gesetzbuches zu analysieren, der Einlagen in Banken definiert, der lautet: „In den Einlagen eines Geldbetrags bei der eine Bank, diese erwirbt das Eigentum und ist verpflichtet, es in der gleichen Geldspezies zurückzugeben, …, auf Antrag des Deponenten „.

Letztendlich stellt der auf unser Bankkonto geschriebene Betrag eine Zusage der Bank dar, die verpflichtet ist, diesen Geldbetrag zurückzugeben, wenn und wenn wir darum bitten.

Wenn wir zum Beispiel an einen Geldautomaten gehen und eine bestimmte Menge an Bargeld abheben, verringert sich entsprechend das Guthaben auf unserem Girokonto.

Advertisements

Was ich hervorheben möchte, ist, dass das meiste Geld, das wir nutzen, das der Staat sowohl uns Firmen als auch Bürger braucht, vom Bankensystem durch das Darlehen geschaffen wird.

Auch die ursprünglich von der EZB geschaffenen Banknoten werden nicht direkt im Wirtschaftssystem in Umlauf gebracht, sondern nur den Banken gegeben, die sie dann ausschließlich über Kredite liefern.

Das gesamte Geld, das wir sowohl für uns selbst als auch für den Staat verwenden, kommt daher aus dem Bankensystem und wird nur durch ein erstes Darlehen in Umlauf gebracht, das bei Fälligkeit zurückgezahlt und dann durch neues Geld ersetzt werden muss.

Die Folgen eines solchen strukturierten Währungssystems sind:

– Wenn die Banken keine Kredite mehr aufnehmen würden, würde das gesamte Umlaufgeld verschwinden;

– Bei all dem Geld, das wir verwenden, zahlt jemand ständig Zinsen.

Das bedeutet, dass wir und der Staat, der Geld benötigt, um unsere Realwirtschaft zu führen, eine öffentliche und private Schuld am Leben halten müssen, auf die wir fortwährend Zinsen zahlen, und das ist mathematisch nicht löschbar dafür.

Angenommen, Italien ist eine Insel, auf der das gesamte Geld von einer einzigen Bank stammt, die es nur schaffen kann, aber nur mit einem Zinssatz von 10%.

Das erste Jahr schafft und leiht 100 Millionen Euro, aber am Ende des Jahres sollten die 100 Millionen Euro geliehenes Geld plus 10 Millionen Euro Zinsen zurückfordern.

Aber es ist mathematisch unmöglich, 110 Millionen Euro zurückzugeben, weil es nur 100 gibt. Außerdem folgte die Wirtschaft, um sogar das zweite Jahr von 100 Millionen Euro zu brauchen, so die Lösung ist es, sie im Umlauf zu lassen, die bringen Schulden auf 110 Milliarden Euro und Zahlung von 11 Millionen Euro Zinsen. Aber das dritte Jahr ist wieder das gleiche Problem, es sind 121 Millionen Euro zurückzuzahlen, so dass die Schulden 121 Millionen Euro und die Zinsen 12,1 Millionen Euro betragen. Bei dieser Rate steigt die Verschuldung immer mehr, so dass nach nur 25 Jahren 1.000 Millionen Euro überschritten wurden und die Zinsen jedes Jahr mehr als 100 Millionen Euro Bargeld im Umlauf sind!

Ein Wirtschaftssystem, das auf einer Währung basiert, die fast ausschließlich durch das Bankensystem geschaffen wurde und nur durch das von Zinsen belastete Darlehen in Umlauf gebracht wird, ist nicht nachhaltig und provoziert ständig die Situationen der Wirtschaftskrise, die wir auf unserer Haut erleben.

Die einzige Lösung, um diesen Wahnsinn zu stoppen, ist, sich ein anderes monetäres System vorzustellen, das nicht auf Schulden basiert, weil das Geld auf andere Weise in die Wirtschaft fließt.

Die Mechanismen, die derzeit die Geldschöpfung regeln, bereichern die wenigen Privilegierten auf Kosten aller anderen, ohne dass demokratisch gewählte Regierungen den Prozess kontrollieren oder ändern können.

Gerade weil Geld die Basis von allem ist, müssen wir das Geldsystem zunächst radikal reformieren, um viele der Probleme der sozialen Ungerechtigkeit der modernen Gesellschaft zu lösen oder zu mildern.

Wir müssen uns ein Währungssystem vorstellen, das:

– sowohl zum Wohle des Unternehmens als auch nicht für große Banken und Finanzinstitute;

– der demokratischen Kontrolle der Bürger unterworfen sein;

– funktioniert einfacher und transparenter;

– ist stabiler und weniger anfällig für Spekulationsblasen und Finanzkrisen.

Es ist möglich, all dies auf einfache und gewaltfreie Weise zu erreichen.
In den nächsten Artikeln werden wir sehen, wie.
Für weitere Informationen besuchen Sie www.monetapositiva.it

Quelle comedonchisciotte.org

über Zapping

 
Advertisements

Like it? Share with your friends!

9973718
19.8M shares, 9973718 points

What's Your Reaction?

Cry Cry
287616
Cry
Cute Cute
255658
Cute
Damn Damn
223701
Damn
Dislike Dislike
191744
Dislike
Like Like
95872
Like
Lol Lol
63914
Lol
Love Love
31957
Love
Win Win
255658
Win
WTF WTF
223701
WTF
sanp4face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Gif
GIF format